Jump to content

Baudatum bei cx ohne orga


escarabajo

Recommended Posts

hallo zusammen,

letztens hatte doch hier jemand anhand einer fahrgestellnr das baudatum etwas eingrenzen koennen( finde den thread nicht mehr)

es handelt sich um einen cx mit der nr: MAMM03MM5980.

ist ein kugelaschermodell.

danke schonmal im voraus

Link to comment
Share on other sites

hallo zusammen,

letztens hatte doch hier jemand anhand einer fahrgestellnr das baudatum etwas eingrenzen koennen( finde den thread nicht mehr)

Du meinst diesen Beitrag hier?

es handelt sich um einen cx mit der nr: MAMM03MM5980.

Da ich das Buch auch habe (muss nur noch französisch lernen... :)), habe ich mal nachgeschaut - die Diesel hatten ab 1.9.1978 die Endnummern 01MM5001 und ab 1.7.1979 die 06MM5501.

Deiner muss dann wohl in diesem Zeitraum (Modelljahr 1979) gebaut sein.

Gibt's Fotos?

Cheers

tadzio

Link to comment
Share on other sites

danke schonmal,

hat hier jemand im forum einen 78/ 79 diesel ?

ist nun die frage ob 78 oder 89 gebaut.

vielleicht hat eier eine fahrgestellnr zum vergleich.

Link to comment
Share on other sites

Moin,

ich hatte in dem anderen thread danach gefragt.

Nach meinem Verständnis kann man die Seriennummern linear interpolieren... ;-))

Soll heissen: wenn 1.9.1978 die Endnummern 01MM5001 und ab 1.7.1979 die 06MM5501 verwendet wurden, dann ist deine MAMM03MM5980 um 20979 hinter der Anfangsnummer. Die Gesamtzahl ist 50500 (06 5501 - 01 5001), daraus folgt: 20979/50500 = 0,42.

Die o.g. Zeitspanne sind 10 Monate -> Deiner ist 4,2 Monate nach Beginn der Zeitspanne gebaut worden.

-> Januar 1979

Das ganze gilt natürlich nur unter der Annahme, das jeden Tag gleich viele autos gebaut wurden ;-))

Grüße,

Meiko

Link to comment
Share on other sites

ich bin begeistert ueber diese genaue ausfuehrung, vielen dank.

nun muss ich nur noch die farbnr rausbekommen, finde da leider am ganzen auto nichts....

Link to comment
Share on other sites

dscn0316sv7.th.jpg

dscn0234ry2.th.jpg

so, einmal schatten und sonne. ist metallic.

mein farbenhaendler war heute damit heillos ueberfordert.

Hallo,

hast du, wie von Robert beschrieben, an der Spritzwand nach der Metallplakette mit dem Farbcode geschaut?

Grüße,

Meiko

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

hast du, wie von Robert beschrieben, an der Spritzwand nach der Metallplakette mit dem Farbcode geschaut?

Grüße,

Meiko

habe ich, leider ist da nichts, hab den ganzen motorraum komplett durch.

Link to comment
Share on other sites

Mit 99,9%iger Sicherheit ist das Eichengrün.

Hatte ich auch schon einmal anscheinend genau das gleiche Fahrzeug nur ohne Loch im Dach. Ist aber schon seit rund 20Jahren tod.

Link to comment
Share on other sites

GSASpecialViersen

Moin,

wühl mal im Teilemarkt nach einem CX-Angebot von Stefan M. Die Kiste ist nachweislich eichengrün, vielleicht kann man das anhand eines Bildvergleiches verifizieren.

LG,

Oliver

Link to comment
Share on other sites

es gibt ja doch noch citroen haendler die sich auch mit den alten auskennen.

mein haendler um die ecke hatte die daten gleich parat.

eichengruen = vert dryade AC538

schon gemischt , und passt auch. bis auf das es leider diese wasserbasispampe ist.

Link to comment
Share on other sites

Was ich noch ganz vergessen habe das Baujahr. Wenn er BJ Januar ist hatte er noch keine hinteren Sicherheitsgurte. Bei Bj 79 wurden diese von den Händlern nachgerüstet wenn die Auto nach 01/05/79 zugelassen waren. Der von Cit zur Verfügung gestellte Umbausatz hatte nichts mit den danach serienmässigen Gurten zu tun. Es gab nur extrem wenige die mit den "orginalen Gurten" nachgrüstet wurden. Ab Bj März (bin bei dem Datum nicht mehr 100%Sicher) hatten Sie ab Werk Gurte.

Link to comment
Share on other sites

gurte hat er hinten, und sehen aus wie die originalen in meinem 82er athena.

allerdings hab ich gerade auf den ( vermutlich ersten) federkugeln das datum 18.12.78 entdeckt.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...