Jump to content

Beladener Trailer am KFZ mit Kurzzeitkennzeichen


Recommended Posts

Hallo, Ihr Schwebenden,

eine Frage an Euch: Ich möchte ein Fahrzeug kaufen und mit dem Trailer abholen, wobei das Gekaufte das Zugfahrzeug sein soll, aber ein Kurzzeitkennzeichen hat. Auf dem Trailer würde ich dann das Altfahrzeug transportieren. Beiden haben AHK und der Neuerwerb ist eine alte E-Klasse 124 mit knapp 2 to Zuglast. Der Vermieter des Trailers sagte mir, das wäre verboten.

Man dürfe mit einen Anhänger fahren, jedoch unbeladen. True or false? (Richtig oder Falsch)

Gruß Markus.

Link to comment
Share on other sites

Womit begründet sich die Erlaubnis einen leeren Hänger zu ziehen, auch das geht nicht, so seh ich das... Rü

Link to comment
Share on other sites

vorsicht bei kurzkennzeichen. die kontrollen sind fieser geworden.

auf keinen fall einen anhänger dran, dafür werden die zeichen nicht ausgegeben.-

Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder

Hi,

ich habe jetzt keine Zeit, mich durch irgendwelche Verordnungen zu wühlen. Aber die Kurzzeitkennzeichen gelten ja für Probe - und Überführungsfahrten. Was spricht dagegen, während einer ausgedehnten Probefahrt, das Fahrzeug mit einem beladenen Anhänger zu testen. Schließlich muss man ja wissen wie sich das Fahrzeug unter hoher Belastung in allen Situationen verhält. Ich sähe da erst mal kein Problem.

Die roten Oldtimerkennzeichen dürften ja theoretisch auch nur zu Probefahrten genutzt werden. Wenn man mit der Familie zum Kaffee ausfährt, muss man das ja auch als Probefahrt deklarieren, z.B., ob das Auto eine längere Strecke, inkl. ausgedehnter Abkühlungsphasen, mit mehreren Personen aller Altersklassen als Insassen, durchhalten kann.

Link to comment
Share on other sites

Mir den Kurzzeitkennzeichen kann man im Gegensatz zu roten Kennzeichen ohne Auflagen der Nutzung 5 Tage herumfahren. Also nicht nur zu Probe- und Überführungsfahrten. Also darf man auch einen Hänger ziehen. So sehe ich das.

Link to comment
Share on other sites

Wenn die Bullen das allerdings ander sehen, darfst Du den Hänger abhängen und stehen lassen. Egal, wie die Sache rechtlich aussieht. Bullen haben auf der Strasse erst mal immer Recht. Und Macht.

Link to comment
Share on other sites

und du wirst mit sicherheit den hänger stehen lassen können.

aber probiers aus, nur so kann man probleme auch live erleben.

Link to comment
Share on other sites

Jungs, das sind doch alles nur Mutmaßungen. Wie wärs, wenn sich mal einer äußert, der es wirklich weiß?

Link to comment
Share on other sites

Guest Michael_Werth

Hallo!

Ich glaube, das Problem liegt weniger im bereich der StVo, sondern bei der Versicherung.

Der Staat bekommt seine Steuern mit der Gebühr für das Kennzeichen. Die Versicherung hat Dir eine Doppelkarte für dieses 5-Tage-Kennzeichen gegeben. Dort solltest Du nachfragen, ob damit auch Anhängerfahrten abgedeckt sind.

Link to comment
Share on other sites

Bei google "Kurzzeitkennzeichen" eingeben und dann kommt der Gesetzestext ,den sich jeder in seiner Art und Weise auslegen kann auch für die Bullenzucht und Stadtbegrünung... Rü

Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder

Hi, das ist doch eindeutig,

von einem Verbot, einen Anhänger zu ziehen ist nirgendwo die Rede. Und der Betrieb mit Anhänger kann durchaus vom Käufer erprobt werden. Nirgendwo steht geschrieben, wie lange so eine Probefahrt sein darf. Lediglich gewerbsmäßige (vergütete) Nutzung der Kurzzeitkennzeichen ist verboten.

Den Polizisten will ich sehen, der einen den Anhänger abkuppeln lässt.

Die Versicherung (sauteuer für die paar Tage) deckt selbstverständlich den vollständigen Betrieb des Fahrzeugs (also auch mit Anhänger, der ja eine eigene Versicherung hat) ab, die legal gemacht wird.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...