Jump to content

Citroen Qualität


ZX volcane Automatik
 Share

Recommended Posts

ZX volcane Automatik

Hallo!

Nur zur Info:Ich fragte mal einen Peugeot-Verkäufer, warum der Partner teurer sei als der baugleiche Citroen Berlingo.Antwort: der Peugeot sei einfach besser.Zu dieser Erkenntnis sei auch ein Kunde gekommen, der vom

Berlingo zum Partner gewechselt habe.Das sei so wie bei VW und Seat, die besseren Teile würden für die Peugeot verwendet, ähnlich sei es bei der Verarbeitung.

Ich halte es doch für sehr unwahrscheinlich, daß vom selben Fließband Autos in merkbar unterschiedlicher Qualität laufen.

MfG

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Das ist schlichtweg unglaublicher Schwachsinn. Dieses Märchen bekommt man immerwieder in verschiedenen Varianten zu hören.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

Da wollte wohl der Peugeot-Verkäufer was für bessere Verkaufszahlen des Partners tun. Solange 2 Modelle vom gleichen Band laufen, wird sich da die Qualität kaum unterscheiden können. Als ob ein Arbeiter oder gar ein Roboter "ah, ein Citroen, ich arbeite jetzt was schludriger" denken würde.

Gruß

Olli

Link to comment
Share on other sites

ACCM Rolf Stucki

Hallo,

wir haben seit einem Monat einen Peugeot 307, das heisst, die Werkstatt hat ihn 3,5 Wochen.

Peugeot ist nicht in der Lage, eine neue Lichtmaschine zu liefern, die Wartezeit beträgt vielleicht 5 Wochen.

Der Wagen ist so unausgereift, dass Peugeot demnächst wohl riesige Probleme bekommen wird. Allein unser 307 wird Peugeot schätzungsweise 3000 Eu kosten, die können nichts mehr verdienen und müssen bei sehr vielen 307 kostenintensiv nachbessern oder die Autos zurücknehmen.

Diese ganzen Probleme erhöhen dann die Verkaufspreise. Die Einzelteile sind gleich, bei vielen ist sogar der Doppelwinkel eingeprägt.

Rolf

Link to comment
Share on other sites

Zu unserem 307 (übrigens auch Sport) kann ich auch Geschichten ohne Ende erzählen:

Auf der Autobahn bei 150 plötzlich Rauch aus dem Motorraum, es stinkt bestialisch, die Elektronik spielt verrückt, Warnblinker tuts nicht mehr. Totalausfall.

Der Anlasser hat sich mitgedreht und Strom erzeugt, dadurch die Elektronik verrückt gemacht. Es lag am Zündschloss, das falsche Signale gab.

Da Peugeot nicht so schnell ein neues Zündschloss liefern konnte, wurde zunächst nur der Anlasser getauscht.

10 Tage später das gleiche Spiel: Es stinkt und aus die Maus, diesmal Gott sei Dank in einer 30 Zone, wir konnten parken. :)

Der Motor (1.6i) vibriert bei 2500 U/min dermaßen, dass Teile des Amaturenbretts mitscheppern.

Nach nur 15000 Kilometern dröhnt der Auspuff und scheppert, geht morgen wieder in die Werkstatt.

Der Wagen war letztens 2 Wochen in der Werkstatt, da er beim Überfahren von Unebenheiten im Motorraum schepperte und polterte. Es wurde die komplette Radaufhängung mit Stoßdämpfer etc. ausgetauscht.

Zudem wurde die Verankerung der Rücksitzbank, die Tüschaniere und vieles mehr repariert/ausgetauscht. Alles Klapperstellen.

Und das ist noch lange nicht alles. Und es geht weiter, mal schauen was der Auspuff bringt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...