Jump to content

Xantia Kaufberatung/Angebote


Monty_

Recommended Posts

hallo citronauten,mein kumpel möchte sich einen xantia zulegen und ist willig bis 1000 euro für etwas vernünftiges auszugeben (raum HH)...und hier meine frage, wir haben einen mit fast vollaustattung gefunden (ohne leder) ein X2 ? 1,8 liter automat, als wir den motor anliessen hörte er sich an wie ein diesel, nagelte tierisch, der händler meinte es wären die ventile....besitzt der 1,8er keine sich selbst einstellenden ventile ? wie aufwändig ist sowas und was hält die nockenwelle von sowas...? danke für eure antworten oder angebote

mfg martin

Link to comment
Share on other sites

Hört sich nach defekten Hydrostößeln an oder eingelaufene nockenwelle.

Finger weg. Antrieb sollte einwandfrei sein. Eine Automatic geht auch gern mal kaputt, ersatz nicht unproblematisch.

Wenn die Kohle knapp ist, lieber weniger ausstattung.

Im Sektor bis 1000.- euro was gescheites zu bekommen ist sehr, sehr schwierig, zumal wenn es ein x2 sein soll.

Da ist der Frust fast sicher vorprogrammiert.

Ansonsten suchfunktion benutzen. gibts einiges zum xantia.

Link to comment
Share on other sites

willig bis 1000 euro

etwas vernünftiges

vollaustattung

wie aufwändig

Au Mann, was denn noch alles ?

Ihr solltet Euch vielleicht auf's Stehlen verlegen, da gibt's viel Auswahl und kostet gar nix.

Sorry für den nicht gerade sachdienlichen Beitrag aber langsam geht's mir dermassen auf die Eier - Ihr redet hier von einer Preislage in der man üblicherweise froh ist wenn das Objekt der Begierde überhaupt noch selbständdig vom Hof kommt und dann wollt Ihr Top Technik in Super Zustand.....wahrscheinlich am liebsten noch 2 Jahre garantie drauf und 'ne Inspektion kostenlos

Das ist doch nimmer normal

Ich würde mal gaanz vorsichtig die Möglichkeit in Betracht ziehen, daß ein vorgeschädigter Motor niemals eine gute Option ist; zu gross die Unwägbarkiten, was da noch alles zu Tage treten kann wenn man den Kopf erstmal unten hat. Und was da noch kommt kann Dir mit allerbestem Willen keine Sau hier sagen, das ist und bleibt im Nebel gestochert.

Link to comment
Share on other sites

Für 1000 Euro ???

Da ist Schrott doch vorprogrammiert.

John Rushkin ( 1819 - 1900) sagte:

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter und etwas billiger verkaufen könnte.

Und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

Es ist unklug zu viel zu bezahlen!

Aber es ist noch schlechter zu wenig zu bezahlen!

Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld - das ist alles.

Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten!

Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie das Risiko eingehen etwas hinzu zu rechnen.

Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen!

Link to comment
Share on other sites

H A L L O - der Philosophen-Modus war hier gerade gar nicht gefragt, bleibt mal cool!

Bei mobile.de waren heute 82 Angebote für Xantia unter 1.000 Euro online, das geht bis zum 97er V6 Activa mit Klima & Airbags. Ich glaube nicht das die Karren neuwertig sind, aber auch nicht, dass da nur Schrott angeboten wird. Das Image unserer Marke lässt es zu, dass ältere Modell oft unter Wert gehandelt werden. So hat es bei mir 1985 auch angefangen, als ich für 1200 Mark einen angegammelten 81er GSA kaufte. Der hat ne Menge Arbeit gemacht und auch viel Spass. Vielleicht entwickelt sich das bei Montys Kumpel ja auch so.

Also schaltet von Belehrung mal wieder um auf Beratung, das hilft mehr.

Link to comment
Share on other sites

danke für deine rückendeckung holger...und ich glaube das es bis 1000 euro etwas "vernünftiges" gibt, erst mal ihr klugscheisser bin ich nicht seid gestern citroen fahrer und 2tens hat meine Xm damals auch nur 2350 MARK !!! gekostet und war ein solides stück, 3tens muss es kein X2 sein.... ich weiss ja nicht was ihr unter vernünftig versteht ich möchte es auch nicht wissen, wer keine angebote oder tips geben kann, sondern hier nur seine gehirnkrämpfe loswerden will,weil citroen nunmal einen schlechten ruf hat und billig ist,der sollte einen philosophen chat aufmachen,oder sich mit demoschildern vor mobile.de stellen ! 2tens hat der marktwert der autos nix aber auch garnix mit dem aufwand zu tun den ihr mit euren schätzchen betreibt,diesen bezahlt euch nämlich auf dem automarkt mit sicherheit keiner!!!...danke für die sinnvollen beiträge ! aber bei einigen beiträgen bin ich ja fast aus den wolken gefallen...

grüsse martin

Link to comment
Share on other sites

Was hält euch davon ab dem 1.8er ne Kopfwäsche zu verpassen ? Gebrauchten Kopf sollte es wohl irgendwo geben. Wenn der Rest ok ist wäre das doch schon mal ein guter Anfang.

Wenn es was anderes sein soll, kann ich nur eins sagen: Nicht aufgeben und penibel suchen. So habe ich meinen V6 auch gefunden.

Weiterhin viel Erfolg !

Link to comment
Share on other sites

Moin Monty,

der 1,8 8V (90 oder 101PS) hat keine hydraulischen Ventile und leidet gern unter Pleul- und Kurbelwellenlagerschäden. Wenn Du (im Raum HH) Hilfe brauchst, siehe Profil.

Ich bin nach 18 Monaten immer noch genervt von einem Xantia mit allem, aber inzwischen ist es eine persönliche Sache zwischen mir und der Diva.

Grüße Jochen

Link to comment
Share on other sites

Jo is wahrscheinlich nicht so schlecht nur hat dass mit dem im ersten Thread beschriebenen Fahrzeug was Ausstattung und Bj. angeht nix zu tun oder???

Link to comment
Share on other sites

Habe rein interssehalber mal selber durch den Autoscout gestöbert.

Wenn ich unterstelle das Motorschäden, Unfälle ect. was ordentliches sind !!!

Dann findest Du natürlich einen Xantia in der 1000 Euro Klasse.

Wenn ich jedoch die Reparaturkosten dazu rechne dann ist es wohl eine Milchmädchenrechnung.

Mir war bis heute nicht bewusst das solche Schäden auch unter " was vernünftiges fallen".

Unvernünftit ist es allerdings auch zu glauben das ein Auto ( Ebaylink) aus 3 Hand nach 13 Jahren 103000KM gelaufen hat.

Das sind jährlich noch nicht mal 8000Km.

Wie auch immer jeder muss selber wissen was er macht.

Link to comment
Share on other sites

@asgo, ich und mein kollege haben 2 linke hände was motorarbeiten angeht,fahrwerk, antrieb, hydraulik ist alles kein thema...sogar nen mengenteiler hab ich mit ersatzteilen für paar cent aus dem hydraulikhandel wieder hinbekommen...aber das letzte mal wo ich am motor tüttelte hab ich leicht eine leitung angebogen, diese hat sich nach einer woche durchgescheuert und ich hab es mit dem letzten tropfen öl noch zu kiesow nach norderstedt geschafft um einen "beipass" zu legen, man sollte seine eigenen fähigkeiten halt nicht überschätzen :-)

mfg martin

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...