Jump to content

Xantia X1 1.6SX - suche Blinkerhebel


citxax1

Recommended Posts

Hallo an alle,

seit ca. 2Wochen bin ich stolzer Besitzer eines Xantia 1.6SX. War ein tolles Angebot, Baujahr 96, aber nur originale 23.000km!!!!. Alle Inspektionen, TÜV neu, Zahnriemenwechsel, und gerade mal 4 Wochen alte Federkugeln. Ein älterer Herr hat (mußte) seinen Führerschein abgegeben und wollte seine Garage leeren. Ein wunderschönes Exemplar. Roch sogar fast neu.

Aber seit ein paar Tagen tickert der Blinkerschalter nervös, auch wenn man ihn bloß anschaut.

Bin auf diese Forum bei der Fehlersuche in Google gestoßen, und habe mich flugs angemeldet. Dieses Forum hat mich auch beim Kauf sehr gut beraten. An dieser Stelle vielen Dank an alle User (unbekannterweise).

Bin also auf der Suche nach einem Blinkerhebel für den Xantia X1 ohne Nebelscheinwerfer, da ich denke, ein Austausch ist für mich einfacher als Ausbau und Reinigung.

Würde mich über Angebote freuen.

Link to comment
Share on other sites

welche ORGA? bei orga 7112 gabs da eine Änderung. Vorher war der Schalter für die NSW nicht am Blinkerhebel.

Blinkerhebel bis Orga 7111: Teilenummer 625354 --> € 114,76

Blinkerhebel ab Orga 7112 ohne NSW: Teilenummer 625367 --> € 120,64

Blinkerhebel ab Orga 7112 mit NSW: Teilenummer 625368 --> € 118,03

Die Preise beziehen sich auf Citroen Österreich. Wird in Deutschland etwas billiger sein

Heißer Tipp frag mal bei Peugeot nach diesen Teilenummern (im 406 Serie 1 Sollten die gleichen Hebel sein) Pug ist im normalfall bei Teilen zwischen 10-40%billiger. Beispielsweise kostet eine Dieselhandpumpe für den X1 bei Cit hier in A ca. 40 EUR. Bei Pug hab ich das gleiche Teil für 30 EUR bekommen.

du kannst dir die Preise (empfohlene Preise von Cit) auch unter service.citroen.com ansehen. Das ist der Online Teilekatalog. Das gleiche gibts auch bei Pug, da weiß ich die adresse jetzt aber nicht auswendig. Du mußt dich nur als Privater anmelden und schon siehst du (fast) alle Teile und Preise.

Ich such mir die Teile normal bei Cit raus und schau dann bei Pug nach was sie dort kosten. Wos billiger ist wird dann gekauft (ist meist Pug). Cit und Pug haben die gleichen teilenummern.

lg mike

Link to comment
Share on other sites

Den passenden Hebel kannst du gebraucht auch von mir haben. Aus-und Einbau ist einfach.

Gruß & Glückwunsch zum "fast-Neuwagen" !

Torsten

Link to comment
Share on other sites

Erstmal vielen Dank für die Antworten. Das geht ja ganz schön fix hier! :-)

Insbesondere vielen Dank @rubberduck34 für den ausführlichen Tip. Werde ich bestimmt noch gut gebrauchen können.

Ich wollte eigentlich auf ein gebrauchtes Teil zurückgreifen. Einbau müßte ich hinkriegen.

@TorstenX1: Sie haben Post.

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hm, ich habe vor drei Jahren knapp 60 Euro bei Citroen für das Ding bezahlt. Sind die Preise so gestiegen ?

Link to comment
Share on other sites

@citax1 noch was. wenn der Xantia erst 23000km hat bei dem Baujahr würd ich trotzdem sämtliche Flüssigkeiten (Motoröl, LHM, Kühlflüssigkeit) erneuern und auch die Kugeln. Da ist sicher noch alles original und somit über 11 Jahre alt und somit trotz wenig Kilometern ziemlich hinüber. Bei den Reifen sieh dir mal an wann die erzeugt worden sind. Sind vermutlich auch zu tauschen (hier sind Standschäden möglich). Weiters würd ich den Motor nicht sofort treten. Der gehört erst wieder an Betrieb gewöhnt. Also langsam einfahren wie bei einem Neuwagen.

Wenn du Klima hast gehört die auch Serviciert.

Ansonsten gratuliere zum Neuwagen (der ist ja noch nicht mal eingefahren) und viel Spass damit. der X1 ist echt ein tolles Auto, an dem du sicher noch lange Freude hast

lg Mike

Link to comment
Share on other sites

Hm, ich habe vor drei Jahren knapp 60 Euro bei Citroen für das Ding bezahlt. Sind die Preise so gestiegen ?

naja höhere MwSt in Österreich+Inflation+"Österreichzuschlag" ;-)

Das kann schon sein.

Die Preise die ich genannt habe sind die "Empfohlenen Verkaufspreise von Cit Österreich" Die Händler können natürlich Mehr oder weniger verlangen

lg mike

Link to comment
Share on other sites

@rubberduck

Der Wagen wurde vom Vorbesitzer einmal im Jahr zur Inspektion gebracht. Alles nachgewiesen - 10 Inspektionen mit allem (Flüssigkeiten, Verschleißteile etc.) in diesem Zeitraum!!! Der Zahnriemen wurde aus Altersgründen vor ca. 2Jahren erneuert, Kugeln wurden im Dezember letzten Jahres inkl. LHM erneuert! (4Wochen her), Die Reifen haben ne DOT aus dem Jahr 2004 und sind super. Alles in einer Citroen Werkstatt gemacht. Hab den Wagen zur eigenen Sicherheit nach Kauf zur Überprüfung der Bremsen und nem Ölwechsel in die in dem scheckheft angegebene Werkstatt gebracht - Der Meister hat den Wagen sofort wiedererkannt. :-).

Konnte bei der Historie und dem vom Vorbesitzer angegeben Preis mein Glück nicht fassen. Achso, er hatte ne leichte Parkbeule im hinteren rechten Kotflügel. Nichts schlimmes, aber man kann ja nicht alles haben.

Nochmals vielen Dank!

Link to comment
Share on other sites

steineklopfer

Der Blinkerhebel hat meist nur ein "Kriechstromproblem" das durch Abrieb verursacht wird! Öffnen (vorsichtig, sonst ist der Zusammenbau schwierig) reinigen und viel Geld sparen!

Falk

Link to comment
Share on other sites

Guest citpower28

Servus. der neue kostet bei Cit. laut meinem Händler immer noch um 60€

hab meinen von Kleber, funzt problemlos. den alten hatte ich dann sauber gemacht, aber nach ner Woche hat er z.T. gar keinen Kontakt mehr gemacht.

Link to comment
Share on other sites

Im Zubehörhandel für 44,66 (mit Nebelschlußleuchte, ohne NSW). Vielleicht sogar billiger.

...und ich habe alles mögliche, aber eben diesen Hebel - ohne NSW, aber mit Nebelschlußleuchte, Nummer 625367 - leider nicht da.

Citxax1 sucht also immer noch (oder kauft neu ?).

Gruß

Torsten

Link to comment
Share on other sites

Bei uneseren heimische forum fahrer reportieren, die schalter ist ganz einfach geputzt machen. 100€ ist 100€.

Link to comment
Share on other sites

Wer nicht mal 60 Euro hat, sollte vielleicht kein Auto fahren....?? Nur so ein Gedanke....

Du hast völlig recht. Aber hat das irgendwas mit dem Thema zu tun ?!? Wer soll keine 60 Euro haben ? Oder sollte ich auch kein Auto fahren, weil ich schon öfters kleine Beträge für Teile von Cit durch die Suche nach günstigen Quellen oder Gebrauchtteilen noch kleiner gemacht habe, obwohl ich mir auch ein Neuteil vom Freundlichen hätte leisten können ?

Link to comment
Share on other sites

Wer nicht mal 60 Euro hat, sollte vielleicht kein Auto fahren....?? Nur so ein Gedanke....

Versteh diesen Kommentar nicht so ganz! Hier gehts nicht um geiz ist geil Mentalität oder um einen am Hungertuch nagenden Autofahrer, hier gehts einfach nur um ein Problem mit einem Blinkerhebel!!! Das da evtl. mein Basteltrieb geweckt wurde spielt natürlich auch eine Rolle. Als langjäriger Nutzer eines alten Wagens während meiner, nicht gerade von Geld überspülten Studienzeit, mußte ich mir zwangsläufig den ein oder anderen Abend (bzw. WE) mit Reperaturen um die Ohren schlagen, und es hat Spaß gemacht! (und machts wieder!!!)

Nebeneffekt dieser Zeit war es, den Wert des Geldes kennenzulernen.....

Das Teil ist ist jetzt als Neuteil bestellt! (An dieser Stelle nochmal vielen Dank an TorstenX1 für die Hilfe!!!!) Eingebaut wirds aber von mir selber!!! (den Spaß laß ich mir nicht nehmen!!!)

Aber trotz allem, wenn ich irgendwo Einsparpotential hab, dann nutz ich dies auch, ob ich Geld wie Heu hab oder aber auch keins.....!!! Nur so ein den Wert des Geldes kennender Gedanke......

LG citxax1

Link to comment
Share on other sites

Klar, basteln kann auch Spass machen. Ich wollte Dir auch keine finanziellen Probleme unterstellen. Geht mich ja auch gar nix an.

Ich spare auch gerne was, wenn sinnvoll möglich. Aber bei einem Neupreis wie für dieses Teil halte ich eben den Gebrauchtkauf für einen Zwanziger oder so für nicht sehr schlau.

Beim Neuteil ist der Mangel relativ lange dauerhaft behoben, beim gebrauchten Hebel ist es Glücksache.

Link to comment
Share on other sites

Guest citpower28
Klar, basteln kann auch Spass machen. Ich wollte Dir auch keine finanziellen Probleme unterstellen. Geht mich ja auch gar nix an.

Ich spare auch gerne was, wenn sinnvoll möglich. Aber bei einem Neupreis wie für dieses Teil halte ich eben den Gebrauchtkauf für einen Zwanziger oder so für nicht sehr schlau.

Beim Neuteil ist der Mangel relativ lange dauerhaft behoben, beim gebrauchten Hebel ist es Glücksache.

lass mal gut sein. mein gebrauchter für 25€ funktioniert einwandfrei, jetzt wird der Original hergerichtet und dann gut. soll doch jeder selbst entscheiden, oder?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...