Jump to content

Navi in Xsara Picasso


 Share

Recommended Posts

Hallo, ich möchte im Xsara Picasso ein Navi nachrüsten. Bei Werkseinbau sitzt der Rechner links im Kofferraum (Ablagefach) um dies zu realisieren muß ich auf der Fahrerseite den Teppich hochheben um die Kabel verlegen zu können und evtl. den Kabelbaum "anzuzapfen". Ich hab mich zwar noch nicht so genau umgeschaut, aber Citroen scheint die Sache anders gelöst zu haben als manch andere Hersteller. Geht der Teppich nur im ganzen raus?

Der Speedimpuls wird am gelben 26 PIN Stecker am BSI Modul abgenommen (PIN 2: grünes Kabel), wo befindet sich dieser? Wi bekomme ich die Mittelkonsole raus (Teil mit Aschenbecher und Ablagefach). Wie ist die Umrandung um die Klimaregelung befestigt (Karbondesign)? Zum Kabelverlegen hätte ich diese gerne entfernt. Die Innenleuchte ist, denke ich, nur eingesteckt um einen Winkel für die Antenne (Befestigungspunkt rechts/links des Innenspiegels) anzubringen muß nämlich auch der raus.

Wie gesagt, ich hab mich, bei der Kälte, noch nicht genau umgeschaut aber lieber vorab informiert als dann dumm dagestanden ;-))

Vielen Dank im voraus

Mathias

Link to comment
Share on other sites

Mathias postete

Hallo, ich möchte im Xsara Picasso ein Navi nachrüsten. Bei Werkseinbau sitzt der Rechner links im Kofferraum (Ablagefach) um dies zu realisieren muß ich auf der Fahrerseite den Teppich hochheben um die Kabel verlegen zu können und evtl. den Kabelbaum "anzuzapfen". Ich hab mich zwar noch nicht so genau umgeschaut, aber Citroen scheint die Sache anders gelöst zu haben als manch andere Hersteller. Geht der Teppich nur im ganzen raus?

Der Speedimpuls wird am gelben 26 PIN Stecker am BSI Modul abgenommen (PIN 2: grünes Kabel), wo befindet sich dieser? Wi bekomme ich die Mittelkonsole raus (Teil mit Aschenbecher und Ablagefach). Wie ist die Umrandung um die Klimaregelung befestigt (Karbondesign)? Zum Kabelverlegen hätte ich diese gerne entfernt. Die Innenleuchte ist, denke ich, nur eingesteckt um einen Winkel für die Antenne (Befestigungspunkt rechts/links des Innenspiegels) anzubringen muß nämlich auch der raus.

Wie gesagt, ich hab mich, bei der Kälte, noch nicht genau umgeschaut aber lieber vorab informiert als dann dumm dagestanden ;-))

Vielen Dank im voraus

Mathias

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Mathias,

ich habe dieses wochenendw in meienen Picasso ein Navi eingebaut.

folgende Tipps:

Speedimpuls am Getriebesensor abnehmen! Klemmt man einen Draht parallel an den Eingang des BSI Moduls (Tachoanzeige) kann es zu Störungen kommen, da der Widerstandswert geändert wird.

Den Speedsensor findet man am besten, wenn man das Auto aufbockt, das Windleitblech (Plastik) demontiert und von unten am linken Getrigeausgang den WEISSEN Stecker findet. Dieser ist 3 polig. Das Signal ist auf dem GRÜNEN Draht anzuzapfen.

Nun, wie bringt man das neue Kabel zum Autoradioschacht?

Der einzige nutzbare Durchgang habe ich beim Gaskabeldurchgang gefunden.

Loch durch Gummi stechen und Kabel durchschlaufen.

Die GPS Antenne muss aussen montiert werden, da durch die Thermobeschichtung der Scheiben kein Empfang möglich ist. Beste montierb arkeit habe ich auf dem kleinen Heckspoiler direkt hinter der FM Antenne gefunden. So lässt sich auch das GPS Kabel einfach unter die Gummis an der Scheibenoberkannte ziehen.

Ich hoffe die Tipps helfen

Gruss aus der Schweiz

Stegoliner

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

GPS Antenne sollte auch mit einem selbstgebauten Halter rechtl/links neben Innenspiegel möglich sein.

Du scheints ein Radio-Navi eingebaut zu haben, also hast Du die Kabel vom Radiostecker abgenommen! Woher hast Du das Rückfahrsignal?

Link to comment
Share on other sites

Tja, ich dachte auch, dass es ein plug and play sein sollte, nur fehte bei meinem Picasso das Kabel vom Speesignal im ISO Stecker.

Das Rückfahrsignal habe ich nicht gefunden, laut meinem Händeler soll es ein "bus-impuls" sein. Das Navi arbeitet jedoch tadellos auch ohne.

Bevor Du die GPS Antenn im Innenraum montierst prüfe zuerst ob Du Empfang hast, sonst wäre die liebe Mühe mit'ner schönen Halter für die Katz.

Auch habe ich keinen Steck oder Kabelbaum im Heckfach gefunden, ohne das ich die Verkleidung hätte zerschneiden müssen.

Gruss und viel Erfolg

Link to comment
Share on other sites

Ein paar Tips hab ich falls jemand ein NAVI einbauen will, bin allerding noch nicht mit dem Einbau fertig (ist einfach zu kalt im Freien ;-)) )!

Tachosignal Unterhalb des SIcherungskastens gelber 26 poliger Stecker. Das Signal kann am Kabel zum Pin 2 abgenommen werden - Kabel 465B

Rückfahrsignal: Kabelbaum zum Rückfahrsignal, Trägerplatte Glühlampe oder im Fußraum links unter Einstiegsleiste/Fußraumverkleidung. Kabelfarbe und Nummer am Stecker Rücklicht bitte feststellen

Beleuchtung: Am Kabelbaum Rücklicht oder Fahrerfußraum. Kabelfarbe und Nummer am Stecker Rücklicht bitte feststellen

Dauerstrom: Am Radio Pin7 oder am Sicherungskasten

Geschaltetes Plus: Radiostecker Pin4 oder Sicherungskasten

Masse: Radiostecker Pin8 oder direkt Karosserie

Hab ich von navisys.de zusammen mit meinem Navi erhalten. Ob's stimmt später!

Im übrigen hab ich festgestellt das sich ein Xsara Picasso gar nicht so schwer zerlegen läßt

Mathias

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...