Jump to content

Heizungskühler defekt


Recommended Posts

Seit 4 Wochen bin ich jetzt Besitzer eines Citroen Xsara 1,8 Kombi. Leider mußte ich feststellen, daß der Heizungskühler defekt ist. Jetzt besteht das Problem das ich dieses Ersatzteil bestellen wollte. Da wurde mir mitgeteilt, daß es für dieses Modell 2 verschiedenen Hersteller (Baer und Valeo) gibt. Beide haben aber verschiedene Befestigungspunkte.

Habe schon versucht irgendwie wenigstens so ein bisschen an den H.kühler zu kommen, aber keine Chance.

Vielleicht habt ihr nen Tipp wie man das am einfachsten festellen kann ohne das ich erst das gesamte Armaturenbrett ausbauen muß um es nachher wieder einzubauen.

Link to comment
Share on other sites

Gleiches Problem wie beim Xantia........

Nach meinen Feststellungen war es bisher immer so, dass bei einem Valeo Heizungskühler immer das Gebläse auch von Valeo war. War ein Baer Kühler verbaut, war auch das Heizungsgebläse von Baer.

Das Gebläse ist ja leicht zu erreichen........icon14.gif

Viel Spass!!!

>>Oberhesse

Link to comment
Share on other sites

Seit 4 Wochen bin ich jetzt Besitzer eines Citroen Xsara 1,8 Kombi. Leider mußte ich feststellen, daß der Heizungskühler defekt ist. Jetzt besteht das Problem das ich dieses Ersatzteil bestellen wollte. Da wurde mir mitgeteilt, daß es für dieses Modell 2 verschiedenen Hersteller (Baer und Valeo) gibt. Beide haben aber verschiedene Befestigungspunkte.

Habe schon versucht irgendwie wenigstens so ein bisschen an den H.kühler zu kommen, aber keine Chance.

Vielleicht habt ihr nen Tipp wie man das am einfachsten festellen kann ohne das ich erst das gesamte Armaturenbrett ausbauen muß um es nachher wieder einzubauen.

Hallo mami,

versuchs doch erstmal mit Kühlerdichtmittel, manchmal hilft`s und erspart die Wahnsinnsarbeit.

Gruß Torsten

Link to comment
Share on other sites

Hallo mami,

versuchs doch erstmal mit Kühlerdichtmittel, manchmal hilft`s und erspart die Wahnsinnsarbeit.

Gruß Torsten

Hab den Wagen von nem Händler gekauft. Er übernimmt die kompletten Reparaturkosten und ich Material (70Euro). Also hätte ich keine arbeit mit.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

wo ist das Problem ???

Stell dem Händler den Wagen hin und hol ihn wieder ab.

Bzw. lass ihn nachsehen, was drin ist und besorg dann event. günstiger die Teile.

Gruß Herbert

Link to comment
Share on other sites

Hab den Wagen von nem Händler gekauft. Er übernimmt die kompletten Reparaturkosten und ich Material (70Euro). Also hätte ich keine arbeit mit.

Du Glücklicher!!! Dann lasse den Händler doch die Arbeit machen!! Ich würde auch bei ihm den Heizungskühler kaufen, wegen den ev. paar Euro die du woanders sparen kannst, rentierts nicht und so hat der Händler auch noch was davon (geben und nehmen). Lasse aber unbedingt die Plastikanschlüsse des Wärmetauschers mit wechseln, die sind ebenfalls nicht besonders haltbar und wenn sie dann später kaputt gehen sollten, muss das Ganze nochmals raus...der Aufwand ist im Vergleich zu den Teilen enorm.

Gruss Holger

Link to comment
Share on other sites

Hab mir das alles nochmal durch den Kopf lassen und werde den Wagen so hinstellen. Soll der Händler sich darüber den Kopf zerbrechen. Das mit den Plastikschläuchen habe ich auch schon von jemanden gehört und werde dies dann auch gleich mit machen lassen.

Danke an alle für die Tipp´s!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...