Jump to content

Cx autom Jetronoc-Steuergerät unter Handschuhfach


 Share

Recommended Posts

Nabend, da mein CX immer noch nicht anspringt, habe ich mich mal noch weiter vorgewagt und das Ding ausgebaut. Sieht ganz neu und toll aus- kann das erfahrungsgemäß wirklich die Ursache sein für standhaftes Anspringverweigern?! Was sind denn Entstörkondensatoren an den Zündspulen und wo sitzen die?! Will endlich wieder Cx fahren!! Oder kann die Lambdasnde defekt sein? Seit ich ihn habe, springt er schelcht an- längeres Orgeln eben, aber seit einiger Zeit gar nicht mehr. Habe den Kat getauscht, Anlasser dito, Kerzen, Zündspulen, Luftmengenmesser, Ansaugspinne inkl. Poti, Steuergerät, alle Kontajte gereingit, die ich irgendwie erreichen konnte, die Dose für die Zündzeitpunktverstellung.... Da ist doch was oberfaul?!

Link to comment
Share on other sites

hast Du den/die OT-Geber geprüft/getauscht? Wenn die hin sind, springt er schlecht bis gar nicht mehr an. Die Dose für den Zündzeitpunkt z.B. kann hinüber sein, anspringen würde er trotzdem. Hat der Automatic nicht auch ne Anlasssperre? Kanns daran liegen? Kommt Sprit an? Zündet er denn?

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Guest ACCM HK

Zündfunken wirklich vorhanden?

Bekommt er denn überhaupt Sprit? Mal ganz doof gefragt...

Kannst ja mal die Schraube am linken Ende des Vierkantrohrs vorsichtig

lösen, während der Anlasser läuft (also wenn man davor steht natürlich das

rechte Ende)

Da muss es gehörig rausspritzen!

Hinterher nicht vergessen, ein brennendes Streichholz in den Motorraum zu werfen

um den hässlichen Benzingeruch loszuwerden ;-))

Habe gestern übrigens eine witzige CX-Geschichte erzählt bekommen.

Da sprang die Kiste auch nicht an nach längerer Standzeit.

Nachdem fast alles ausgewechselt war, kam einer auf die Idee,

mal statt der alten Suppe neuen Sprit einzufüllen.

Das war's! Neuer Sprit rein und die Karre lief.

Es gibt die blödesten Dinge...

Link to comment
Share on other sites

Danke erstmal! Zündfunken müßte er haben- nach ca. 20 Sek. Anlaßversuch gibt es einen lauten Knall aus dem Auspuff und der Anlasser tut sich währenddessen entspreched schwerer- ist so, als ob der Motor kurzzeitig dabei angehalten würde... . Zugleich wird die Innenraumleuchte dunkler. Wenn man qweiter startet, passiert jeweils das Gleiche. Dann müßte also doch irgendwie ein Zündfunke da sein?! Habe keine Lust, den neuen Kat auch schon wieder zu grillen... . Tschöö!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...