Jump to content

Blaupunkt Radioadapter am Y4! Klappt einfach nicht!


Lutz brandes

Recommended Posts

Schönen sonnigen Sonntag wünsche ich

Kennt sich jemand mit den BP-Radioadaptern aus? Ich habe jetzt schon den zweiten Adapter/Interface für meinen XM gekauft (diesmal original-Blaupunkt) und kriege es einfach nicht zum Laufen.

Die Verkabelung ist ja narrensicher, also Fehler meinerseits ausgeschlossen.

Ich habe noch mal meine Original-FB durchgemessen, alle Widerstandswerte sind okay.

Was mir unklar ist:

-Wie werden Blaupunktradios gesteuert? An dem Ausgang (vom Adapter) liegen ständig 43 Ohm an. Ob ich einen Knopf drücke oder nicht.

-Das Interface hat ein Mäuseklavier mit vier Schaltern. Muss das Interface damit eventuell auf den Wagen eingestellt werden? Eine Anleitung lag nicht bei und auch auf der Blaupunkt-HP wird nichts dazu erwähnt.

Danke Euch schon mal

Lutz

Link to comment
Share on other sites

Stephan Gürtler

Hallo Lutz,

die 4 Schalter am Interface spielen auf jeden Fall eine große Rolle. Ich mußte diese auch erst korrekt setzen, bevor die Sache funktionierte. Da ich mittlerweile alles verkauft habe, kann ich Dir leider nicht die genauen Settings sagen. In der Anleitung für das Interface waren aber verschieden Settings beschrieben, die ich alle ausprobiert habe. Eines davon war dann das Richtige.

Gruß und viel Erfolg !

Stephan

Link to comment
Share on other sites

Hallo Lutz,

wenn Du ein Blaupunkt New York (RDM 127) oder ein Blaupunkt Bremen (RCM 127) aus den mittleren bis späten 90ern besitzt, kann's nicht gehen. Das sind die einzigen beiden Geräte, die ich kenne, die nicht mit dem Adapter zusammen funktionieren. Ich wollte das damals auch nachrüsten und sogar der Fritze bei der Blaupunkt-Telefonline wusste es nicht. Als ich auf der Verpackung nachgelesen habe, stand's drauf.

Grüße, Sascha

Link to comment
Share on other sites

Okay, dann muss ich wohl mal alle Stellungen durchprobieren. Habe zwar schon experimentiert aber noch nicht alles durch.

Arbeitet Blaupunkt überhaupt mit unterschiedlichen Widerstandswerten? Wie gesagt, es liegen immer 43 Ohm an. Ob ich Taste drücke oder nicht. Es ändert sich auch nichts wenn ich die Schalterchen umlege.

Sascha: Es ist ein Dallas RDM 169 (Minidisc). Also tatsächlich späte 90er. Es hat aber die üblichen Fernbedienungspins.

Glückwunsch übrigens zum neuen Auto, obwohl ich es ja ein bißchen schade finde dass Du keinen XM mehr hast.

Wann gehst Du denn nach München? Vielleicht kriegen wir ja doch noch mal ein Treffen hin. Aber wenn ich so deine letzten Beiträge lese, hört sich das eher nach Nein an.

Gruß an alle

Lutz

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Blaupunkt sagt auf seiner Internetseite, daß man an das Dallas 169 zwar Blaupunkt Fernbedienungen, aber kein Interface für Lenkradfernbedienung anschliessen kann.

Man würde mit den Schaltern sonst den Radiotyp auswählen.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

@ Lutz:

Am 1.4. fange ich an in München zu arbeiten. Derzeit löse ich gerade meine Wohnung auf, räume um und aus, lagere bei meinen Eltern ein und benutze den neuen C5 als Lastwagen. Die Rolle übernimmt er wirklich gut. Das Schiff hat einen anständigen Frachtraum! Damit habe ich auch schon eine Fahrt nach München gemacht als Frachter. War klasse. Ich will eigentlich ab Anfang/Mitte März meine Zelte hier abbrechen und mich in München einleben und die Stadt genießen.

Mit einem Treffen könnte es in der Tat eng werden, wenn das nicht recht spontan läuft. :-(

Ich bin auch ein bisschen traurig, dass ich den XM abgegeben habe, er war schon ein charktervolles Auto. Aber der C5 verwöhnt mit jedem Kilometer und ist wirklich enorm praktisch. Ich hoffe, Kuhnert in Peine findet einen Kunden, der dem XM die Pflege angedeihen lässt, die er manchmal so braucht(e).

Tja, das mit Deinem Radio... da kenne ich mich dann nicht weiter aus. Sorry. Ich hoffe, Du kriegst das hin. Ich wollte damals nicht auf das New York verzichten, deshalb habe ich nie die Lenkradfernbedieung nutzen können :-( Ach, jetzt lese ich Gernots Posting... Gehört das Dallas auch zu den ehemaligen High-End-Geräten von Blaupunkt? Ich kenn es nicht. Aber zumindest für das New York und das Bremen konnten damals über eine Blaupunkt-Lenkradfernbedienung angesteuert werden, die man sich mit einem Gummiring um den Lenkradkranz binden konnte (glaube RC7 oder RC9). Die gibt's gelegentlich für gar nicht mal kleines Geld bei ebay - Sammlerstücke?

Viele Grüße, Sascha

Link to comment
Share on other sites

Wo Gernot die Info auf der Blaupunktseite gefunden hat, würde mich schon interessieren. Ich finde da nix (insgesamt eine elende Sucherei da).

Ich habe gerade mal die Anleitung zu meinem Blaupunkt-Interface für den XM rausgekramt:

das Dallas wird dort nirgendwo aufgeführt.

Zum Anschluß an die XM-LFB gehören immer zwei Kabel: ein fahrzeugspezifisches, das an den Stecker in der Mittelkonsole passt und der eigentliche Adapter mit den DIP-Schaltern für das Radio.

In meiner Anleitung sind 5 verschiedene Radiotypen aufgeführt, wozu es folgende DIP-Schalterstellungen gibt:

Typ 1:

S2 on.

S1, S3, S4 off

Typ 2:

S2, S4 on.

S1, S3 off

Typ 3:

S2, S3 on.

S1, S4 off.

Typ 4:

S2, S3, S4 on.

S1 off

Typ 5:

S2, S4 on.

S1, S3 off.

Vielleicht hilft es Dir.

Boris

Edit: das fahrzeugspezifische Kabel hat die Nummer 7607 621 142, der Adapter die Nummer 7607 587 512 (wohlgemerkt für mein olles TravelPilot E1).

Editpopedit: das Kabelgedöns hatte zusammen so um die 74 Euronen gekostet. Funktioniert zum Glück einwandfrei.

Link to comment
Share on other sites

Hi @ all

Also ich habe Die BP-Seite auch durchwühlt (in der Tat elendige Suche) und habe nur drei Radios gefunden die nicht kompatibel sind. Das sind: (in Kurzform) Bremen, New York und Valencia. Stehen so auch auf der Adapterpackung drauf. Gernot, falls Du die Seite noch greifbar hast, kannst Du mal verlinken?

Allerdings nimmt das Dallas schon eine Sonderstellung ein, weil es ja Minidisc ist. Highend war es aber nun wirklich nicht.

Boris, die Artikelnummern passen überein, sollte also wirklich funktionieren. Und die Verkabelung ist ja wirklich idiotensicher. Werde es mal mit den Schalterstellungen versuchen. Schaffe es nur heute nicht mehr. Auf jeden Fall danke für deinen Rechercheaufwand.

Ja, Sascha. Die innere Größe des C5 hätte mich beinahe auch schon mal verführt. zumal mein Händler meinen damaligen Xantia großzügig in Zahlung genommen hätte. Aber irgendwie war mir der Mond zu neu.

Dann bleibt mir wohl nur noch, Dir viel Glück im tiefen Süden zu wünschen. Auf Dass sich Deine Erwartungen erfüllen.

Witzigerweise hätte ich vor kurzem auch beruflich nach München wechseln Können (die große Krise, MAN-Busbau/Neoman). Aber wir sind einfach schon zu tief verwurzelt hier: Haus, Kinder, etc.

Außerdem habe ich es eher mit dem Norden der Republik.

Gruß

Lutz

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

da gibt es den Car Konfigurator. Links trägt man das Auto und rechts das radio ein und macht ein Häkchen bei "Interfaces". Dann kommt da "Es liegen keien Informationen vor".

Ich hatte im Y3 ja auch das Universalinterface und in der Anleitung taucht das Dallas auch nicht auf.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Lutz brandes

Juhu, läuft jetzt.

Habe eine Bedienungsanleitung auftreiben können. Da stehen zwar auch nur die Schalterstellungen drauf, die Boris oben schon genannt hat aber man muss eine Verkabelungsreihenfolge einhalten:

-Mäuseklavier im abgeklemmten, stromlosen Zustand einstellen

-am Radio anschließen

-am autoseitigen FB-Kabel anschließen

-Fertig!

Funktioniert absolut genial!

Danke noch mal Euch allen

Lutz

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...