Jump to content

Endtopf Xantia V6: nette Erfahrung mit Cit-NL Bremen


Der schwebende Robert
 Share

Recommended Posts

Der schwebende Robert

Hallo zusammen,

da mein Endschalldäpfer nicht mehr sehr gut aussieht (es ist noch der erste bei nun 113 tkm 'drin...) muss ein neuer her. Habe kurz überlegt ob Meisen oder Originalteil und tendiere nach Archivsuche zum Cit-Teil. Kurzer Anruf hier in der Niederlassung, Preis erfragt und die Frage gestellt: "Kennen Sie Fa. Meisen??" :-)))

Letztendlich bekomme ich den Pott statt für reguläre 283,- Euro inkl. Steuer für 220,- brutto Festpreis und noch zwei Schellen (eine für den vorhandenen Mittelschalld.) obendrauf! Da freut sich das Sparschwein!

Wäre heute der 1.4., würde ich skeptisch werden...

Grüsse,

Link to comment
Share on other sites

Christoph Kramis

Hi Robert

Bei mir ist der Endschalldämpfer auch bald dran (Jg 10/97 / 108tkm). Nimmt mich wunder ob nach dem Wechsel des Dämpfers das Fahrzeug massiv ruhiger wird. Meiner hat zwar noch kein Loch, aber wirkt momentan dennoch dröhniger als vor 50tkm.

Gruss, Christoph

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ihr,

bei meinem hört man es bei spontanem Gasgeben auch schon etwas im Endtopf rappeln. Ich hoffe allerdings, dass durch einen Topf der Sound nicht wesentlich verändert wird, denn dieser Ton macht echt süchtig ;-))

Ist nur noch durch einen amerikanischen V8 zu toppen.

Gruss

/Axel

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Würde immer den originalen Endtopf vorziehen, die Nachbau-Töpfe klingen eher blecherner, wäre doch schade 'drum! V6-Sound ist schon 'was Feines, wenn er hinten richtig zur Geltung kommt! Das haben die Jungs von Cit ganz gut hinbekommen.

Ausserdem sollen die Fremdfabrikate kürzer halten (ja, ich weiss, Cit stellt selbst keine Schalldämpfer u. dergl. her, aber das, was im Zubehör verkauft wird, ist einfach qualitativ schlechter).

Grüsse,

Link to comment
Share on other sites

Michael Strauchmann

Hallo Robert,

kann ich nur bestätigen: Schalldämpfer aus dem freien Handel sind halb so teuer und halten halb so lange. Meiner hat jetzt 62-tausend runter, daß meiste davon mit Super-Plus schwefelfrei. Vielleicht bringt das ja auch noch was in der Haltbarkeit, da weniger agressive Säuren entstehen. Was mich noch interessieren würde: sieht der neue Schalldämpfer genauso aus wie der original montierte (Oberfläche) oder ist er schwarz lackiert? Möglicherweise ist der Hersteller doch nicht derselbe wie der beim in Serie verbauten Schalldämpfer. Eigentlich hast Du ja jetzt ein fast neues Auto und vermutlich ein leeres Konto: Zahnriemen und Spannrollen, Zündkerzen, Federkugeln, Schalldämpfer, .... was kommt als nächstes ;-) ? Wie heißt es so schön? Es war schon immer etwas teurer, einen besonderen Geschmack zu haben! Ich seh es ja selbst (Kühler, Kerzen, etc. ...)!

Gruß

Michael

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Hallo Michael,

zum Schall-Dämpfer:

zur Farbe kann ich noch nichts sagen, hole ihn erst am Di. ab, wenn ich wegen der Aufspielung neuer Motorsteuerungs-Software + Fehlerspeicher-Auslesung in der Werkstatt bin. Werde dir dann schreiben, ob er sich vom alten unterscheidet. Übrigens gibt es seit Jahresbeginn nur noch schwefelfreien Kraftstoff, das Optimax hat damit einen Vorteil eingebüsst!

Zum Finanz-Dämpfer Activa:

Tja, viel bleibt nicht mehr, schade eigentlich... ;-).

Weiss gar nicht, wohin mit meinem Gehalt, meine Frau ist schliesslich trotz weiblichem Geschlechts sehr sparsam! *lol*

Hast übrigens noch die beiden AFS-Zylinder und die Reifen unterschlagen.

"Leider" sind die Bremsen noch ok, aber man könnte den Wagen ja umlackieren. Mal so 'ne Idee...

Oder gleich als Cabrio umbauen lassen! Das wär's noch!! Da gab's doch früher schon einen Entwurf zu!?

xantia_hardtop.JPG

Aber irgendwas Instandzusetzendes werde ich noch finden, so wahr ich Citroën fahre!

Gruss,

Link to comment
Share on other sites

ACCM Robert F.

@Michael

das Nachbauschalldämpfer nur halb so lange halten, kann ich nicht bestätigen. Ich habe für den Y3 2,0i mehrere Anlagen gekauft, eine im normalen Zubehör und die anderen bei Meisen. Zwei hielten wie auch die originale je etwa 80tkm, die letzte ist nach 30tkm noch sehr gut. Bei jedem tausch erneuerte ich vom Kat an komplett, da alle Teile meist gleich fertig waren und ich Flickwerk nicht mag.

Vor kurzem habe ich auf der Hausmesse von PV-Autoteile mit einem Mitarbeiter der Fa. Walker gesprochen, weil ich wissen wollte, warum der neue Auspuff dreiteilig ist und ob er eine andere Qualität hat. Er versicherte mir, dass in der Produktion keine Unterschiede gemacht werden, da chargenweise produziert wird und sowohl Hersteller als auch Zubehör daraus beliefert werden. Es ändert sich manchmal die Zusammenstellung(z.B.drei- statt zweiteilig), aber nicht die Stärke des Materials.

Das war für mich glaubwürdig, aber beweisen kann ich es nicht.

Gruss

Robert

Link to comment
Share on other sites

Xantiaheinz

@ Robert, kannst Du sagen, ob das Cabio jemals gebaut wurde und wenn ja, von wem? Bei dem Bild komme ich doch gewaltig ins Grübeln.... Muß unbedingt nachher mal zur Bank..

Zu den "Nachbauschalldämpfern", nach meiner Erfahrung kommt es sehr darauf an, von welchem Hersteller sie stammen. Die Eberspächer France von Meisen für meinen früheren BX haben sich nicht vom Orginoool unterschieden (außer im Preis), sie hatten sogar die gleiche Chargennummer wie die, die ich beim Händler bekommen hätte, nur der Aufkleber "Original Citroen Ersatzteil" fehlte.

Link to comment
Share on other sites

Der Walker von Meisen für meinen Xantia ist nicht ganz so leise wie der vorherige Originale, mal schauen wie lange er hält...

Greetz

Kugelblitz

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Hi all,

habe bisher für unseren ZX 1.4 bei Meisen Mttel- und Endschalldämpfer bezogen. Das Ding brummte/dröhnte trotz gründlichem Einbau (und ohne Verspannungen!) sehr laut, das Endstück des ESD steht so horizontal, dass man fast Angst haben muss, dass der durch Hineinregnen bereits gleich durchrostet. Nach nun einem Jahr wird er langsam noch lauter, und bald muss der ZX zum TÜV... Denke, ein Jahr ist zuwenig der Haltbarkeit.

Möglicher- und spekulativerweise sind die Xantia-SD bei Meisen qualitativ besser, habe aber keine Lust, es nochmals 'drauf ankommen zu lassen.

@ Robert F. und Kugelblitz: habe vor längerer Zeit den doppelwandigen Walker-Endtopf bei meinem X1 2.0 eingebaut. Ergebnis: laut und dröhnig, aber hat die zwei Jahre gehalten, bis ich den X1 verkauft hatte.

@ Heinz: das Bild liegt auf der Seite http://www.kolumbus.fi/anttijp/index2.htm ("Xantia-World"). Dort steht, dass Heuliez das Cabrio entwarf, es aber wohl bei der der Papierversion blieb. Schade, finde ich auch! Zumal es bei PSA in der Zeit 1993/94 kein Cabriolet in der Xantia- bzw. Mittelklasse gab, nur den 306, wenn ich mich nicht irre. Kannst also Deinen Bankberater ausschlafen lassen (wie war das gleich: "Schläfrig Holstein"?) :-)) Dabei hätten sich im anderen Fall zwei freuen dürfen...

Wegen Eberspächer: der Herr Meisen verrät leider nicht, wer den Pott herstellt, den er verkaufen möchte...

Grüsse,

Link to comment
Share on other sites

Michael Strauchmann

Hallo zusammen,

@ Robert: geiles Teil, das Cabrio!! Das mit dem schwefelfreien Kraftstoff glaube ich nicht so ganz, m.W. bezieht es sich nach wie vor nur auf Super Plus, wobei ich nicht nur Optimax meine, andere Marken (Esso, Shell, DEA, etc.) liefern seid längerem "normales" Super Plus mit 98 Oktan auch in schwefelfrei. Das gilt, soweit ich weiß, nicht für Super und Normal Kraftstoff.

@ Alle: daß die Schalldämpfer von außen gleich aussehen, glaube ich wohl, aber wer schneidet schon mal Schalldämpfer zum Vergleich auf?? Ich habs schon gesehen und da gabs durchaus massive Unterschiede im Innenaufbau. Kann natürlich auch sein, daß es da auch wieder Unterschiede gibt!!??

Gruß

Michael

Link to comment
Share on other sites

Michael Strauchmann

Hallo Robert,

hast´mich überzeugt, wußte ich wirklich nicht, sorry! ;-) Dann bleibt als einziges Argument die höhere Oktanzahl für den besseren Motorlauf und die höhere Leistung ( bei Super greift vermutlich häufiger der klopfsensor ein!) und evtl. geringfügig niedrigeren Kraftstoffverbrauch.

Danke für die Info!!

Gruß

Michael

Link to comment
Share on other sites

Guest gelöscht[107]

Hi Michael,

will auch Besserwisser sein.

Beim V6 "greifen" die Klopfsensoren bei Verwendung von 95er Super überhaupt nicht ein. Der Motorlauf verbessert sich nicht bei 98er Sprit, die Leistung steigt maximal um 2-4 PS (bei Drehzahl der höchsten Leistung), und selbst der niedrigere Kraftstoffverbrauch ist eine "Dahinrechenfrage".

Besserwisserei wieder aus.

:-)))

Gruß von P.

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Interessant, dann kann ich mir ohne Bedenken die 3,- Euro je Tankfüllung (Differenz Optimax zu 95er-Super) ja getrost sparen...

Gruss,

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

*Nochmals Besserwisserei ein*

Es gibt keinerlei schwefelhaltigen Kraftstoff mehr an deutschen Tankstellen, siehe oben.

*Besserwisserei aus*

Gruss,

Link to comment
Share on other sites

ob super oder super-plus, die toleranz beträgt i.d.r. +/- bis 3 oktan. somit kann man sich wirklich niemals sicher sein, ob nachher auch wirklich das drinne

ist, für was man bezahlt hat. für robert aus b., wohne in ohz und habe mich

vor kurzem auch nach sd erkundigt (für x2 hdi 2.0 break). erhielt bestes angebot von händler in woltmershausen mit 2 jahren garantie eur. 129,- inkl.

anbau/hersteller bosal. pit-stop angebot lag inkl. einbau bei eur. 300,-,

hersteller walker/2 jahre garantie. habe mit bosal keine schlechten erfahrungen

gemacht. mein xantia ist im 23.monat/54.500 km laufleistung und original

endschalldämpfer ist am ende. bezogen auf preise cit.nied. hb stimme ich dir

zu. spreche meistens mit herrn j...er, welcher sich fast immer preislich von

seiner besten seite zeigt. die werkstatt allerdings meide ich. bekam bei mehreren anliegen antworten, die mein friseur kompetenter beantwortet hätte.

mfg

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Hallo alfredo,

mein Roter ist jetzt gerade in der NL Bremen zum Aufspielen neuer Motorsteuergerätsoftware und Auslesen des Fehlerspeichers, ich denke mal, dass die das hinbekommen... :-)))

Ansonsten: die Bemerkungen zur Härte des Activas waren rel. kompetent, bei einer "echten" Reparatur gehe ich aber doch lieber woanders hin, z.B. zu R..e in Beckedorf, den halte ich (und andere) für kompetent und preislich korrekt. Sonst will ich nochmal Po..e in der Bromberger Str. in HB testen, der schraubt aber lieber an älteren Cits, wie ich gehört habe. Trotzdem lasse ich ihn mal einen Blick auf die Fahrwerksaufhängung werfen, bei R..e kam bis auf ein getauschtes Spurstangenendstück nicht viel bei 'raus, trotzdem poltert er weiterhin lustig vor sich hin! Aber meiner ist gerade der 2. Activa, den der Herr R..e in seiner Kundschaft hat, da schreibt man "Activa" auch noch mit "k". Aber P..e wird wohl gar nicht erst wissen, was das ist... *lol*

Aber den Auspuff schraube ich selber 'drunter, jawoll!

Mein Xantia hat übrigens auch "OHZ" 'drankleben, komme aus Lilienthal.

Kennst Du das "Dr. Pfiffikus" in Lil.? Wir treffen uns dort ab sofort jeden 2. Freitag eines Monats um 19:00 Uhr, also wieder am 11.04. Falls Du magst, kannst Du ja vorbeikommen.

Grüsse vom "Rathausneubauer" ;-)

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Hallo Michael,

hierzu wollte ich ja noch antworten:

ACCM Michael Strauchmann postete

Was mich noch interessieren würde: sieht der neue Schalldämpfer genauso aus wie der original montierte (Oberfläche) oder ist er schwarz lackiert? Möglicherweise ist der Hersteller doch nicht derselbe wie der beim in Serie verbauten Schalldämpfer.

Der SD trägt die Nummer "4120", ist zu ca. einem Drittel im hinteren Bereich schwarz lackiert (Rest verzinkt unlackiert) und hat zwei aufgeschweisste Edelstahlblenden. Ob es diesen Topf so auch im Zubehör gibt, ist die Frage...

...bis die Tage und Grüsse,

Link to comment
Share on other sites

hallo robert,

bevorzuge auch citroenhof r. in b-dorf, wo der senior schon eine klasse für sich ist. dr pfiff. ist mir ein begriff, und würde gerne kommen. seit ihr ein cit. stammtisch? frage nur, weil ich nicht der schrauber vor dem herren bin.

muß ja sonst vorher noch das x2 handbuch auswendig lernen.

mfg alfredo

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Hallo alfredo,

nein nein, wir sind zwar ein Stammtisch aus etwa einem guten Dutzend Leutchen, unterhalten uns aber auch über Kindererziehung! *lol*

Wir führen nicht nur Benzingespräche, sondern haben einfach Spass, in so einem bunten Trüppchen mal den Alltag zu vergessen. Obwohl ein paar Mechaniker (auch jemand aus Tarmstedt) dabei sind, sind viele keine echten Schrauber ebenso wie ich. Mehr gefährliche Theoretiker... ;-))

Siehe auch: http://www.andre-citroen-club.de/forum/showtopic.php?threadid=823&time=1049796694 (Post Nr. 60, zurzeit letzter)

Im Juni/Juli werden wir auch eine Tour in Zweiergruppen mit Gewinnspiel machen und hauptsächlich, damit wir uns und die Cits der anderen besser kennlernen. Grillen und andere Unternehmungen sind auch geplant. Also alles ganz locker! Komm' einfach Freitag vorbei, ist bestimmt wieder nett.

Soll ich Dich mal in meine Treffen-Rundmailliste aufnehmen, damit Du auf dem Laufenden bleibst?

Bis dann,

Link to comment
Share on other sites

hallo robert,

hört sich gut an. werde versuchen freitag zu kommen. bin gerade dabei unseren wohnwagen fertigzumachen, da ich ihn am wochenende nach dänemark bringen möchte. keine angst, bin kein kleingartenfän oder ähnlich veranlagt. ist ein '94 er wohnwagen, musste jetzt erschreckend feststellen,

dass edelstahlschrauben im aussenbereich damals noch ein fremdwort war.

hoffe, dass ich morgen abend rechtzeitig fertig bin.

grüsse alfredo

Link to comment
Share on other sites

  • 7 months later...
ACCM Volker Arians

Hallo,

mein Xantia Break V6 ist jetzt 5 Jahre alt, hat 185.000 gelaufen und fährt noch mit dem 1. Auspuff. Kaufe mir heute das Doppelrohr von Musketier

( steht REMUS drauf), ist ein Angebot und kostet 230 €. Den lege ich mir dann für später in`s Regal. Bevor er damm eingebaut wird, werd`ich ihn von aussen verzinken -vielleicht hilft`s ?!

Hat jemand Erfahrungen mit dem Topf ?! Bin dankbar für Tips !

Ich vermute, der Auspuff hält länger, wenn er mal warmgefahren wird und Kondenswasser usw. mal rausgepustet wird ?!

Volker / volker.arians@t-online.de

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...