Jump to content

Lupentacho


raoul

Recommended Posts

Hallo,

zwar habe ich als Kind noch einen CX mit Lupentacho (und Kugelascher!) erlebt. Also ich folgendes Video vom GS sah, staunte ich jedoch nicht schlecht:

War es auch beim CX so, dass die Farben wechselten - rot bei 50 km/h? Ich habe den Lupentacho wohl nur im Stillstand wahrgenommen...

Danke für jeden Hint!

PX

Link to comment
Share on other sites

Beim CX wechseln keine Farben... beim 82'er Diesel war er durchgehend gelb, beim 84'er Athena war er invertiert (gelbe Zahlen auf schwarz).

Ich tippe bei dem GS in dem Video auf eine Verfärbung des Tachos...

Link to comment
Share on other sites

Beim GS wechseln die Farben jeweils bei Erreichen der Höchstdrehzahl im entsprechenden Gang. Auf dem Schaltschema waren die Gänge zusätzlich mit einem entsprechenden Farbpunkt gekennzeichnet. Netter Gag. Ich fand das schon in der Siebzigern von der Rückbank des elterlichen GS Pallas aus gesehen sehr unterhaltsam. Eine damals mitfahrende Göhre war übrigens nicht davon zu überzeugen, dass der GS schneller als 80 fährt: Sie hielt den Drehzahlmesser mit der einigermaßen konventionellen Nadel für den Tacho ;-)

Link to comment
Share on other sites

Beim CX wechseln keine Farben... beim 82'er Diesel war er durchgehend gelb, beim 84'er Athena war er invertiert (gelbe Zahlen auf schwarz).

Ich tippe bei dem GS in dem Video auf eine Verfärbung des Tachos...

wenn man mal nichts weiß â€¦

Von 1970 bis 1976 war der Lupentacho je nach Geschwindigkeit mehrfarbig (Zitat von GS / GSA-IG)

Link to comment
Share on other sites

beim cx gabs zunächst den lupentacho gelb mit schwarzer schrift. ab ca. 1983 gabs, zusammen mit den breiteren kotflügeln und der breiteren c-säule sowie neuer mittelkonsole ohne kugelaschenbecher, schwarz mit gelber schrift und eckigen zahlen. schwierig zu sagen, was besser war. die alte variante hatte noch die bremsweganzeige drin, war ein nettes feature.

bei den gs war der lupentacho tatsächlich farbig wie beschrieben, beim gsa hat man dann den lupentacho des cx übernommen. bin aber nicht sicher, obs den auch mit schwarzem untergrund und gelber schrift gab.

wobei: gelb könnte auch als beige bezeichnet werden.

gruss marc1234

Link to comment
Share on other sites

Die CX mit schwarzer Walze haben 1. orange Schrift, nicht gelbe 2. kein Lupentacho, sondern lediglich ein Walzentacho / -drehzalmesser

Link to comment
Share on other sites

Die CX mit schwarzer Walze haben 1. orange Schrift, nicht gelbe 2. kein Lupentacho, sondern lediglich ein Walzentacho / -drehzalmesser

Nun ja,

auch bei den GS-Geräten werden die Zahlen wohl kaum auf einer Lupe aufgedruckt gewesen sein...

Link to comment
Share on other sites

GSASpecialViersen
Die CX mit schwarzer Walze haben 1. orange Schrift, nicht gelbe 2. kein Lupentacho, sondern lediglich ein Walzentacho / -drehzalmesser

Und entsprechen somit in Typographie und Layout der BX Serie I-Instrumente.

LG,

Oliver, der jeweils diese Instrumente in drei GSA und zwei CX Serie I hatte.

Link to comment
Share on other sites

Nun ja,

auch bei den GS-Geräten werden die Zahlen wohl kaum auf einer Lupe aufgedruckt gewesen sein...

schon, aber die Walze läuft eben unter einer Lupe.... deshalb Lupentacho;

hier gut erkennbar

sany0029ix8.jpg

Link to comment
Share on other sites

Nun ja,

auch bei den GS-Geräten werden die Zahlen wohl kaum auf einer Lupe aufgedruckt gewesen sein...

Der Herr?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...