Jump to content

Erfahrungsbericht C3 1.6 16V Sensodrive


Recommended Posts

Hallo zusammen!

Habe von gestern bis heute o.g. C3 Probe gefahren, da meine Großmutter ein bequemes Auto sucht. Zuerst sollte es Richtung A-Klasse gehen. Doch die Preise waren dann doch etwas heavy. Wir waren beide mit dem C3 sehr zufrieden. Zugegeben muss man sich an das automatisierte Kupplungssystem zuerst gewoehnen(leichtes Rucken beim Gangwechsel, da keine echte Automatik, also kein Wandler), aber nach kurzer Zeit wurde es nicht mehr als stoerend empfunden. Auch der Komfort sowie die sehr gute Straßenlage ist zu loben. Kann die AutoBild Bewertung nicht ganz nochvollziehen. Hier wird meiner Meinung nach der Sensodrive mit einer normalen Automatik verglichen(Rucken, zu lange Uebersetzung usw.). Das das Sensodrive-System ein sehr gunstigen Verbrauch hat wird laengst nich so hervorgehoben. Was haltet ihr vom C3 Sensodrive? Waere ueber weitere Erfahrungsbereichte dankbar!

Gruss Roman

Link to comment
Share on other sites

ACCM strübi

Hallo Roman,

ein Testbericht dieser Fahrzeugvariante war im Technik-Teil der FAZ vom Dienstag dieser Woche (15.04.); das Ergebnis des Schreiberlings war leider nicht so dolle.

Grüße

Michael

Link to comment
Share on other sites

Hallo Roman,

das Thema hatten wir kürzlich schon unter » C3 1.6 16V Sensodrive - Fragen über Fragen » diskutiert (letzter Beitrag 27.3.).

Gruß, Martin

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Roman postete

Hallo zusammen!

Habe von gestern bis heute o.g. C3 Probe gefahren, da meine Großmutter ein bequemes Auto sucht. Zuerst sollte es Richtung A-Klasse gehen. Doch die Preise waren dann doch etwas heavy. Wir waren beide mit dem C3 sehr zufrieden. Zugegeben muss man sich an das automatisierte Kupplungssystem zuerst gewoehnen(leichtes Rucken beim Gangwechsel, da keine echte Automatik, also kein Wandler), aber nach kurzer Zeit wurde es nicht mehr als stoerend empfunden. Auch der Komfort sowie die sehr gute Straßenlage ist zu loben. Kann die AutoBild Bewertung nicht ganz nochvollziehen. Hier wird meiner Meinung nach der Sensodrive mit einer normalen Automatik verglichen(Rucken, zu lange Uebersetzung usw.). Das das Sensodrive-System ein sehr gunstigen Verbrauch hat wird laengst nich so hervorgehoben. Was haltet ihr vom C3 Sensodrive? Waere ueber weitere Erfahrungsbereichte dankbar!

Gruss Roman

hi

ich würde nur eine VOLLAUTOMATIK nehmen (also den 1,4er). halbautomaten sind na ja ich sagst mal persönlich schrott !

seit vielen jahren fahre ich vollautomatik - zZ c5 2,0 hdi sx automat - und werde nie und nimmer mit einem handschalter rumgurken.

ja ich weiss meine ansicht ist sehr radikal - aber nun...

schönen tag aus österreich

Link to comment
Share on other sites

ACCM Manfred Heck

seit vielen jahren fahre ich vollautomatik - zZ c5 2,0 hdi sx automat - und werde nie und nimmer mit einem handschalter rumgurken.

Hallo,

dem kann ich mich nur anschließen. Wenn schon möglichst viel Komfort, dann auch mit Automatic. Ich habe den Vergleich zwischen C5 Limousine 2,o HDI Handschaltung und dem Kombi 2,2 HDI Automatic. Fazit: Nie wieder den ersteren (den fährt z. Zt. mein Geschäftspartner). Die Vorteile überwiegend und entsprechen dem Komfortcharakter eines Citroens - trotz der nachstehenden, leisen Kritik.

Denn: Die z. Zt. verbaute Automatik ist leider nicht der letzte Schrei, nur 4 Stufen, keine Wandlerüberbrckung, vielleicht auch deshalb vergleichsweise hoher Verbrauch, da gibt es mittlerweile Besseres. Da gibt es noch genügend Entwicklungsspielräume. Sehr gut allerdings die kaum wahrnehmbaren Schaltrucke (auch z.B. im Vergleich mit Mercedes).

Gruß ACCM Manfred Heck

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
XMV6-Thomas
Roman postete

Hallo zusammen!

Habe von gestern bis heute o.g. C3 Probe gefahren, da meine Großmutter ein bequemes Auto sucht. Zuerst sollte es Richtung A-Klasse gehen. Doch die Preise waren dann doch etwas heavy. Wir waren beide mit dem C3 sehr zufrieden. Zugegeben muss man sich an das automatisierte Kupplungssystem zuerst gewoehnen(leichtes Rucken beim Gangwechsel, da keine echte Automatik, also kein Wandler), aber nach kurzer Zeit wurde es nicht mehr als stoerend empfunden. Auch der Komfort sowie die sehr gute Straßenlage ist zu loben. Kann die AutoBild Bewertung nicht ganz nochvollziehen. Hier wird meiner Meinung nach der Sensodrive mit einer normalen Automatik verglichen(Rucken, zu lange Uebersetzung usw.). Das das Sensodrive-System ein sehr gunstigen Verbrauch hat wird laengst nich so hervorgehoben. Was haltet ihr vom C3 Sensodrive? Waere ueber weitere Erfahrungsbereichte dankbar!

Gruss Roman

Hallo Roman,

habe vor einigen Wochen einen C3 1,6 Sensodrive gekauft. Er wird meistens von meiner Frau gefahren die bisher den XM genutzt hat.

Sensodrive ist gewöhnungsbedürftig doch wenn man die Schaltpunkte heraus hat und sich darauf einstellt dann ruckelt es nicht mehr so stark.

Sie kommt, nach eigener Aussage prima damit klar. Und genug Pfeffer um auf dem Weg zum Kindergarten oder Supermarkt die silberfarbenen Hindernisfahrzeuge (4 Spritzlappen, Klopapierrolle, ARAG- und ADAC-Plakette sowie Hufeisen am Kühlergrill, zusätzliche "Katzenaugen" und RIESIGES "D") mit dem Stern abzuziehen hat sie auch zur Verfügung. "Der beschleunigt fast wie der XM" hat sie gesagt. Na also Die 109 PS machen eben viel aus. Der 1,4er mit Vollautomatik ist eindeutig zu schlapp und eher für Großmutti zu empfehlen. Verbrauch ? Na weniger als der XM, (ca 8l zur Zeit) jedenfalls, ist doch o.k.

Bildzeitungskommentare? Schreiberlinge? "Wess' Brot ich ess, dess' Lied ich sing" so sind die eben.

Eigene Erfahrungswerte zählen und die sind bisher beim C3-1,6 eindeutig positiv. Mal schauen wie's weitergeht. Ich werde es auf jedenfall hier posten.

Gruß und viel Spaß mit dem C3

Thomas

PS:Endlich hab ich ihn wieder, den XM :-))

Link to comment
Share on other sites

Frank Birgel

@XMV6-Thomas

Dann hast Du den 1.4er Automatik wohl noch nicht gefahren. Ausser beim Anfahren ist er durchaus spritzig. Für solch ein Fliegengewicht reichen 73PS völlig aus.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...