Jump to content

Xantia Activa - soll ich oder soll ich nicht ?


hoover

Recommended Posts

Hallo,

wir haben letzte Woche unseren Berlingo gegen einen C4 GP getauscht. Herrlich, aber darum geht´s nicht.

Beim Freundlichen erfuhr ich, dass ein Kunde sich evtl. von seinem Xantia V6 Activa trennen will. Kurzzulassung in 10/97 auf Händler, seitdem in erster Rentnerhand. 107 Tkm, scheckheftgepflegt, nächste Woche wird der Zahnriemen gewechselt. Habe den Meister, der das Fzg. seit Jahren kennt gefragt: aus seiner Sicht technisch einwandfrei. Allerdings sind wohl noch die ersten AFS-Zylinder drin.

Ich selbst hatte in der Vergangenheit (neben div. anderen Citr.) auch zwei Xantia Breaks, jeweils ohne Probleme.

Frage: soll ich mir den Activa "gönnen" ? Und den so schrecklich vernünftigen C2 verkaufen. Komme auf ca. 10tkm/Jahr, allerdings viel Kurzstrecke - dabei aber auch reichlich Kurvenstrecken ...

Ist der Fahrspaß - im Vergleich zum "normalen" Xantia, nicht zum C2 - den höheren Unterhalt und evtl. höhere Rep.kosten wert ? Werden die AFS-Zylinder eigentlich IMMER irgendwann undicht, oder können die noch ein paar Jährchen halten ?

Habe schon reichlich Foren durchstöbert und tendiere zum "Riiisikooo".

Wäre für ein paar ergänzende Tips dankbar.

Gruß - Hoover

Link to comment
Share on other sites

MACHEN!

schön unvernünftig sein...

so habe ich es getan mit autos, die allerdings ein paar jährchen älter waren...

ax 1.0 gegen bx gti ersetzt...

das größte problem sind die ehefrauen, die bei autos wenig emotionen ausser bei der farbwahl beisteuern...

au revoir

accm matthias

Link to comment
Share on other sites

Frage: soll ich mir den Activa "gönnen" ? Und den so schrecklich vernünftigen C2 verkaufen. Komme auf ca. 10tkm/Jahr, allerdings viel Kurzstrecke - dabei aber auch reichlich Kurvenstrecken ...

Ist der Fahrspaß - im Vergleich zum "normalen" Xantia, nicht zum C2 - den höheren Unterhalt und evtl. höhere Rep.kosten wert ?

Zum Spass ----wenn du zum ersten Mal in die erschrockenen Augen der Fahrer einschlägig bekannter Luxuskarossen blickst , weil du bei 230 Sachen in der Kurve unverschämterweise den Blinker setzt , dann wirst du sämtliche Fragen wie oben gestellt in einem Wisch beantwortet wissen.

27022008015_640.jpg

Bei genauem Hinsehen wirst du feststellen , das da noch annährend 1000 Touren fehlen.....und das war nicht bergab !!!

Vernünftig.....bei etwa 13 - 15 L Verbrauch braucht diese Frage nun kein Mensch.

Erhöhte Wartungskosten konnte ich bei meinem nicht feststellen....meine bisherigen Fahrzeuge (JEDE MENGE --- immer ab 3.0 Hub und min. 150 Ps ) brachten mich bei Werkstattaufenthalten immer beim Bezahlen zum Heulen.

Beim Xantia erwische ich mich sogar beim Lächeln....

Und wenn der wirklich Werkstattgepflegt und noch der Zahnriemen gemacht wird ( Cit ~ 1300 Euro ) , der Preis anscheinend auch passt , dann GÖNN dir das.

Mfg , Heiko

Link to comment
Share on other sites

auch OT

hrmpf....das soll mich daran erinnern , das es doch immer etwas zu tun gibt ;-)

Mfg , Heiko

Link to comment
Share on other sites

auch OT

hrmpf....das soll mich daran erinnern , das es doch immer etwas zu tun gibt ;-)

Mfg , Heiko

....kein Wunder: bei den <<Fieberkurven>> von Oel und Wasser !icon9.gif oder hattest Du da Außentemperaturen von 50 Grad Celsius ?icon12.gif

>>Oberhesse

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

wir haben letzte Woche unseren Berlingo gegen einen C4 GP getauscht. Herrlich,

.........

Frage: soll ich mir den Activa "gönnen" ? Und den so schrecklich vernünftigen C2 verkaufen. .......................

Du denkst doch schon ganz vernünftig !:

In den nächsten, sagen wir mal 3 Jahren würdest Du an dem C2 so € 6- bis 7000,-- verlieren??

Der Restwert vom C2 liegt dann ca. beim Kaufpreis de Activa von heute. Mit der Differenz hättest Du dann den Activa "Notgroschen" für Reparaturen inkl. Mehr-verbrauch, -kosten und -spass.

A-propos Spass: no risk - no fun !

Und ich weiß nicht wie dann dieser Ausdruck in Deinem Gesicht wieder heraus -zu- meißeln wäre...... und das ist das "Riiisikoooo" !!!!!

Und frag nicht Deine Frau; - Sag es Ihr !

Viel Spass

>>Oberhesse (ob der vernünftig ist? und der es nur etwas mehr als 100 KM bis zu diesem oberbergischen Händler hat)icon12.gif

Link to comment
Share on other sites

Machs nicht.Ist keine gute Idee.Sonst steht der C4 nur noch in der Garage rum...:-)

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Moooment, bei dem 2. Bild in #10 geht aber noch 'was! Die Tachonadel ist ja gar nicht am Anschlag. Feigling...

@ Hoover

Die AFS-Zylinder müssen nicht undicht werden, die Wahrscheinlichkeit ist aber relativ groß, dass sie es >>irgendwann<< sein werden. Eine Antwort auf die Frage "Wann?" kann dir natürlich niemand beantworten.

Hierzu ein eigener Erfahrungswert: vorderer + hinterer Zylinder bei ca. 110 tkm undicht (kurz nacheinander). Die beiden neuen halten seit 100 tkm (mein V6 hat ca. 215 tkm runter).

Ich würde es so sehen: der Xantia V6 ist in der Summe zuverlässig. Der Xantia ohnehin (Montagskarossen ausgenommen...), der ES9J4-V6 sehr robust und das ganze Activa-/AFS-System ist unauffälliger, als viele glauben. Sonst würde ich meinen X2 V6 nicht seit 2002 und 110 tkm noch fahren! Der wäre sonst längst weg...

Übrigens: beim Xantia V6 sind die Scheinwerferlampen leichter zu wechseln als beim 1.8i 16V! ;)

Tu's!

Grüße,

Link to comment
Share on other sites

Moooment, bei dem 2. Bild in #10 geht aber noch 'was! Die Tachonadel ist ja gar nicht am Anschlag. Feigling...

.....ich musste bremsen , weil ich einen Audi A4 Rs Turbo vor mir hatte....;-)

Heiko

Link to comment
Share on other sites

Jepp !

Genauso so hatte ich mir das klammheimlich erhofft ! Mach et ! Tu es !

Und - bis jetzt jedenfalls - kein einziger Bedenkenträger !

Die Gattin ist i.ü. überhaupt kein Problem: die erklärt mich zwar für völlig bekloppt - "Der C2 ist doch so knuffig und so zuverlässig" - , ist aber mit ihrem Grand Picasso sowas von glücklich, dass ich jetzt quasi freie Hand habe ;-))

Wenn sich also der Senior wirklich trennt, werde ich wohl zuschlagen. Habe mir das gute Stück bislang nur kurz anschauen können. Steht zur Zeit auf Stahlfelgen mit WR, eingelagert sind noch wie ich finde wunderschöne 17`` (Challenge?) mit fast neuer Bereifung, dazu gäb´s noch original Dachträger sowie Fahrradträger.

Defekt ist wohl das Cassettenlaufwerk, aber daran sollte es nicht scheitern.

Gruß - Hoover

Link to comment
Share on other sites

Defekt ist wohl das Cassettenlaufwerk, aber daran sollte es nicht scheitern.

Das scheint ein k.o. Kriterium zu sein - wenn schon das Kassettenlaufwerk net funzt... vielleicht lag es an der Musik????

Also, wenns was wird - viel Spass...

Au revoir

ACCM Matthias

Link to comment
Share on other sites

Jepp !

Genauso so hatte ich mir das klammheimlich erhofft ! ...

Die Gattin ist i.ü. überhaupt kein Problem: .............. ist aber mit ihrem Grand Picasso sowas von glücklich, dass ich jetzt quasi freie Hand habe ;-)).....................

Gruß - Hoover

hüstl..:

clever eingefädelt...........

>>Oberhesse

PS: hast Du den XM V6 (im Profil) auch noch?

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jürgen P. Schäfer

Ich gebe dennoch zu bedenken, daß der V6 nicht unbedingt für eine jährliche Fahrleistung von 10 tkm Kurzstrecke passt. Da fängt ja sogar der ES9J das Saufen an!

>>Jürgen

Link to comment
Share on other sites

Nun ja - nach DEN Ratschlägen konnte ich ja gar nicht anders handeln ;-)

Das Ergebnis: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=35559597&__lp=4&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=ASCENDING&makeModelVariant1.makeId=5900&makeModelVariant1.modelId=9&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&vehicleCategory=Car&segment=Car&fuel=DIESEL&minFirstRegistrationDate=2004-01-01&maxFirstRegistrationDate=2004-12-31&negativeFeatures=EXPORT&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&customerIdsAsString=〈=de&pageNumber=2

@oberhesse: ich sollte mal dringend mein Profil bearbeiten. Den feinen XM habe ich seinerzeit - hier über´s Forum i.ü. - verkauft. War zu groß für meinen Büroparkplatz, der Xantia wird soeben passen.

@all: ich hoffe mal, ich muss Euch Experten in Zukunft nicht allzu oft mit Problemen rund um meinen Activa belästigen....

Gruß - Hoover

Link to comment
Share on other sites

Dann darf ich als erster einen herzlichen Glückwunsch aussprechen, er ist wohl gekauft: Tolles Auto, und wenn das "Activa" für Probleme verantwortlich sein sollte: Das schaffen wir schon ! :-)

Viele Grüße

Torsten

Link to comment
Share on other sites

Glückwünsche auch von mir - und allzeit GUTE FAHRT !

VIEL Spass mit dem Aktiva V6 !

und immer den Griff zum richtigen Rüssel :

sin2.jpg

alles hat seinen Preisicon12.gif

sin8.jpg

aber hier ist das spätestens vergessen. Der Spass geht vor !

etter1.jpg

>>Oberhesse

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Sali Hoover

Willkommen im Clup der Aktivfahrer ,je mehr Kurves desto mehr spass.

Wenn du mal in der Schweiz bist gönn dir mal eine Passfahrt, zum beispiel über den Flühlapass ins Engadin und über den Julierpass wider zurück beide sind 2300 m hoch dann lernst du die Vorteile des Aktiva kennen.

Viel spass wünscht dir

ACCMERNST

Link to comment
Share on other sites

Mads-citronaut

Glückwunsch. Geiles Gerät, son Activa. Da hast du einen zukünftigen Klassiker erworben

Link to comment
Share on other sites

Danke für die "Willkommensgrüße".

Komme gerade von der Techno-Classica in Essen - ein Activa war da zwar noch nicht zu bestaunen, aber was nicht ist, kann ja noch werden ;-))

In der schönen Schweiz, ACCMERNST, sind wir im Juli, allerdings dann mit dem Grand Picasso. Meine Gattin weigert sich beharrlich, mit zwei Autos auf die Reise zu gehen...

Link to comment
Share on other sites

Dann würde ich der Gattin nicht wiedersprechen und vor der Abfahrt den Activa beladen.icon10.gif

Viel Spaß damit!

Gruß Daniel

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...