Jump to content

C6 gebraucht


Pallas D

Recommended Posts

Tut mir Leid, aber das ist Wunschdenken von den Händlern:

Ein C6 mit ca 30.000 km ist etwa 17.000 Euronen wert und keinen Cent mehr. Alles andere entbehrt jeder Grundlage und ist reine Phantasie!! Lasst Euch von diesen Händlerschwachköppen blos nix suggerieren!

Die Teile werden teilweise NEU bei uns mit ca 20% Rabatt verkauft, das bedeutet man bekommt ein NEUES Auto schon für etwa 40.000 Klöpse (2.7 Heizöl), was sollen dann diese Preise für Gebrauchtschrott???

Edited by P. Marlowe
Link to comment
Share on other sites

Tut mir Leid, aber das ist Wunschdenken von den Händlern:

Ein C6 mit ca 30.000 km ist etwa 17.000 Euronen wert und keinen Cent mehr. Alles andere entbehrt jeder Grundlage und ist reine Phantasie!! Lasst Euch von diesen Händlerschwachköppen blos nix suggerieren!

Die Teile werden teilweise NEU bei uns mit ca 20% Rabatt verkauft, das bedeutet man bekommt ein NEUES Auto schon für etwa 40.000 Klöpse (2.7 Heizöl), was sollen dann diese Preise für Gebrauchtschrott???

Naja, bei www.dat.de würde ein Händler für einen 2006er C6, 2,7 l D, Exclusive 28369,- EUR zahlen, bei 30000 km Laufleistung. Der Jahrgang 2007 war noch nicht in der DAT-Liste. Also spiegeln die angeschlagenen ca. 35000 EUR aus den Angeboten zumindest den DAT-Marktwert wider. Was dann als Verkaufspreis zu entrichten ist, ist ja ein anderes Thema.

Aber die von Dir angepeilten 17000 scheinen doch jeglicher Grundlage zu entbehren. Oder schließt Du vom Wertverlust bei Deinem Jaguar auf den des C6?

Link to comment
Share on other sites

Bei den 35000 ziehen sie ja freiwillig schon 4000 bei Inzahlungnahme ab.

Einfach mal abwarten, wie sich das entwickelt. Demnächst müssten ja jede Menge Leasing-Verträge auslaufen -- da werden sich dann noch mehr gebrauchte C6e stapeln...

Grüße,

Dirk

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

man wird in einigen Jahren noch viele Schnäppchenjäger finden, die irgendwo noch auf der Lauer liegend tot verfaulen.

Da fahre ich lieber C6. So teuer ist der gar nicht. Und die Versicherung wird auch nicht billiger.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Also hier in Ribnitz-Damgarten wird der C6 mit 0km Laufleistung für 29990 Euros angeboten.

Die Firma heißt Auto Wilde.

Ist ein 2.7 V6 HDI

Gruß aus Grevesmühlen

Detlev

Link to comment
Share on other sites

Also hier in Ribnitz-Damgarten wird der C6 mit 0km Laufleistung für 29990 Euros angeboten.

Die Firma heißt Auto Wilde.

Ist ein 2.7 V6 HDI

Gruß aus Grevesmühlen

Detlev

Meine Worte!

Zwischen Wunschdenken der Händler und einem wirklich getätigten Verkauf liegen Welten.

Ich gebe zwar zu, daß der Wertverlust bei Jaguar höher ist als bei Benzen, aber wenn er auf C6 Niveau läge, hätte sogar ich schon graue Haare.

Das bedeutet natürlich nicht, daß ich solch einen Schwachsinn verstehe. aber: Vox populi, vox Rindvieh. Ein C6 wäre mir lieber als jeder Benz.

Ich würde NIEMALS solche Unsummen für einen gebrauchten Merdeces hinlegen. Mercedes müßte mir was draufzahlen, damit ich mich mit deren Droschken in der Öffentlichkeit zeige. Man hat schließlich einen Ruf zu verlieren. Bin ich Taxifahrer??

Link to comment
Share on other sites

Achim (Kantia)
Mercedes müßte mir was draufzahlen, damit ich mich mit deren Droschken in der Öffentlichkeit zeige. Man hat schließlich einen Ruf zu verlieren. Bin ich Taxifahrer??

Geht doch den meisten so. Völlig normal Philip. ;)

Link to comment
Share on other sites

Millionen Taxifahrern können kaum irren, was Haltbarkeit angeht.

Sag mal,warum fahren die Taxler nicht alle SM oder Jaguar, Peter ?

Carsten

Link to comment
Share on other sites

Taxler sind (waren) traditionsgemäß bei

MB im Vorteil durch verhältnismäßig hohe,

früher sogar höchste Rabatte (Werbeeffekt).

Spätestens seit Einführung des W 124 Anfang

der 90er und dem Debakel um schlecht eingeklebte

Frontscheiben hat der Benz-Ruf einen Knacks.

Die Rabattschlacht hat sich inzwischen schon

lange zugunsten der Konkurrenz verschoben.

Wenn ich Taxler wäre, führe ich Prius.

L.

Link to comment
Share on other sites

auch wen die Autos erst 1 JAhr alt sind und auch wenn DAT beipflichtet, ich finde die aufgerufenen Preise auch völlig gagga; Es gibt definitiv neue C6 für das Geld.

Aber das Preisgefühl der Jungs scheint eh recht kurios, für meinen Xantia haben die mit Abstand den geringsten Preis aufgerufen.....unter Fremdmarken -, Citroën -, markenungebundenen GW händlern sowie fahrenden osteurop. Aufkäufern.....

Link to comment
Share on other sites

Millionen Taxifahrern können kaum irren, was Haltbarkeit angeht.

Sag mal,warum fahren die Taxler nicht alle SM oder Jaguar, Peter ?

Carsten

1.) Das ist wie mit den Fliegen und der Sch...

2.) Wie Lenfervert sagt: Haltbarkeit=Toyota

3.) Sm ist zu klein und unbequem

4.) Bei uns fahren die großen Jags mit dem 2.7 Diesel auch als Taxi rum, würde in D wahrscheinlich bestaunt werden. Hier fahren ja auch C6e als Taxi rum.

Link to comment
Share on other sites

Thilo Schmuck

In Zh fährt ein MB 560 SE. Ich glaub', der hat seine eigene Tankstelle...

Thilo

Link to comment
Share on other sites

Na da schau an, ich bin ja am überlegen was ich mir jetzt als Firmenwagen antun muss und dann steht der billigst C6 fast vor meiner Haustüre.

Der den es neulich im deutschen mobile gab stand angeblich in London, als ich sagte "das trifft sich gut ich komme nächste Woche eh nach london kam keine Antwort mehr, sicher ein Schnäppchen :D

Wie stellt ihr euch das eigentlich vor? Citröhn bietet seine Tageszulassungen zum halben Preis und unterstreicht damit die Wertigkeit seiner neuwagen? Natürlich kann ein Hersteller niemals niedrige Preise bei jungen Neuwagen anbieten.

Ein Arbeitskollege von mir hat sich neulich ein Superschnäppchen :D gezogen A8 für nur 9900 Euro. Als ich das Baujahr sahr hat es mich beinahe auf den Po gesetzt 98. Er konnte mit meiner Wertvorstellung nichts anfangen und hat mir dann noch diverse Angebote für A8 und S-Klassen diesen Alters gezeigt, die werden mit bis zu 20kE angeboten. Ich hab das dann in XM umgerchnet und mir überlegt wer so eine grosse Farage hat ;)

Edited by CX Fahrer
Link to comment
Share on other sites

auch wen die Autos erst 1 JAhr alt sind und auch wenn DAT beipflichtet, ich finde die aufgerufenen Preise auch völlig gagga; Es gibt definitiv neue C6 für das Geld.

[...]

.....

Ich kann dem nicht folgen, was soll denn da gaga sein? Wie sollen Händler denn (über-)leben können, wenn sie die Autos verschleudern? Wenn neue C6 zu den Preisen zu haben sind, die hier für gebrauchte Fahrzeuge aufgerufen werden, verkaufen die unterm Einkaufspreis. Das kann auf die Dauer nur ruinös sein.

Früher wurden hier im Forum die Dauer-Chrono-Wochen auf's Korn genommen, jetzt wollt ihr sie offenbar für den C6 für immer&ewig. Das kapiere wer will ...

fl.

Link to comment
Share on other sites

Für alle, die sich keinen C6 leisten können:

Auf mobile.de gibt's ganz frisch einen TOP

2000er XM Exclusive V6 mit LPG-Anlage

und so ziemlich allem Schnickschnack

für schlaffe 6.250.- EUR.

Mein Tip zum Thema, auch unter "Markt" nochmal geprostet.

L.

Link to comment
Share on other sites

Also hier in Ribnitz-Damgarten wird der C6 mit 0km Laufleistung für 29990 Euros angeboten.

Die Firma heißt Auto Wilde.

Ist ein 2.7 V6 HDI

Gruß aus Grevesmühlen

Detlev

Die Firma gibt es auch in Goslar Jerstedt.. Meines Wissens ist der vorgenannte C6 allerdings einer mit Grundausstattung bzw. allerhöchstens Pallas-Ausstattung. Aber wenn schon C6, dann Exclusive, oder?

Link to comment
Share on other sites

Guest jayred
... Wenn neue C6 zu den Preisen zu haben sind, die hier für gebrauchte Fahrzeuge aufgerufen werden, verkaufen die unterm Einkaufspreis. Das kann auf die Dauer nur ruinös sein. ...

ist doch ganz einfach: die setzen nicht auf gewinne beim verkauf, sondern bei den anschließenden reparaturen. eine sichere sache also für die betriebskasse *duck und wech

Link to comment
Share on other sites

Guest CX-***

Wenn jemand 35t€ für meinen 1jährigen C6 gibt (38tkm), mache ich sogar noch eine Schleife drum und tanke ihn voll, wasche und poliere ihn selbstverständlich.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jürgen P. Schäfer
Wie geht denn das, zweimal ein 2006er Phaeton zum Endpreis von 4.000,- €? (keine Null vergessen) Was ist denn daran wohl faul?

>>Jürgen

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...