Jump to content

Fehlerspeicher auslesen bei Y4


XM-Klassiker

Recommended Posts

XM-Klassiker

Hallo,

weiß vielleicht jemand wo ich einen Steckeradapter zum Auslesen des Fehlerspeichers durch einen Rechner finde?

Ich habe an meinem XM 2.0 I ein 30-Poliges Interface (nicht OBD2) und suche einen Adapter egal ob auf RS-232 oder USB für die Werkstatt,die meinen Wagen auf Autogas umgebaut hat.Auslesesoftware von Bosch ist vorhanden.Sie haben unter anderen einen Xantia ausgelesen,der hatte aber ein OBD2 Anschluss.

Ciao Albert

Link to comment
Share on other sites

der y4 hat nur ab baujahr 2000 obd2.

alle baujahre vorher haben nur den blinkcode und sind zu nichts kompatible, was an adaptern angeboten wird.

Link to comment
Share on other sites

@uwekolb: ich dachte, selbst die letzten XMs hätten nie ODB bekommen, nur die Xantias. Was stimmt denn nun?

Gruß

Boris

Link to comment
Share on other sites

@uwekolb: ich dachte, selbst die letzten XMs hätten nie ODB bekommen, nur die Xantias. Was stimmt denn nun?

Gruß

Boris

So kenn ich das auch.

Einer mit Orga aus 2000 wäre mir aber neu.

???

Gruß Herbert

Link to comment
Share on other sites

XM-Klassiker

Hallo Boris,

von was für einem Diagnosegerät wird in den Cit-Doks gesprochen?

Ich habe es mit 2 Roi de Recherche Geräten probiert,bei meinem letzten Y4 (2.1 TD BJ 1999) und beim jetzigen 2.0 I (BJ 1998).Es hat nicht funktioniert.Das Gerät wollte nicht blinken.Gibt es noch andere Diagnosegeräte?Hat jemand mit solchen Geräten beim Y4 Erfolg gehabt?

Ach ja,danke für eure Antworten,

Albert

Link to comment
Share on other sites

Das LED-Teil aus den Citdoks dürfte technisch identisch mit dem Roi de Recherche sein. Manches kann man damit auslesen, manches nicht. Je neuer das Auto, umso schlechter sind die Chancen, habe ich den Eindruck.

Ansonsten beim Freundlichen machen lassen oder sich ein Gerät besorgen, wie es auch der Freundliche benutzt. Und selbst damit klappt nicht immer alles.

Boris

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

meiner ist Mitte ´98 gebaut.

Da geht nur noch auslesen bei Cit. ( oder bei .......)

Software entwickelt heute keine Firma mehr, dafür sind es zu wenige Xm.

Gruß Herbert

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...