Jump to content

motorfragen


roline

Recommended Posts

guten abend zusammen,

ich habe folgende fragen:

ist es (leicht) möglich, in einen hy-benziner mit H-motor, (ich glaube, die wurden bis 1966 eingebaut, danach kamen die hy 72 und hy 78 motoren) einen ganz normalen 78 benzinermotor einzubauen?

ist es (leicht) möglich, aus einem wagen mit 6-volt-anlage, einen mit ner 12-volt-anlage zu basteln?

vielen dank für eure hinweise

liebe grüße

roline

Link to comment
Share on other sites

Nach meine unterlagen sind die motoren unten die gleichen , nur der zülinderkopf ist anders , gröster unterschied alu statt grauguss und mehr ps . Von 6 auf 12v heist wohl einfach 12volt lichtmaschine einbauen und alle birnen und zündspule auf 12v tauschen.

Poul

Link to comment
Share on other sites

ACCM schrauberpaul

hallo roline,

Umbau ist möglich, nur musst Du noch ein paar andere Sachen berücksichtigen:

Du hast einen Perfo oder D-Motor mit 6 Volt Anlage und möchtest einen H 78 Motor mit 12 Volt-Anlage einbauen. Bei den Perfo-und D Motoren sind Krümmer und Vergaser auf der Fahrerseite und bei den H72/78-Motoren sitzt der Vergaser auf der Beifahrerseite .

Um den Umbau zu schaffen brauchst Du unter anderem noch: ein Vergasergestänge für eine H 72/78 Anlage, einen Auspuff H 72/78 mit allen Rohren und Halterungen, einen anderen Luftfilter, und je nach Kühler andere Kühlerschläuche. Ausserdem solltest Du Dir überlegen, ob Du eine Heizung einbauen möchtest, dann brauchst Du noch andere Teile.... Du solltest auch schauen ob die Traversen von Deinem HY die entsprechenden Durchführungen für die Auspuffrohre haben.

Falls Du noch fragen hast können wir ja auch telefonieren.

Gruss Arnold

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...