Jump to content

Saxo - Trommelbremse


saxo_tonic

Recommended Posts

Hallo,

heute Nachmittag als ich am Bahnhof vom Parkplatz mit meinem Saxo wieder losgefahren bin ist mir etwas seltsames aufgefallen. Beim Losfahren gab es erstmals einen leichten Ruck, habe mir aber nichts dabei gedacht, die Bremse war gelöst. Heute Abend habe ich dann das Auto in die Garage gefahren und wollte die Bremse anziehen, und ich war sehr erstaunt, dass ich diese bis zum Anschlag ziehen konnte. Davor bloß zwei bis drei Rastungen. Außerdem zieht der Handbremshebel die Seile irgendwie nicht mehr richtig an. Manchmal zieht er diese richtig an und wenn man etwas weiter zieht gibt es einen Ruck und eine Hinterradbremse wird nicht angezogen. Beim Fahren sackt das Heck auf der rechten Seite ein, die linke Seite wird meiner Meinung nicht mehr gebremst. Woran kann dies liegen? Gestern gab es noch keinerlei Probleme.

PS.: Natürlich fahre ich jetzt nicht mehr mit dem Saxo, da dieser nicht verkehrstüchtig ist, deswegen frage ich um Rat, bevor ich die Werkstatt beauftrage, kann evtl. die Trommelbremse hinten kaputt sein oder ist dies unwahrscheinlich?

Link to comment
Share on other sites

Wahrscheinlich ist eines der Handbremsseile gerissen.Aber fahren geht trotzdem,du bremst ja nicht mit der Handbremse.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

haben vergessen hinzuzufügen, dass die Handbremsseile beide im Januar 2008 ausgetauscht wurden, da eines gerissen war, als ich das Fahrzeug gekauft habe.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

hört sich an wie wenn der Hebel an dem das Seil hängt fest ist.

Deshalb auch der Ruck beim losfahren.

Dadurch hängt sich auch das Seil aus.

Da wird die Werkstatt noch mal ranmüssen.

Trommel runter, Backen ab und den Hebel gangbar machen.

Vielleicht ist auch eine der Federn ab.

Oder ein Belag hat sich verabschiedet.

Ob das jetzt eine Folge Handbremsseil-Einbaus ist ?

Auf jeden Fall machen lassen.

Gruß Herbert

Link to comment
Share on other sites

Nach Rücksprache mit meinem Mechanikusfreund nehme ich meine Aussage zurück.Seiner Meinung nach eventuell gelöste Bremsbeläge.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...