Jump to content

Federbein


Recommended Posts

Hallo Folks

schon wieder ich :D

habe ne frage, was meint ihr zu diesen beiden Federbeine? halten die noch 3-4 monate? mein problem ist, die reperatur wurde mit ca. 700.- Franken beziffert, ich weiss nicht ob ich noch geld in dieses auto investieren will oder ob ich mir einen neueren xantia kaufen möchte. irgendwann muss man aufhören wenn man nur reperaturen durchführen muss. also eure meinung und erfahrung sagt was dazu?

http://www.kassem.info/pic/IMG00020.jpg

http://www.kassem.info/pic/IMG00021.jpg

thanks

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jürgen P. Schäfer

Hi thanks ;)

Die Bilder sagen leider nix aus.

Man sieht da die Gummibeschichtung, durch die bereits die Rostbrühe durchsickert. Wie es um den darunter liegenden metallenen Domlager-Teller bestellt ist, kann man beim besten Willen so nicht beurteilen. Die Xantia-Domlager haben aber offensichtlich genau dort rostmässig ihre Schwachstelle.

folks ;)

>>Jürgen

Link to comment
Share on other sites

Naja, hättest jetzt nicht darunter geschaut würdest auch weiter fahren. ;)

grins, mein mech hat mich gewarnt beim service ;)

700.- franken also ca. 420€ sind gerechtfertigt oder (für schweizer verhältnisse ^^)

werde vermutlich 3 monate so weiterfahren, bis die aktien hochgestiegen sind...

Link to comment
Share on other sites

Pro Stück kosten die hier jetzt wohl 90 Euro. Ich würde bei Eigenmontage höchstens eine halbe Stunde pro Seite incl. auf- und Abbocken, Druck ablassen etc. veranschlagen...

Link to comment
Share on other sites

Pro Stück kosten die hier jetzt wohl 90 Euro. Ich würde bei Eigenmontage höchstens eine halbe Stunde pro Seite incl. auf- und Abbocken, Druck ablassen etc. veranschlagen...

30 min für einen fachmann, nur habe ich da ganz wenig ahnung, wie das so ungefähr klappen könnte...

Link to comment
Share on other sites

Jaaa...

Aufbocken, Druck ablassen, Leitungen oben beim Domlager ab, große Mutter des Federbeines ab, evt. Federkugel ab (muß nicht sein..), Federbein nach unten wegstoßen, von oben die 4 Schrauben des Domlagers lösen, Domlager nach unten herausnehmen. Mit neuem Domlager den umgekehrten Weg gehen, fertig. Was vergessen ? - Die Schrauben, die man anfassen muß, sind eigentlich nie angegammelt.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...