Jump to content

Eine Frage der Versicherung


Recommended Posts

Eher eine Frage zum Thema Kfz-Versicherung. Zu meiner eigenen Überraschung bin ich mit meinem Studentenjob in einer öffentlichen Einrichtung von meiner Versicherung als Beamter eingestuft wurden. Da ich dort nur noch bis zum Sommer arbeiten werde, würde sich wohl mein Status ändern. Sprich ich würde von einem Tag auf den anderen nicht mehr so besonnen wie ein Lehrer oder Polizist Auto fahren.... Weiß jemand ob ich einen Berufswechsel überhaupt meiner Versicherung melden muss und ob ich gar mehr zahlen müsste?

Viele Grüße

Yannick

Link to comment
Share on other sites

"Kopfschüttel" über Dich als hochausgebildeten Leistungsträger unserer Gesellschaft "in Spee".....icon9.gif

hast Du schon mal die AKBs durchgelesen, die Du zur Police erhalten hast?

Auszug der Aktuellen:

K.4 Ihre Mitteilungspflichten zu den Merkmalen zur Beitragsberechnung

Anzeige von Änderungen

K.4.1 Die Änderung eines im Versicherungsschein unter der Überschrift < xx

konkrete Bezeichnung

eintragen

> aufgeführten Merkmals zur Beitragsberechnung müssen Sie uns unverzüglich

anzeigen.

Überprüfung der Merkmale zur Beitragsberechnung

K.4.2 Wir sind berechtigt zu überprüfen, ob die bei Ihrem Vertrag berücksichtigten Merkmale zur

Beitragsberechnung zutreffen. Auf Anforderung haben Sie uns entsprechende Bestätigungen

oder Nachweise vorzulegen.

Folgen von unzutreffenden Angaben

K.4.3 Haben Sie unzutreffende Angaben zu Merkmalen zur Beitragsberechnung gemacht oder

Änderungen nicht angezeigt, gilt rückwirkend ab Beginn des laufenden Versicherungsjahres

der Beitrag, der den tatsächlichen Merkmalen zur Beitragsberechnung entspricht.

K.4.4 Haben Sie vorsätzlich unzutreffende Angaben gemacht oder Änderungen vorsätzlich nicht

angezeigt und ist deshalb ein zu niedriger Beitrag berechnet worden, ist zusätzlich zur Beitragserhöhung

eine Vertragsstrafe in Höhe von xx zu zahlen.

AKB 2008 Unverbindlichen Bekanntgabe vom 17.08.2007

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

40

Folgen von Nichtangaben

K.4.5 Kommen Sie unserer Aufforderung, Bestätigungen oder Nachweise vorzulegen, schuldhaft

nicht innerhalb von xx Wochen nach, wird der Beitrag rückwirkend ab Beginn des laufenden

Versicherungsjahres für dieses Merkmal zur Beitragsberechnung nach den für Sie ungünstigsten

Annahmen berechnet.

>>Oberhesse

Link to comment
Share on other sites

Das ist natürlich eine hervorragende Idee ;) Ich habe zwar nicht vor meine Versicherung zu betrügen, aber ich habe auch nicht vor strahlenden In die Filiale zu stürmen und sofort 30 % mehr zu zahlen. Öh, ist das schon kriminelle Energie?

Link to comment
Share on other sites

Ich lese nie die AGBs solange die das Geld automatisch Abbuchen und am Ende des Monats noch genügend über ist. So, genügend Vorurteile gegenüber der „hochausgebildeten Leistungsträger unserer Gesellschaft "in Spee"“ bekräftigt? :D Ich war mir nur nicht sicher ob persönliche Lebensumstände unter diese Art von Klausel fallen.

Link to comment
Share on other sites

Öh, ist das schon kriminelle Energie?

Das ist die Höchststrafe!

Mindestens 2 Stunden in der ersten Reihe eines Konzerts von Tokjo Hotel. :D

Gruß HD

Link to comment
Share on other sites

naja, es wird nicht die welt kosten.

ich glaube kaum, dass jemand hier so genau weiss,

was deine versicherung will, aus die selbst.

ich hab z.b. anfangs eine rechnung (ein angebot) für 600 euro im jahr bekommen und hab die werte vertreterin dann um 50% runtergehandelt, bei androhung eines wechsels zur konkurenz, war eine sache von ein paar tagen/emails, sie hat dann gemerkt, dass ich kein problem hab, zu wechseln... handeln lohnt.

gruss

z.

Link to comment
Share on other sites

Ich lese nie die AGBs ......................................Ich war mir nur nicht sicher ob persönliche Lebensumstände unter diese Art von Klausel fallen.

ähm...von AGB habe ich nicht gesprochen, aber von AKB !

Sapere aude !

>>Oberhesse

Link to comment
Share on other sites

Guest Martin 480 Turbo

Du bist verpflichtet das anzugeben und es kann Dir auch im Nachhinein berechnet werden.

(Hatte auch so einen schönen Studi Job.) Es wird etwas teurer. schätze 15%

Womit man alles Rabatte bekommt... Heirate doch einfach. Dann bist Du wieder pari.

Link to comment
Share on other sites

Womit man alles Rabatte bekommt... Heirate doch einfach. Dann bist Du wieder pari.

Wenn man verheiratet ist, gibts keine Rabatte, nur Mitleid. :D

Gruß HD

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...