Jump to content

OT....sorry, ich konnte nicht anders!


Philbert Brunot

Recommended Posts

Philbert Brunot

...wieder mal 'n Blick über'n Tellerrand: Der Werbeflyer ist mir heute morgen aus der Tageszeitung gefallen.

seat_ieeeh.jpg

Link to comment
Share on other sites

was steckt denn in einem, wenn mensch so ein auto fährt?

wird dann die nudel dicker?

gruss

z.

Link to comment
Share on other sites

Auch wenn ich finde, dass der Wagen so viel Ähnlichkeit mit dem C5 hat wie Helmut Kohl zu Twiggy so ist das doch eine gelungene Werbung. Soviel Ironie muss man sich erstmal trauen. Und die Tuningfraktion spart sich die 'Böse-Blick' Blenden, denn die sind hier schon eingebaut.

Link to comment
Share on other sites

Luc Donckerwolke (*1965 in Peru) ist seit 2005 Chef-Designer bei Seat. Ein eigenes markantes Gesicht für den spanischen Automoblilkonzern in der VW Gruppe zu schaffen ist hier seine Aufgabe

1992 wechselte er nach 3 Jahren von Peugeot für 2 Jahre zu Audi Disgn nach IN. Ab 1994 bei Skoda war er maßgeblich am Konzept Octavia I mit beteiligt. Mitgewirkt hat er in dieser Zeit bei den Audi Entwicklungen A4 und dem R8 -Le Mans Rennwagen.

Ab 1998 wurde er Design Verantwortlicher bei Lamborghini (Diablo, Murcielago, Gallardo) ehe er 2005 zu Seat wechselte. Sein erstes Ergebnis war das Konzept Tribu (vorgestellt IAA 2007):

SEAT Tribu 2007.jpg

Bin mal gespannt, ob der wirklich 2009 kommt.......

Ähnlichkeiten der Seitenlinie und Frontpartie haben beim neuen Ibi jedenfalls Realität gefunden......allerdings - wie zudroehn - gar nicht mein Geschmack

>>Oberhesse

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jürgen P. Schäfer
sieht aus wie der neue C5
Diagnose: schwerste akute C5-Phobie! Armer Thorsten! ;)

>>Jürgen

Edith: Hätter jetzt Lexus oder BeEmWeh jesacht...

Käthe: ...wäre er mit 'ner 14-tägigen Therapie davongekommen.

Link to comment
Share on other sites

Diagnose: schwerste akute C5-Phobie! Armer Thorsten! ;)

Ach was wir hatten kurz vorher länger telefoniert, das wird schon wieder wenn das Gehirn Heute Abend Wieder abkühlt. :D

Link to comment
Share on other sites

Guest Thorsten Czub

ich benutz ja keine handys- du ?

0:0 ... die franzosen sind eben nicht mehr das was sie mal waren.

Link to comment
Share on other sites

GSASpecialViersen
ich benutz ja keine handys- du ?

0:0 ... die franzosen sind eben nicht mehr das was sie mal waren.

Themawechsel, sonst fange ich an zu schreien! Das Spiel war ja wohl an Langeweile nicht mehr zu überbieten. Vielleicht hätten sie ausser Thuram, Sagnol und Ribéry auch noch Trezeguet, Zidane und Vieira aus dem Altersheim holen sollen. Von Barthez ganz zu schweigen. Dann wäre es was geworden! Aber das war ja eben nichts halbes und nichts ganzes. Und wenn ich daran denke, dass wir dann auch noch gegen die "bella mafia" antreten müssen, wird mir erst recht übel.

LG,

Oliver

Link to comment
Share on other sites

Und wenn ich daran denke, dass wir dann auch noch gegen die "bella mafia" antreten müssen, wird mir erst recht übel.

Die Italiener sind auch nicht mehr das was sie waren.

Bei den Oranje wirds erst schlimm :D

Gruß HD

Link to comment
Share on other sites

Philbert Brunot

...zurück zum Thema - dass Ihr immer abschweifen müsst ;-)

Nächste Anzeige - ist das ZEITGEIST-Design?

seat_ieeeh_2.jpg

Immer schön aufpassen, dass ihr keinen vor lasst :-)

Link to comment
Share on other sites

für psychologen, soziologen gibts doch nix pointierteres als diese anzeige. strassenkampf statt klassenkampf. ich zeige, was in mir steckt ... das geht nur mit diesem auto??? und ob sich frauen da angesprochen fühlen ... germanisten, marketing-experten würden sicher noch mehr finden. welche nische soll dieses produkt denn finden, bzw. aufreißen? etc. etc. da fällt mir soooo viel zu ein, daß mir gar nix mehr zu einfällt.

Link to comment
Share on other sites

für psychologen, soziologen gibts doch nix pointierteres als diese anzeige.

Ähm - ihr habt aber schon gesehen, dass beide Anzeigen gephotoshopped sind?

Nur die erste Zeile der ersten Anzeige ist echt. Philbert hat in seinen Ergänzungen den Font nicht ganz erwischt - das 'C' zum Beispiel ist im Original viel offener. :)

Cheers

tadzio

Link to comment
Share on other sites

nö, habe ich nicht gesehen. aber "zwischen den zeilen" steht doch genau das ohnehin drin.

Link to comment
Share on other sites

Ähm - ihr habt aber schon gesehen, dass beide Anzeigen gephotoshopped sind?

Nur die erste Zeile der ersten Anzeige ist echt. Philbert hat in seinen Ergänzungen den Font nicht ganz erwischt - das 'C' zum Beispiel ist im Original viel offener. :)

Cheers

tadzio

möönsch, verrat doch nicht alles...

Link to comment
Share on other sites

was mich viel mehr wundert ist, warum wird das angeschnittene heck noch mal gezeigt?

die front-ansicht ist stark, auch wenn das hier im forum nicht so empfunden wird, aber das appe heck da rechts macht alles kaputt. sieht aus wie "ich muss weg"

Link to comment
Share on other sites

Oh, jetzt hab' ich aber Angst.

Aber probier's ruhig. Du solltest nur wissen, mit wem Du Dich einlässt:

CX_Grace_Jones.jpg

Soviel zum Thema "fressen"!

;) ;)

Link to comment
Share on other sites

Ach, Daniel. Laß ihn doch einfach etwas dichter

rankommen, dann schnappste ihn Dir mit der

Krokodil-Heckklappe, oder?

L. (M.)

Link to comment
Share on other sites

das appe heck da rechts macht alles kaputt. sieht aus wie "ich muss weg"

Nö, sieht eher aus wie Opel Signum

Link to comment
Share on other sites

GSASpecialViersen

Moin,

bei aller Liebe, aber das Heck von diesem spanischen Pseudo-Spähpanzer "designed by Blindenhilfswerk" sieht aus, als hätte die gute Grace Jones schon 90% abgebissen. Und die Front scheint man einem Pekinesen auf schlechtem Dope abgeschaut zu haben.

Seulement mon avis,

Oliver

Link to comment
Share on other sites

towerowitch

Hi,

bei uns in Mörfelden-Walldorf fahren nur so Dinger rum (das F-Kennzeichen ist eh nur ein Fake - GG käme schlecht wegen Opel). Insgesamt finde ich die Karren alle hässlich, aber was soll man tun, wenn die Nachbarschaft bei Seat arbeitet?

Gruß

Tower

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...