Jump to content

OT=> Ist das noch Spaß..?


HY-plus

Recommended Posts

...tja, so ganz OT ist es vielleicht doch nicht, denn auf der Suche nach einem Zugfahrzeug, das einen Trailer, beladen mit meinem langen HY nicht nur ziehen kann, sondern auch darf, bin ich wieder mal auf einen alten Bekannten vergangener Tage gestoßen: Den kompakt-kernigen JEEP Cherokee. Und dann dieser Film...

Link to comment
Share on other sites

Hallo Christian,

ich kann machen was ich will,

aber ich schaff es einfach nicht mir vorzustellen, dass Du so was mit Deinem X2 machen würdest ;-)

Gruß Herbert

Link to comment
Share on other sites

GSASpecialViersen

Moin,

ich habe mir das Video nicht zuende anschauen wollen, die ersten eineinhalb Minuten haben mir gereicht. Wie kann man nur so mit Werten umspringen? Ich kapiere es nicht! Allerdings sehe ich meine Einstellung, mein Auto niemalsnienicht zu verleihen, bestätigt.

Zudem wurde das Video mit einer eher grottigen Fassung von "every breath you take" unterlegt. *grusel*

LG,

Oliver

Link to comment
Share on other sites

wonnegleiter_ACC

was mag uns 'der dichter' damit sagen wollen, frag ich mich ..... das ist weder lustig noch intelligent noch, sozusagen, technologisch wertvoll!!

Link to comment
Share on other sites

Moin,

ich habe mir das Video nicht zuende anschauen wollen, die ersten eineinhalb Minuten haben mir gereicht. Wie kann man nur so mit Werten umspringen? Ich kapiere es nicht!

Zudem wurde das Video mit einer eher grottigen Fassung von "every breath you take" unterlegt. *grusel*

Dumpfbacken. Der Dreck könnte auch aus USA kommen, s. Folge 'Orange County Choppers', in der Hohlbirne von Sohn einfach mal so in einen Teich fährt.

(Musike ist aber 'Message in a bottle', LG Sting :-)

Link to comment
Share on other sites

Moin,

ich habe mir das Video nicht zuende anschauen wollen, die ersten eineinhalb Minuten haben mir gereicht. Wie kann man nur so mit Werten umspringen? Ich kapiere es nicht! Allerdings sehe ich meine Einstellung, mein Auto niemalsnienicht zu verleihen, bestätigt.

Zudem wurde das Video mit einer eher grottigen Fassung von "every breath you take" unterlegt. *grusel*

LG,

Oliver

Hi Oliver,

ich stimme Dir da zu , ein Auto ungern an Freunde zu verleihen... wenn was passiert, ist die Freundschaft in aller Regel arg belastet...

Bei den Werten, da kann ich Dir nicht so ganz folgen. Ganz unabhängig davon, daß es in meinen Augen wirklich kreativere und schönere Methoden gibt, seine Freizeit zu gestalten, als ein Auto zu schrotten, sind für mich Werte etwas anderes: nächstenliebe, Verlässligkeit und Selbstreflektion. Wer das beherrscht, der hat Werte.

Ein Auto kostet höchstens viel Geld. Während es auch noch mit der Zeit rapide seinen damaligen Geldwert verliert, ist es also in aller Regel für mich ein teures zweckmittel, was ja auch spass machen kann...

Ja, es darf auch schön sein, das Auto, aber es hat aber auch Knautschzonen, Stossfänger, Schutzleisten und Airbags... damit merkt man, was Autofahren auch bedeuten kann...

Lieben Gruß

T

Link to comment
Share on other sites

GSASpecialViersen

Moin,

ich stimme dir auch teilweise zu, allerdings werden Werte auch mit Geld aufgewogen. Ganz gleich, ob es sich um ein kostbares, antikes Kunstwerk, Möbelstück, eine Immobilie oder halt ein Auto handelt. Ich für meinen Teil erachte ein Auto schon als Wert, gerade aus dem Grund, weil ich für meine Verhältnisse viel Geld ausgebe und mich für ein Auto ziemlich strecken muss. Meiner einer ist halt nicht mit dem goldenen Löffel im Mund geboren. Also gehe ich dementsprechend mit meinem Wagen um, denn ich arbeite sehr hart dafür und weiss mein Auto ergo zu schätzen. Dies wollte ich mit meinem anderen Post ausdrücken.

LG,

Oliver

Link to comment
Share on other sites

ACCM arnekurt
"Das muss das Boot abkönnen!!" ;)

Das ist der Wasserdruck.....

oder wie;)

Aber das ist schon ziemlich hart. Und was ich daran besonders schlimm finde, ist die damit verbundene Umweltverschmutzung. In dem Film laufen irgendwelche Flüsigkeiten aus.

Und entsorgt werden muss der Wagen ja auch noch.

Unglaublich.

Link to comment
Share on other sites

Dumpfbacken. Der Dreck könnte auch aus USA kommen, s. Folge 'Orange County Choppers', in der Hohlbirne von Sohn einfach mal so in einen Teich fährt.

(Musike ist aber 'Message in a bottle', LG Sting :-)

Nicht Sting, sondern in dieser Version von Machine Head vom Album "The Burning Red".

Sting sei Respekt gezollt (gut jetzt zu wissen von wem das Original kam), aber diese Version ist einfach mal besser.

(und als die dämliche von Limp Bizkit oder Overground oder wer sie gleich noch gecovered hat im Jahrzehnt nach Erscheinen der brennenden Roten allemal)

Wie auch immer, ich mag das Video. Solange es noch so viele solcher Jeeps gibt, kann man auch mal einen für die Sache opfern.

Link to comment
Share on other sites

Hier gibt's das Video nochmal, aber mit Erklärung:

http://de.youtube.com/watch?v=CfGAUVNdcr8

Der Unterboden war wohl ziemlich durchgerostet und die Leute wollten noch ein Wenig Spaß damit haben, bevor es zum Schrott geht (zu dem sie es so oder so gebracht hätten!). Ob man an so etwas Spaß hat, sei jedem selbst überlassen, wenn die Leute daran Spaß haben, warum nicht?

"This jeep had failed its MOT and it was not economically viable to repair (COMPLETELY! rusted underneath) also none of us wanted the hassle ... all » of breaking it . Rather than just take it straight to the breakers we decided to have some fun with it first and see what it could do if really pushed , all the driving you see in the video was on private land , after the destruction , the jeep and crap that fell off were low loaded to a local scrap metal merchant and it weighed in at just under 3 tons , for which we received £110 . Also we made sure that the kids you see in the vid were stood out the way on what ever run we were going to try . It would have kept on going had the transmission pipe not split , a super damm tough XJ. Taken From Google Video."

Gruß

Jan

Link to comment
Share on other sites

Na das spricht doch für die Qualität eines Jeep's. Und welches andere Auto macht, in Verbindung mit dem 4.0l Motor, so viel Spaß. :D

Link to comment
Share on other sites

Hab mir den Film leider angesehen :-(

Idioten gibt es überall. Schwachsinn, so was. Egal wie der Zustand vorher war.

Herbert

Jawoll Herbert,

aber der beste Kommentar dazu kommt mit der Musik rüber: "Sending out an SOS...Message in the closet" (vielleicht haben sich die Jungs von Machine Head was dabei gedacht Sting umzutexten?)!

Gruß

Tower

Link to comment
Share on other sites

Tower bringt schlechte Ohren, aber tiefe Weisheit mit sich.

"Message in a closet" - erinnert mich ein wenig an Emo - und an 2:37.

Naja. Ich fürcht, ihr meint, ich rede im Fieberwahn...

Link to comment
Share on other sites

Ich finde die Machine Head Version ganz nett. Das Original natürlich auch.

Und schlimm finde ich das Video auch nicht. Würde da vielleicht auch meinen Spaß dran haben können und mitmachen, wenn ich nicht so ein wehleidiger Feigling wäre. Wenn's doch 'ne Grotte ist.

Boris

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...