Jump to content

Klartextanzeige:Motoröldruck, nach Kopfdichtungswechsel XM 2,1 TD Y3


wager-d

Recommended Posts

Hallo,

hab bei meinem XM die Kopfdichtung gewechselt. Natürlich auch sofort nen Ölwechsel gemacht.

Bin nun zwei Tage gefahren und nun meint die Klartext: Motoröldruck. Wenn ich kurz gas gebe ist es weg. Gleihzeitig gehen Stop-Lampe, Ölwarnleuchte und Kühlwasser leuchte an.

Kann mir jemand sagen wo ich suchen soll. Möchte nach dieser Sch..... arbeit mit der Kopfdichtung nicht den Motor ruinieren.

Wo sitz denn der Öldruckschalter?

Kann es an der Ölpumpe liegen und wo sitzt die bzw. wie wird sie angetrieben?

Vielen dank für eure hilfe.

Grüße Daniel

PS: Ölstand ist super, kein Ölverlust zu erkennen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

der Öldruckschalter sitzt etwas versteckt zwischen Ölfilter und Einspritzpumpe.

Die Ölpumpe sitzt in der Ölwanne und wird über die Kurbelwelle bzw die Riemscheibe angetrieben. Fahrzeuge vor Orga 6176 hatten einen zu kurzen Fixierkeil, der bei Arbeiten am Riementrieb bei der Gelegenheit gegen eine neue längere Version ausgetauscht werden sollte. Dieser greift besser in den Antrieb der Ölpumpe, wenn ich das richtig verstanden habe.

Kann es sein, dass einfach nur die Drehzahl zu sehr in den Keller geht? Wie läuft den der Motor, wenn die Lampen angehen und wieviele Umdrehungen macht er dabei?

Boris

Link to comment
Share on other sites

Äh, nochwas:

Alle Bohrungen am Kopf usw. vor dem Zusammenbau ordentlich mit Pressluft ausgeblasen? Kein Dreck irgendwo reingekommen? Kein auffälliger Ölverbrauch?

Link to comment
Share on other sites

ACCM Helmut Bachmayer

Habt ihr bei der instandsetzung vielleicht die 22mm große schraube am mitnehmerrad des nebenantriebs an der kurbelwelle gelöst und dann nicht richtig fetsgezogen? Ich glaube der ölpumpe fehlt es einfach an antrieb, macht mal die schraube mit richtig power zu und ich glaube das problem ist gelöst. gruß der bachmayer

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Danke für die Tips. Die Riemenscheibe (22mm Schraube) hab ich richtig mit dem Luftschrauber festgezogen, aber ich schau mal nach.

Danke für den sitz des Schalters.

Melde mich wenn er wieder richtig läuft.

Grüße

Link to comment
Share on other sites

das hat der bachmeyer recht. es gibt td 12 versionen die haben gar keinen keil mehr der das antriebsrad der ölpumpe hält. dieses wird nur geklemmt durchs fewtschrauben der riemenscheibe des Zahnriemens.

Also dringend kontrollieren. Ich traue keinem Luftschrauber mehr. Nehme dir nen dicken Knebel und zieh die vernünftig mit "Manneskraft" nach.

Matze,

(dem das auch schon passiert ist.)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Die Schraube der Riemenscheibe hatte sich gelöst.

Hab sie mit dem Luftschrauber wieder angezogen und dann wie von Matze beschrieben mit Manneskraft nachgezogen. die löst sich nimmer.

Gott sei dank hat der Zahnriemen noch zeit.

Grüße und nochmal Danke für die schnelle hilfe.

Daniel

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...