Jump to content

Klimaanlage im XM will nicht


 Share

Recommended Posts

Hallo,

meine Klimaanlage will nicht anspringen. Kompressor funktioniert, wenn man ihn überbrückt. Beim Boschdienst haben sie gemeint ein Sensor könnte defekt sein und deshalb wäre auch wahrscheinlich das Steuergerät der Klima kaputt. Woran könnte es liegen und wo sitzt dieses besagte Steuergerät? Ist es die Platine, die hinter den Drehreglern sitzt? Kann ich irgendwie überprüfen, ob das der wahre Grund ist, da beim Cithändler ein neues Steuergerät schon sehr teuer ist.

Wäre über Anregungen sehr froh. Vielleicht hat ja jemand noch ein Steuergerät günstig zu verkaufen.

Gruß Jürgen

Link to comment
Share on other sites

Hallo userxm59

Also wenn beim überbrücken der Kompessor mitlaüft liegst bestimmt an zu wenig oder zuviel Kältemittel.

Würde erstemal prüfen oder abklären lassen ab die Anlage noch dicht ist b.z.w. ob sich das Kältemittel vielleicht dünne gemacht hat.Denn wenn der Druckschalter keinen Kontakt gibt, wegen zu viel oder zu wenig Druck ein einschalten des Kompressors aus Sicherheitsgründen unterbindet, ist nix mit kalter Luft.Der Fachmann kann einfach seine Manometeramaturen anklemmen und sieht dann sofort worans klemmt.Das überbrücken des Druckschalters sollte nicht längerfristig oder am besten gar nicht erfolgen da sonst Schaden entstehen kann.Also bleibt nur der Gang zum Kältemenschen der die Sache überprüft.Ist zwar keine große Hilfe mein geschriebenes aber ein kleiner Ratschlag wie mans machen könnte.Wenn das mit dem Kältemittel ok sein sollte,dann könnte man weitere Möglichkeiten zur Diskusion bringen.An das Steuergerät würde ich erst denken wenn alle Anzeigen und Überprüfungen darauf hinweisen.

Schwebender Gruß

Link to comment
Share on other sites

Hallo Herby,

habe die Anlage neu befüllen lassen und ca. 5 Bar drauf gegeben. Der Kompressor ist aber nicht angesprungen. Der Klimafritze meinte es müsse irgend etwas mit der Elektrik zu tun haben. Beim Boschdienst haben sie einen halben Tag gesucht und gemessen und gemeint, daß der Druckregler in Ordnung wäre und es an den Sensoren oder dem Steuergerät liegen könnte. Aber welche Sensoren sind das, wo liegen sie und wo ist das Steuergerät dafür. Der Boschdienst will mir natürlich ein neues Steuergerät verkaufen, was mir aber viel zu teuer ist. Als Alternative dazu, könnten sie mir auch eine neue Klimaschaltung einbauen, die jedoch nur ganz konventionell funktioniert; also ohne Temperaturwahl. Noch zu erwähnen, es ist keine Klimaautomatik in meinem Auto, sondern nur Drehschalter mit Temperaturwahl.

Über weitere Ratschläge würde ich mich sehr freuen.

Gruß Jürgen

Link to comment
Share on other sites

Hallo

userxm59

Seh mal zu das du einen Schaltplan bekommst.Da kann man dann vieles logisch nach vollziehen.Da gibts auch Relais,vielleicht liegts daran?Naja aber wenn die beim Boschdienst schon einen halben tag gesucht haben?Empfehle auf jeden Fall besorg dir einen Bauteilelageplan mit Schaltplan. Ist bestimmt hier im Forum auf zu treiben.Wenn du von Drehreglern sprichst, ist es ja eine halbautomatische Klimaanlage,oder seh ich das falsch???? Das muss doch zu finden sein worans da klemmt.Vielleicht mal den Verdampferfühler durch messen?? Oder ist der Druckschalter nicht ok???

Link to comment
Share on other sites

Hallo userxm59

Was für'n Xm er ist es denn??

Ist es denn ein Diesel ????? Wie alt??? Welche Orga.Nr.???

Was heißt 5 bar?? Weiß jemand wann der Druckschalter arbeitet????

Link to comment
Share on other sites

Hallo Herby,

weiß nicht, wo ich die Schaltpläne oder Bauteilepläne her bekommen kann. Hast Du ne Idee?

Fahre nen XM 2.1 TD12 Y3 Break Bj.01/92 Orga 5510.

Vielleicht kennt auch jemand in der Gegend von Trier nen guten Mann für Klimaanlagen. Zu dem genannten Boschdienst wollte ich eigentlich nicht mehr hin. Ist ja wohl lachhaft, wenn ich als sogenannte Fachkraft erst stundenlang Pläne durchlesen muß, um ein paar Leitungen durch zu messen.

Ach so, hab noch vergessen, der Klimafritze hat am Kompressor zwei Leitungen mit seiner Kühlmittelflasche verbunden und dort R413a eingefüllt (Manometer hat 5 Bar angezeigt).

Link to comment
Share on other sites

Robert Brunner

Hallo,

das mit dem Steuergerät ist wirklich sehr teuer. Mein Klima-Steuergerät im XM Bj 92 ist letztes Jahr durchgeschmort und hätte komplett ersetzt werden müssen. Das war mir aber zu teuer, der Bosch Dienst hat dann einen zusätzlichen Schalter eingebaut, mit dem man die Klimaanlage manuell einschalten kann, die Klima-Automatikfunktion ist dann natürlich nicht mehr möglich. Funktioniert einwandfrei, der Schalter mit grüner Kontrollampe sieht noch dazu ziemlich interessant aus, wie in einem Flugzeug Cockspit.

Grüße

Robert

Link to comment
Share on other sites

Hallo userxm59,

wie teuer war den die R413a - füllung ???

Der Boschdienst hier in Karlsruhe will ca. 160Euros ohne neuen Trockner haben.

Gruß, XMSeppel

Link to comment
Share on other sites

Hallo XMSeppel,

habe für meine Füllung 50 € bezahlt, ohne Trockner. War aber die Firma vom Bruder eines Bekannten. Ohne Rechnung versteht sich.

Gruß Jürgen

Link to comment
Share on other sites

Hallo Martin,

erstmal vielen Dank für die Adresse in Korb!!!

Ja, ich hab es schon oft versucht - aber ich kann niemanden erreichen...

Gruß, XMSeppel

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich hatte den Herrn El- Mohr in Korb doch noch erreicht und er befüllte meine Klima noch am gleichen Tag mit R413a... schnell und Preiswert.

(auch einen Dank an Martin !!! - die Handynummer von Herrn El - Mohr hab ich jetzt)

...herrliches Gefühl - endlich wieder einen "kühlen" Kopf.

So und nun die Anschrift von diesen Klimadienst:

Boschstr.17, 71404 Korb, 07151/ 33041, 0171/ 6377985

Link to comment
Share on other sites

Martin Stahl

Ah, super. Ich war nämlich am Samstag auch dort und habe ihn nicht erwischt.

Was hat es denn jetzt gekostet?

Martin

Link to comment
Share on other sites

Es hat 70 Euros gekostet.

Aber seit gestern läuft die Klima nicht mehr. Irgendwo ist das Zeuch "rausgezischt".

Ich hab von einen Klimaanlagendichtmittel gehört - hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?

Gruß, XMSeppel

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...