Jump to content

Ein unbeschreibliches Gefühl


EntenDaniel

Recommended Posts

Einige von Euch kennen dieses Gefühl noch garnicht/bzw.nicht mehr.

Heut ging ich zu meiner Ente, setzte mich rein und drehte den Schlüssel. uikuikuikuik - "bitte!" - uikuikuikuikuik - "komm schon" - uikuikui uiiik u plop - "jetz aba" - uiuiui wrooommmm, wrooom.

Das war ein überweltigendes Gefühl: nach halben Jahr Arbeit, alles in Einzelteile zerpflückt, jede Schraube, jede Mutter und Unterlegscheibe in der Hand gehabt; einige Sachen drei mal gewendet, neue Achslager eingebaut, Vergaser in Einzelteile aufm Tisch liegen gehabt, im Ultraschallbad gereinigt; Spurstangenköpfe zusammengefriemelt; Kabelbäume neu verlegt; ab und an geflucht; Lenkrad-& Zündschloß getauscht; Tachoblech gebeizt, zinkphosphatiert und neu lackiert; einige Sachen neu lackiert; alles wieder zusammengebaut, gefettet, geschmiert, geschweißt, gewachst......

...und sie fährt. Ich bin heute der glücklichste Mensch der Welt!

Dank an: Christian für Bereitstellung seiner Werkstatt; Oli für die Nachtfahrten und Hilfe; Martin für die Tachoblech-Zinkphophatisierung; die Arbeitskollegen der Nachtschicht, die vor Inbetriebname der Kunststoffgalvanik-Anlage mein Vergaser im Ulltraschallbad reinigten; Florian für das Schweißen des Spritzbleches; Markus für seine Tipps u.Tricks;Firma Rosenstock für einige Ersatzteile.

Und Dank an all die anderen, die mir zur Seite standen, wenn ich mal nicht alleine weiter kam, denn auch ein Autodidakt wie ich, sah ein, daß man nicht alles alleine machen kann.

MfG Euer EntenDaniel

PS:auf die nächsten 400000km!

Link to comment
Share on other sites

Das Gefühl kenne ich noch von meinem Umbau BX Sport-Antrieb und Leader-Karosse.Das is so geil wenn die Kiste dann fährt,da könnte die tollste Frau der Welt daneben stehen jund sie wäre uninteressant.

Glückwunsch...

Link to comment
Share on other sites

Glückwunsch! Aber Bilder sagen mehr als Worte. War denn niemand in der Nähe um ein Foto von Dir in deiner Ente zu machen?

Link to comment
Share on other sites

Ab und an schon, meißt hab ich allein gearbeitet, und selber Photos gemacht;mit ner guten alten Spiegel-Reflex. Daher existiert leider kein Photo, wo ich am schrauben bin, sondern Bilder, wie die Ente auseinander gerupft wurde und nach und nach wieder Gestalt annahm.

MfG DS

Link to comment
Share on other sites

Herzlichen Glückwunsch, Daniel!

Sieht man die "Neue" dann in Dünkirchen?

Meine hat heute Morgen auch ganz toll "wrooommmm, wrooom" gemacht, aber nur für 50m; danach wollte sie wegen Spritmangel nicht mehr angehen, sch... Spritpumpe :-(

Ich habe sie dann allein bis zum nächsten Bergababschnitt geschoben (300 m) und im dritten Gang runterrollen lassen; kurz vor Ende kam sie dann glücklicherweise.

Jetzt macht sie auch wieder herrlich "wrooommmm, wrooom" ;-))

Meine dunkelgrüne 75er soll dieses Jahr endlich wieder fahren; die war so komplett auseinander, dass beim Lackieren nichts abgeklebt werden musste.

Gruß

Hannes

Link to comment
Share on other sites

Ja, werd mit der nach Dünkirchen fahren, aber bißchen bunt ist sie immer noch. Aber nicht mehr gar so doll wie in Salbris und Egletons.

MfG DS

Link to comment
Share on other sites

Glückwunsch !

gelle das macht Laune, die unsichtbare eigene Arbeit macht über Jahre mehr Freude als jedes teure Ausstattungsgimmick :-)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...