Jump to content

Suche Daten und Fakten über BX 4TC


EntenDaniel

Recommended Posts

Hallo Leute,

hab nun mein 56. Auto gekauft. Einen weißen BX 4TC - - -in 1/43 leider nur.

So, da ich aber ein Freak bin, und zu jedem Modellauto, das ich hab, ein Zettel schreibe, mit allen Daten, die das Original hatte, nun meine Bitte.

Leider hab ich in keinen meiner Bücher, intensivere Daten zum 4TC gefunden. Da hat man schon n Haufen da rumstehen.......

Wat mir so noch im Gedächnis einfiel: 2141ccm, Allrad, SM-Getriebe, CX-Turbo-Alufelgen.

Aber Modelltyp, Motornummer, Leistung, Vmax. 4tc - ähm - etc., nix gefunden.

2 Modelle gabs davon glaub ich.

Naja, vielleicht ist ja unter Euch ein 4TC-Profi

MfG DS

PS: Gibs eigentlich unter uns jemanden, der einen 4TC sein Eigen nennt?

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

So einen BC4TC habe ich auch, also den in 1:43. Folgendes hatte ich mal rausgefunden: "Es wurden 200 Stück dieses von einem 2,2 Liter-Turbo mit 200 PS und Allrad-angetriebenen Wagens für Rallyzwecke gebaut. Einige wenige 4TC hatten statt eines Garret einen Turbolader von KKK und leisteten dann 380 PS!".

Schau mal hier: http://www.citroenet.org.uk/passenger-cars/psa/bx/bx-1.html Die Seite von Julian Marsh ist für sowas immer ein Besuch wert.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

über den 4TC wurde letztens mal in einem französischen 205-GTI-forum geredet. um das auto ranken sich einige gerüchte. um für die gruppe-B homologiert zu werden, bedurfte es mindestens 200 produzierter "serien"-exemplare. citroen soll damals getrickst haben und der prüfkommission zweimal je 100 autos an unterschiedlichen orten präsentiert haben ... es wird gemunkelt dieselben 100 autos ... die in einer logistischen meisterleistung in kürzester zeit von a nach b gebracht wurden.

wieviele echte gruppe-B-wettbewerbs-autos gebaut wurden ist offen. der hier war letztens zu verkaufen:

http://cgi.ebay.fr/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=170190656555#description

wie man sieht hat die wettbewerbsserie mit den angeblichen 200 "kunden"-autos nicht viel zu tun.

als die gruppe-B aufgelöst wurde, hat citroen übrigens wie im falle GS birotor den rückkauf und die systematische verschrottung der autos befohlen. der damals beauftragte schrottplatz in Chelles hat noch heute einen 4TC als werbeschild stehen:

angel_of_death_1082635344_photopc_lundi_2_aout_1999_1826_29.jpg

Link to comment
Share on other sites

Ich habe daheim ein Buch über die Gruppe B. Da wird auf mehreren Seiten der BX 4TC behandelt.

Ich werde es mal einscannen und hier reinstellen.

Grüße

René, der auch nur einen 4TC in 1:43 hat

Link to comment
Share on other sites

JanBo.Sattler
der damals beauftragte schrottplatz in Chelles hat noch heute einen 4TC als werbeschild stehen:

angel_of_death_1082635344_photopc_lundi_2_aout_1999_1826_29.jpg

Hi,

auf dem Schrottplatz war ich schon mal...tat Hendrik und mir damals in der Seele weh den 4TC dort oben stehen zu sehen...

viele Grüße Janbo

Link to comment
Share on other sites

Vor Jahren habe ich bei Grasse, wo gerade eine lokale Rally stattfand, zwei BX gesehen, die optisch sehr dem TC4 ähnelten, tatsächlich aber "selbstgestrickte" 4WD mit der GTI 16V Maschine waren. Diese Autos hatten keine Lader sondern waren mit "konventionellem" Tuning auf (nach Auskunft der Besitzer) ca. 190 PS gebracht worden.

Ich könnte mir vorstellen, daß es da hin und wieder Verwechslungen gibt.

Einer der TC4 mit dem Garretlader, von denen es angeblich ca. 20 gab, steht im Manoir de Automobile in Loheac.

Link to comment
Share on other sites

Das steht in meinem Rallye-Buch drin (zusammengefasst):

- ein Flop

- Durch die Platzierung des Motors VOR der Achse war die Kiste vom Handling eine Katastrophe

- lange Überhänge (schlecht im Gelände)

- schwerer Motor mit viel Power

Gruß

Markus

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...