Jump to content

Motorcode ZX 16V 150 PS


Recommended Posts

Ich brauche gerade neue Zündkerzen für meinen ZX 16V. Bei NGK (habe mit den Platin-Kerzen sehr gute Erfahrungen gemacht) hat allerdings jeder 16V 110 kW, nur die Motorcodes lauten anders.

Die 163-PS-Maschine hat auf jeden Fall den Code "XU10J4RS-RFS". Aber hat der 150-PS-Motor nun die "XU10J4D RFT Cat." oder nur die "XU10J4D"? Für die (soweit ich weiß) identischen Motoren mit 150 und 152 PS werden komischerweise verschiedene Kerzentypen angegeben.

Link to comment
Share on other sites

citronenfalter

Laut meinem ZX WHB ist die Motorbezeichnung für den ZX 16V 152 PS : XU10J4D/Z RFY.

Es werden dort Kerzen von EYQUEM : RFC 58 LS, oder Champion : RC7YCC angegeben.

In meinem BERU Zündkatalog sind verschiedene Kerzen für die 16V Modelle angegeben:

16V 163-166 PS, ab 09/96, XU10J4RS, 14 FR-6LDU, 0,8 mm Abstand

16V 150-155 PS, 07/92-06/95, RFY, 14 F-6 DUOR, 0,8 mm

16V 150 PS, ab 07/95 14 FLR-6 LDUX, 1mm

wie sich die Kerzen auf die NGK umschlüsseln lassen weiss ich nicht.

Aber vielleicht ist das hier eine kleine Hilfe für dich.

Gruß Manni

Link to comment
Share on other sites

herrmanndrucker

Hallo

Also mal ne kurze Frage die hier eigentlich nicht hin gehört aber hatte 163-166PS Variante

sprich der XU10J4RS nur ein anderes Steuergerät als im RFY (XU10J4R) oder war da auch von der "Hardware " her was anders?

Gruß

Marcel

Link to comment
Share on other sites

Laut meinem ZX WHB ist die Motorbezeichnung für den ZX 16V 152 PS : XU10J4D/Z RFY.

Es werden dort Kerzen von EYQUEM : RFC 58 LS, oder Champion : RC7YCC angegeben.

In meinem BERU Zündkatalog sind verschiedene Kerzen für die 16V Modelle angegeben:

16V 163-166 PS, ab 09/96, XU10J4RS, 14 FR-6LDU, 0,8 mm Abstand

16V 150-155 PS, 07/92-06/95, RFY, 14 F-6 DUOR, 0,8 mm

16V 150 PS, ab 07/95 14 FLR-6 LDUX, 1mm

wie sich die Kerzen auf die NGK umschlüsseln lassen weiss ich nicht.

Aber vielleicht ist das hier eine kleine Hilfe für dich.

Gruß Manni

Danke für die Info!

Ich habe jetzt einfach direkt bei NGK angerufen, und da war die passende Platin-Zündkerze zum ZX 16V mit 110 kW auf einmal schnell gefunden. Die Bezeichnung ist "BKR6EQUP" bzw. "V-Line 30" und wird meines Wissens z.T. auch standardmäßig bei BMW verbaut. Es gibt aber wohl auch noch eine Iridium-Zündkerze namens "BKR6EIX". Falls es (außer mich) jemanden interessieren sollte, hier mal eine kleine Gegenüberstellung zwischen Platin und Iridium:

- 4 Elektroden bei Platinkerze, 1 bei Iridiumkerze

- längere Lebensdauer bei Platinkerze

- beide leider viel zu teuer, besonders bei ATU (die verlangen für eine Platinkerze ca. 16 Euro, bei Wessels + Müller gibts den Viererpack Platin "schon" für 50 Euro, Iridium kostet nochmals einen Zehner mehr)

Bleibt zu hoffen, dass der freundliche NGK-Mensch mir den richtigen Kerzentyp genannt hat und nachher nicht irgendwas am Motor kaputtgeht.

PS: Der korrekte Motorcode zur 110-kW-Maschine ist übrigens der "XU10J4D RFT".

Link to comment
Share on other sites

aber hatte 163-166PS Variante

sprich der XU10J4RS nur ein anderes Steuergerät als im RFY (XU10J4R) oder war da auch von der "Hardware " her was anders?

die hardware ist in vielen punkten anders. komplett anders.

Link to comment
Share on other sites

Laut meinem ZX WHB ist die Motorbezeichnung für den ZX 16V 152 PS : XU10J4D/Z RFY.
Habe mal selbst in den Motorraum geschaut, aber den Motorcode nirgendwo gefunden. Wo steht der denn beim ZX 16V? Ich möchte lieber ganz sicher gehen, dass es wirklich der XU10J4D RFT ist, bevor ich die Kerzen einbaue. Habe zur Sicherheit nochmal bei Citroen nachgefragt, aber die gaben lediglich XU10J4 an, was mich nicht wirklich weiterbringt.
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Und die Moral von der Geschicht: Normale Zündkerzen eingebaut, teure Zündkerzen umgetauscht. Der Motor läuft auch damit viel sauberer als vorher und zieht auch besser.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...