Jump to content

Polternde Vorderachse C3


 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich habe einen C3 1.4Hdi (Produktion 09/02), der inzwischen 10.000km hat. Seit dem ersten Tag höre ich ein "Poltern" der Vorderachse, wenn ich durch leichte Schlaglöcher oder über Kopfsteinpflaster fahre. Manchmal ist es lauter, manchmal leiser.

Ich habe im Forum gelesen, daß dieses Problem mehrere C3 mit dieser Motorisierung haben. Gibt es eine Nachbesserung von Citroen für dieses Problem? Vielleicht weiß jemand mehr darüber?

Danke und schöne Grüße,

Gerold

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gerold,

mein C3 1,4HDi (EZ 10/02) gibt das Geräusch auch von sich. Es kommt aber nicht von der Vorderachse, sondern es resultiert daraus, dass irgendein Teil gegen ein anderes schlägt; mein Händler hat's entsprechend lokalisiert und mir erklärt, aber ich hab's wieder vergessen, um welche Teile (vorne rechts) es sich handelt. Abhilfe gibt es zur Zeit seltsamer Weise leider nicht.

Gruß, Martin

Link to comment
Share on other sites

Hallo Martin,

Du hast Recht, das Geräusch kommt auch bei mir von rechts vorne. Zeitweise ist es nicht zu hören, zeitweise ist es sehr störend.

Ich habe inzwischen sogar schon eine neue Motoraufhängung bekommen - meine Werkstätte scheint nicht sehr auf Zack zu sein! ;-)

Schade, daß es da nichts gibt - es kann ja kein großes Problem sein, so etwas zu lösen? Ansonsten hab ich viel Freude mit dem C3.

Schöne Grüße,

Gerold

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...
ACCM Klaus Koepke

Hallo Knutschknuddel,

habe mal Beiträge aus den Foren gesammelt:

Hallo,

wir haben einen C3 1.4 Exclusive 02/2003. Manchmal bei kurzen Stößen scheppert es vorne rechts im Motorraum. Weiß jemand was das sein könnte ?

----------

Fährst du einen Diesel oder Benziner? Meiner - ein 1,4HDi - hat dieses Scheppern auch, die Werkstatt hat's lokalisiert, weiß aber keine Abhilfe. Ich hab vergessen, was da scheppert - jedenfalls nervt's mich.

----------

Hallo Holger,

habe meinen C3 Sensodrive Exclusive seit März (bin begeistert) und das Klappergeräusch vorne rechts bei kurzen Stößen von Anfang an. Das Auto war jetzt 14 Tage während meines Urlaubs in der Werkstatt, die haben alles ausprobiert aber ohne Erfolg.

Sie haben aber in der Zwischenzeit eine interne Notiz von Citroen gefunden, in dem der Fehler anscheinend aus der Aufhängung des Motors kommt. Citroen ist gerade dabei an einer Verstärkung dieser Aufhängung zu basteln. Mein Fahrzeug wird dann "nachgerüstet", wenn die in Paris so weit sind (vermutlich nach den "heiligen" französischen August-Werkferien!!!) Also weiter das schöne Klappern hören oder Radio-CD ganz laut stellen und hoffen auf eine baldige Nachbesserung!!!

----------

hallo erstmal!

Ich arbeite in einer Citroen Werkstatt und wir mussten uns jetzt schon öfters mit Klapper- und Schepppergeräuschen beim C3 rumschlagen und-ärgern!!! Schau mal nach, da die Schläuche im unteren Bereich des Motorraumes, vorn auf der Traverse aufliegen und teilweise recht lose dort rum"gammeln" auch Klappergeräusche (zumindest bei uns) verursachen...!

Allzeit gute Fahrt!

RJ

----------

Hallo Jens,

ne Frage: Wie behebt ihr dieses Problem?

----------

die Kabelstränge werden mit Kabelbindern an den Traversen mit Kabelbindern fixiert, die Schläuche ebenfalls. Ansonsten können noch diverse Kunststoffverkleidungen, vor allem am Kühler durch verkleben oder ebenfalls Kabelbindern befestigt werden...

Lass es doch mal in der Werkstatt durchsehen, wenn Du dort auch bisher gut bedient wurdest. Ich habe mal den vorderen Stoßfänger auf einem Parkplatzbordstein aufgesetzt - eigene Dussligkeit. Seitdem sind seine Befestigungen ein wenig locker. Wird bei der zweiten Inspektion gerichtet.

>>Gruß Klaus

Link to comment
Share on other sites

knutschknuddel

Hallo Klaus,

vielen Dank für Deine Bemühungen. Ich weiß das sehr zu schätzen ;-). Ich kenne die ganzen Beiträge aber schon und habe hier und auch bei Langzeittest intensiv die Suchfunktion bemüht (wir sind ja nicht im Mediamarkt).

Wie gesagt, auf dem "Testgelände" des TÜV und vom ADAC vor meiner Haustür hören die Mitarbeiter es deutlich. Morgen um 10 Uhr habe ich meinen Werkstatt-Termin. Auf den Straßen dort ist es nicht reproduzierbar. Da dieses Scheppern bei den auch von Dir zitierten Bodenwellen immer häufiger und lauter auftritt, bin ich wirklich sehr geneigt, dem Werkstattmeister (ist einer kleiner Familien Citroen-vertragshändler, 4 Personen) xx Euro anzubieten, dass er nach der Arbeit mal zu mir kommt und ich ihm das auf dem "Testgelände" reproduziere.

Wäre doch fair, oder?

Ich bericht auf jeden Fall wieder. Wäre gut, wenn die anderen, die ebenso solche Probleme haben, mal wieder berichten.

Gruß

Ich

Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr,

seltsam - jetzt, da ich eure Beiträge lese, fällt mir dunkel ein, dass ich auch schon einmal ein Poltern beim überfahren von Kanaldeckeln bemerkt habe. Aber anstatt das aufs Auto zu schieben, habe ich die doofen Kanaldeckel dafür verantwortlich gemacht (ist es nicht möglich, die so einzubauen, dass die bündig mit der Straßenfläche sind?). Ist so ein bisschen Poltern nicht auch normal? Klapperts in einer A-Klasse nie?

Früher hat auch immer mein Verbandskasten geklappert, der nur lose im Kofferraum lag. Inzwischen habe ich ihn festgebunden - oder gibt es einen extra dafür vorgesehenen Platz, den ich nur noch nicht entdeckt habe? Für die Schublade unterm Sitz ist er leider zu dick.

Mir ist nur was anderes aufgefallen, was man nur bei geöffneten Fenstern hört: beim Hochschalten in den 2. Gang ertönt im Moment des Auskuppelns ein hartes metallisches Klicken, beim Schalten in den 3. Gang dann wieder nicht. ??

Übrigens glaube ich, dass das Auto der Zukunft ein Geländewagen sein muss - Bund, Länder und Gemeinden müssen ja sparen, in 10 Jahren sind unsere Straßen wahrscheinlich schlaglochdurchsiebte Flickenteppiche. Da kann man über ein paar Kanaldeckel nur noch lachen.

Gut, dass wir mal darüber gesprochen haben.

Grüße

Käthe

Link to comment
Share on other sites

knutschknuddel

Hallo,

war ebend in der Werkstatt, wie vorhergesagt, konnte ich es nicht reproduzieren. Es ist aber ein Scheppern und kein Poltern, bischen Poltern ist da, aber normal ;-)

Das Problem ist, wenn man 20-30 km gefahren ist, die Gummis und Dämpfer ... wohl alle weich sind, und es dann sowieso nicht mehr so deutlich wahrnimmt.

Aber auf den ersten 10 km sehr guter Straße mit vereinzelten bodenwellen oder Querrillen scheppert es gewaltig. Ich überlege daher, ob ich zum ADAC oder TÜV fahre (beide sind 100 m vor meiner Haustür) und mir dort ein Schriftstück/Gutachten ausstellen lasse und es nach Köln schicke. Nach 100 m Fahrt und den eigentlich nur sehr geringen Bodenwellen/Querrillen denkt man auf dem TÜV/ADAC Gelände, das Auto löst sich vorn auf.

Nochmal was anderes, wird der Admin bestimmt löschen ;-) Meine Werkstatt bzw. der Chef hat ja mächtig auf Citroen geschimpft (diese Affen ...). Die Citroen AG hat ihm seit Januar noch für keine einzige Garantiereparatur die Kosten erstattet. Die Citroen AG reagiert da auch nicht auf Anrufe und Faxe. Also, wie ihr seht, beißen die Händler in Köln genauso auf Granit, wie wir Kunden.

Das Poltern nimmt er mir ab, aber er hat auch gleich gesagt, das er da nicht weiter nach suchen wird. Das ist ein bekanntes Problem und er wird da nicht für die Citroen-AG die Sucharbeit übernehmen. (er war halt ziemlich stingig drauf heute ;-)

Im sei nicht bekannt, dass jemand bisher weiß, woher das Scheppern kommt und er hat auch kein Rundschreiben der CDAG über das Scheppern vorliegen (Motoraufhängung ...)

Da das Scheppern wirklich nervt und es nach den anderen Mängeln der erste ist, den ich nicht tollerieren will und auch keine Abhilfe in Sicht ist, möchte ich das Auto zu dem Händler zurückbringen, bei dem ich es gekauft habe!

Gruß

Link to comment
Share on other sites

knutschknuddel

So,

es ist herausgekommen, dass Citroen das

Polter/Schepperproblem tatsächlich bekannt ist und in der Tat an einer neuen

Motoraufhängung gearbeitet wird. Warum Citroen dies den Händlern nicht

mitteilt und die Vertragshändler sich stunden- und tagelang dumm und dämlich

suchen dürfen, das bleibt ein Geheimnis von Citroen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Käthe,

für den Verbandkasten, Warndreieck, Eiskratzer und diverse andere Kleinteile habe ich mir kürzlich bei toom einen Stapelkasten mit Rollen gekauft. Die Rollen habe ich einfach abgemacht. Der Kasten ist ca. 15cm hoch und 35 x 60cm. Der Unterschied zu anderen Plastikkästen ist, dass dieser einen Deckel hat. Dadurch kann man auch noch andere Dinge drauflegen.

Das Auto der Zukunft wird allerdings kein Geländewagen (oder SUV) sein, sondern ein Auto mit Hydropneumatik. Denn mit einem SUV fliegen Dir bei schlechten Strassen die Füllungen aus den Zähnen bzw. die Kronen ab. Ich hatte neulich einen Mercedes A-Klasse. Der klappert zwar nicht, dafür aber - wegen der harten Federung und diesen 50er-Reifen - alles was im Auto nicht angeschraubt ist. In so einem Auto darfst du auf gar keinen Fall Sekt transportieren, der nicht festgeschnallt ist. Sonst wirst du geduscht!

Das wollt ich nur mal anmerken.

Viele Grüsse noch.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
knutschknuddel

Schnipp

Forum: Citroen C3 - Probleme und Reparaturen

Link: http://forum.langzeittest.de/read.php?f=+169&i=+479&t=+428

--

Hallo Leute,

ich habe schwarz auf weiß von der Kundenbetreuung Citroen in Köln:"Wie uns

von Ihrem Vertragshändler bestätigt wurde,entspricht die von Ihnen

geschilderte Situation an der Aufhängung des Motors dem Stand der Serie und

Produktion ab Werk.Nach einer detaillierten Klärung und einer Prüfung können

wir Ihnen bestätigen,dass dies unsererseits bekannt ist und dass

vergleichbare Fahrzeuge dieser Serie mitunter die gleichen Eigenschaften

besitzen."

Nach tel.Nachfrage wurde mir gesagt dass das "Stand der Technik"ist,und eine

Nachbesserung(wie in Foren manchmal angedeutet)nicht vorgesehen ist.

Da ich Probehalber schon eine Motoraufhängung vom 1,1 Benziner eingebaut

hatte und das Scheppern vollkommen weg war,ist klar,dass die Aufhängung vorn

rechts(wenn auch nicht selbst scheppert)so doch zumindest verursacht oder

begünstigt.Leider habe ich eine neue!!! originale Aufhängung bekommen,und

das Scheppern war wieder da.(Originalteile müssen schon sein) :-))

Da ich mich mit diesem Zustand nicht abfinden kann, werde ich mir weitere

Schritte überlegen.

Ich möchte alle aufrufen(die es betrifft)sich zu wehren.z.B.Beschwerde bei:

Kundenbetreuung@citroen.de

Wenn jemand Neuigkeiten hat(möglichtst schriftlich)wäre ich über Info

dankbar.

Schnapp

Link to comment
Share on other sites

Fighterbomber

Hat denn schon irgendwer irgendetwas schriftliches was man bei seiner Werkstatt vorlegen kann ? Oder zumindest das Aktenzeichen des ominösen internen Schreibens von Citroen ?

Meine Niederlassund in Hamburg kennt und findet soein Schreiben leider nicht ...

Gruß

Robert

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...