Jump to content

Motor geht bei Treten der Kupplung aus. Warum? (BX Diesel)


Hannebambel2001
 Share

Recommended Posts

Hannebambel2001

Hallo,

bei meinem BX Diesel (51kw, Bj. 89) geht ab und zu bei der Fahrt, wenn ich die Kupplung trete der Motor aus. Weiß jemand woran das liegen könnte?

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Hannebambel2001

Hallo,

das Problem des ausgehenden Motors ist soweit gelöst!

Am Mo Abend ist mir der Wagen ausgegangen und sprang nicht mehr an. Somit wurde die BX in eine Werkstatt geschleppt.

Übeltäter war ein dichter Dieselfilter und eine defekte Dieselhandpumpe, die wohl Luft anzog.

Die Werkstatt, eine freie, hatte leider keine solche Pumpe zur Hand und hat kurzerhand die Dieselleitung ohne Dieselpumpe und somit ohne Dieselfilter zusammengebastelt.

Jetzt hoffe ich mal, dass das vorübergehende Fahren ohne Dieselfilter keinen Schaden erzeugt.

Also Danke für eure Vorschläge.

Gruß Stefan

Link to comment
Share on other sites

Folkher Braun

...na Mahlzeit!

Es gibt also noch Leute, die den Kunden ohne Hinweis darauf, was ungefiltertes Dieselöl aus der Einspritzpumpe oder den Düsen machen kann, durch die Gegend fahren lassen.

Vorschlag: ganz schnell reparieren, am besten gestern.

mfg fb

Link to comment
Share on other sites

Horest ACCM

Als erstes leiden die Einspritzdüsen unter dem einfließenden Dreck. Ich bin auch schon ohne Filter gefahren und die Düsen begannen zu nageln.

Schade drum.

Gruß

Horst

Link to comment
Share on other sites

hallo nie ohne filter fahren-von bosch gibt es für versch.vw-modelle(diesel)

einen ks-filter der nur mit schlauchanschlüssen versehen ist-den reinsetzen

und gut is.-der hat einfache anschlüsse dran wo die schläuche nur drübergeschoben werden müssen.

Link to comment
Share on other sites

ACCM XM-Ralf

Da fällt mir ein, ich hatte das Problem mit der undichten Handpumpe mal an einem 96er Escort Diesel. Da hat das Teil nur 30 DM gekostet.

Was solls denn bei Citroen kosten???

Link to comment
Share on other sites

Hannebambel2001
ACCM XM-Ralf postete

Da fällt mir ein, ich hatte das Problem mit der undichten Handpumpe mal an einem 96er Escort Diesel. Da hat das Teil nur 30 DM gekostet.

Was solls denn bei Citroen kosten???

Also wie gesagt der Wagen war in einer freien Werkstatt. Dort hat 3h Fehlersuche, ein neuer Kraftstofffilter, ein Stück Schlauch und einige Schellen 113,50€ gekostet. Die Dieselhandpumpe bekomme ich vom Vorbesitzer.

Merkbare Schäden an der Einspritzpumpe hat der Wagen noch nicht. Bin bis jetzt 350km ohne Filter unterwegs.

Also Danke nochmal.

Gruß Stefan

Link to comment
Share on other sites

ACCM BXTOM

Hallo,

es gibt mehrere wege das thema schnell zu lösen.

1. Schrottplatz, die Dieselfilter sind massenware und die gehäuse sind gleich. meist ist ein purflux drin und die hat auch peugeot, renault etc. verbaut . Must nur auf den durchmeser achten, der rest ist problemlos.auf dem Schrott ca. 10Euro. am besten neuer Papierfiltereinsatz rein und gut ist.

Kann man in 10 min selbst machen und gehört eigentlich zur guten wartung dazu.

2. Das Handpumpengehäuse wird gerne undicht www.lecitroen.de oder so hat einen Dichtsatz für rund 11 Euro.

Grüße,

ACCM BX-TOM

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hannebambel2001

Könnte es sein das jemand an der Anschlagschraube des Gasbetätiungshebel dran rum gestellt hat?????Wär vielleicht eine Möglichkeit des Übels,denn beim Drehzahlabfall wenn die Drehzahl zu weit runter geht ,wenn das Gaspedal in Ruhestellung ist, muss diese Einstellung stimmen sonst geht er auch unkontroliert aus . Eventuell mal probehalber die Anschlagschraube einweing rausdrehen,aber nur so weit das die Drehzahl nicht höher wird im Leerlauf, dann probiern ob sich was ändert mit dem ausgehen beim auskuppeln.

naja, auf jedenfall

schwebender Gruß und mal meldem worans liegt,mit dem ausgehen beim Kuppeln

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...