Jump to content

Xantia 2,1 TD - Probleme mit Lüfter


Juve

Recommended Posts

Hallo, ich habe bereits die 'Suche' bemüht und einige Maßnahmen ergriffen, komme aber nun seit einem knappen halben Jahr nicht wirklich weiter.

Problem : Bei meinen Xantia X1 2,1 Turbodiesel (ohne Klima) springt unkontrolliert nach Abstellen des Motors der bzw. die Lüfter der Motorkühlung an, unabhängig von der Kühlertemperatur.

Anfangs ging der Lüfter nach kurzer Zeit (1-2 Minuten wieder aus), irgendwann lief er durch. Sobald man den Schlüssel ins Zündschloß steckt und dreht (nur Zündung), geht der Lüfter immer wieder aus, Zündschlüssel raus, geht er oft aber wieder an. Oft reicht auch ein Zuschlagen der Tür oder sogar der Heckklappe, um den Lüfter wieder zu starten. Mitlerweile startet der Lüfter auch dann, wenn der Wagen schon bis zu 5 Minuten gestanden hat.

Ich werde wahnsinnig !

Während normaler Fahrt blitzt seitdem öfter die Stop-Leuchte im Cockpit ganz kurz auf, manchmal in Kombination mit der orangen Leuchte der Kühlertemperatur.

Was bisher (u.a. vom Freundlichen) gemacht wurde : elektr. Schaltung durchgemessen, Temperaturfühler erneuert, Relais für Lüftermotor erneuert, Steuergerät der Lüftermotoren (sog. Bitron-Steuergerät) erneuert, viel Zeit & Nerven und einiges Bares beim Freundlichen gelassen. Und beide Male, als ich bei der Werkstatt nach erledigter Schadensbehebung vom Hof fuhr, ging es auch einige Tage gut, um dann wieder von vorne zu beginnen.

Hatte ich erwähnt, dass ich wahnsinnig werde ?!

Im Juli soll es mit dem Wagen in Urlaub gehen, aber ich bin mitlerweile fast geneigt, meinen CX ins Rennen zu schicken ...

Wer hat noch einen Tip ? Ich bin für jede Anregung dankbar !

Gruß, Matthias Plöger

Link to comment
Share on other sites

Auf welcher Stufe laufen die Lüfter an?

Wenn auf höchster Stufe, nochmal den Stecker und das Kabel des Temperaturfühlers überprüfen oder gleich den Originalstecker gegen zwei ordentlich vercrimpte Kabelschuhstecker ersetzen. Wobei ich mir gerade unsicher bin, ob die Lüfter bei einem solchen Fehler nur bei eingeschalteter Zündung laufen dürften. Vielleicht ist es eine Fehlerkombination zusammen mit einem verschmurgelten Zündschloß.

Wegen der Kühlwasserleuchte fällt mir ein Thread aus dem Paralleluniversum ein, bei dem ein durchgescheuertes Kabel der Bremsbelagverschleißanzeige für unkontrolliertes Aufleuchten gesorgt haben soll.

Boris

Link to comment
Share on other sites

Hallo, Nachkühlung bis zu 6 Minuten ist ok. Beim Aufblinken der Kühltemperaturkontrolle zuerst das Thermostat checken bzw. wechseln, der geschilderte Fehler deutet nicht auf ein elektronisches Poblem hin. Gruß, Werner

Link to comment
Share on other sites

@ Werner:

Beim 2.1er XM kühlt allerdings nichts nach, sobald die Zündung aus ist. Sind die Autos bei gleichem Motor sooo unterschiedlich?

Link to comment
Share on other sites

Hallo, meiner kühlt 6 min (Lüfter laufen) nach, Y4 mit Automatik. Ist normal. Gruß, Wrner

Link to comment
Share on other sites

ChristophV

Lüfter laufen nach. Das ist grundsätzlich normal. Folgende Ursachen können in Betracht kommen für das von dir geschilderte Problem:

Kontakt von Tempfühler - vor dem Kraftstofffilter sitzend der rechte Sensor. Bei mir half hier Kontaktspray

Kontakte der Relais - befinden sich hinter Kühlerblende zwischen den Lüftern

Wenn man den Stecker von dem Snesor zieht, laufen die Lüfter bei abgeschalteter Zündung auf Stufe 1. Bei Zündung an auf Stufe 2.

Gruß

Christoph

Link to comment
Share on other sites

Danke für die zahlreichen Antworten !

Meine Lüfter laufen deutlich länger als 6 Minuten nach, die 'Marotte' begleitet mich auch erst seit Beginn dieses Jahres.

Die Lüfter laufen übrigens auf erster Stufe an, manchmal gehen sie nach Wiedereinstecken und Drehen des Zündschlüssels statt 'Aus' auch mal in die höchste Stufe über.

Der reinste Spuk !

Habe nun ja nochmal einige Ansätze und werde mich wiederholt mit Kontaktspray bewaffnen, besten Dank !

Gruß, Matthias Plöger

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...