Jump to content

BX Tachowelle


pernodium
 Share

Recommended Posts

Heho, ist da jemand im Lande Citroen, der mir einen Tip(p) geben kann, wie man die Bedientafel vom BX entfernt, um die Tachowelle auszutauschen, bzw. um sie wieder anzuschrauben ?!? Ist das ein Akt und wo muß man ansetzen um die komplette Amatur abzunehmen....

Danke

Pernodium

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Also vorweg einmal, du solltest Dir schon ein wenig Zeit dafür nehmen. In zehn Minuten ist es sicher nicht getan.

Man baut einmal das Lenkrad ab, löst dann die Verkleidung der Lenksäule, so kommt man zu den beiden Schrauben an der Unterseite der Instrumenteneinheit. Wenn Du dann diesen Teil abziehst, vergiß nicht, vorher die Tachowelle im Motorraum zu lösen und etwas in Richtung Innenraum zu schieben, dann ersparst Du Dir (so wie es mir leider ergangen ist), das der Plastikanschluß der Welle am Tachogehäuse abbricht. In der Regel ist die Welle am Tacho mit einem Ring gesichert, den Du nur wegdrücken mußt.

Nachher alles wieder in verkehrter Reihenfolge *gg* zusammenbauen. Bei dieser Gelgenheit prüfe auch gleich alle Lampen der Instrumente. Denn für jeden Lampentausch ist die gleiche Prozedur fällig

Viel Spaß wünsche ich Dir ;-) walter

Noch ein Nachtrag. Wenn das Instrumentenbord noch nie ausgebaut war, so steckt es an der Oberkante hinten noch in zwei Führungen drinnen, die mit einer Federscheibe gesichert sind. Das kann sich dann etwas spießen. Die rechter Federsicherung erreichst Du, wenn Du die Ablageschale bei der Uhr ausbaust und dann mit zusammengefalteten Händen hineingreifst. (Anleitung zur korrekten Handhaltung kann Die jeder Gynäkologe geben *gg*)

Link to comment
Share on other sites

Sehr aufschlußreich.....werde Deinen Vorgaben folgen und ein guter Gynäkologe werden ;-)

Danke - Sascha

Link to comment
Share on other sites

ACCM Dirk Pinschmidt

Hi zusammen,

der BX 16 Image hat schon die komplett geschraubte Hutze. Demzufolge sind genau acht Schrauben zu lösen um die Tachowelle vom Tacho lösen zu können, das Lenkrad muß hierzu nicht demontiert werden.

Beste >> Grüße

Dirk

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...