Jump to content

XM Y3 - Hydraulik ruckt nach Kaltstart


Lenny Granate

Recommended Posts

Lenny Granate

Kann mir jemand erklären und mir hoffentlich die Ängste vor einer größeren Reparatur nehmen, weshalb unser XM während des Hochfahrens 2x mit der Hinterachse ruckt?

Wenn man nach min. einem Tage Standzeit ins Auto steigt, startet und wartet bis das Fahrwerk komplett oben ist, bemerkt man beim Hochfahren 2 ganz deutliche Rucke. Das Fahrwerk geht hinten hoch, dann ruckt es vernehmlich und hörbar und er sackt etwa 2cm ab, fährt dann aber direkt wieder hoch, sackt dann erneut ab und letztlich fährt er normal hoch - zuerst den Hintern und dann die Nase. Im Fahrbetrieb geschieht jedoch nichts aussergewöhnliches. Wenn man nun z.B. Einkaufen war und man kommt nach einer halben, dreiviertel Stunde wieder, dann fährt er ganz normal ohne zu rucken hoch.

Woran liegt das?

Link to comment
Share on other sites

Guest Citro-Hydro

Hallo,

also wenn während der Fahrt nicht passiert, dann kann man den Druckspeicher als Ursache glaub ich ausschließen. Ich tippe mal auf den hinteren Höhenkorrektor.bzw. das Gestänge.Einfach mal säubern und neu schmieren(muss ich übrigens bei meinem Xantia auch machen:-))

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich würde auf platte Anti-Sink Kugel tippen. Wenn die dann dazugeschaltet wird, geht erst der Druck darein und damit fällt das Heck wieder leicht runter.

Warum er aber zweimal runterfällt ist damit nicht geklärt. Aber ersteinmal die Kugel wechseln (ist beim XM hinten die versteckteste, liegt auf dem linken Achsträger hinter dem Auspuff-Abschirmblech versteckt), dann weiterschauen.

Gruß

Arne

Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder

Hi.

afaik hat der Y3 kein Antisink. Ich würde zuerst nachsehen, ob alle Gestänge und Hebel frei beweglich sind. Möglich auch, dass eine Federzylinder klemmt. Höhenkorrektor käme auch in Frage.

Link to comment
Share on other sites

'ich würde auf platte Anti-Sink Kugel tippen'

....mh...neh...der hat gar kein anti sink!

'Ich tippe mal auf den hinteren Höhenkorrektor.bzw. das Gestänge'

...aha...wo sitzt dieses Ding denn?... und kommt man da gut dran???

...nur zur erklärung... das auto gehört sraydog und mir... und ich will auch verstehen was an dem autochen nun schon wieder ist *gg*

Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder

.

...aha...wo sitzt dieses Ding denn?... und kommt man da gut dran???

*gg*

Was für eine Frage bei einem Citroen. So ziemlich das einzige, an das man bei einem Cit gut heran kommt, ist der Türgriff (von außen) ;)

Den Höhenkorrektor findet man man rechts am hinteren Achsrohr, ganz in der Nähe des Auspufftopfs unter dem Bodenblech im Halbdunkel.

Link to comment
Share on other sites

Was für eine Frage bei einem Citroen. So ziemlich das einzige, an das man bei einem Cit gut heran kommt, ist der Türgriff (von außen) ;)

lach...der war gut... aber die türgriffe innen findet mann doch auch ganz gut, oder?? *ggg*

..danke für den tipp...bei sachen die im halbdunklen liegen muss eh straydog ran... ich weiß nur wo bei meinem franzosen die lima ist *gg* ... und das finde ich für ne frau doch recht ordentlich ;-)

...ich bin ja mal gespannt ob wir das hinbekommen... dieser zickige franzose!!!!

Link to comment
Share on other sites

symptomatik kann ich bei meinem je nach dessen lust und laune ;-) auch stärker oder schwächer beobachten (xm y4 kette jg95), also ohne antisink. laut auskunft meines freundlichen normal. höhenkorrektoren vorne/hinten, gestänge wurden geprüft und gereinigt. ganze hydraulik wurde vor kurzem anlässlich des wechsels des druckreglerventils geprüft. während der fahrt hab ich keine probleme, bremsdruck, lenkung, federung so wie's sein sollte. beunruhigt mich also nicht sonderlich, sofern das so bleibt. siehe thread http://forum.andre-citroen-club.de/showthread.php?t=71985&highlight=ruck+beim+aufstehen

gruss marc1234

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...