Jump to content

LNA - Kompatibiltät der Teile


Recommended Posts

Hallo!

Da ich den LNA 11 RE wieder auf die Strasse und somit vorher durch die Hauptuntersuchung bringen möchte bräuchte ich Infos welche Teile passend sind.

Der LNA basiert ja eigentlich auf dem Peugeot 104(Z). Jedoch sind mir auch viele Teile aufgefallen die mit dem Visa verwand sind.

Wie sieht es denn z.B. mit der Auspuffanlage des 4-Zylinders aus?

Der Wagen ist ja schon ein Stück kürzer als ein Visa. Wo sind da die Unterschiede?

Bräuchte nämlich einen neuen Endtopf.

Zudem bräuchte ich wohl auch neue Gummis im Bereich vordere Querlenker/Stabi.

Wer weiß mehr und kann mir Tipps geben?

Gruß

Beltzebub

PS: Hat noch jemand ein schönes blaues Lenkrad über? ;o)

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jürgen P. Schäfer
...Der LNA basiert ja eigentlich auf dem Peugeot 104(Z). Jedoch sind mir auch viele Teile aufgefallen die mit dem Visa verwand sind.

...

Gruß

Beltzebub

...

Hi Alex,

Die Verwandschaft des LNA mit dem Visa ist ja auch kein Wunder, schließlich stammt der genauso vom Peugeot 104 ab, in diesem Fall vom Viertürer.

Habe leider keine konkreten Infos zu Deinen Fragen, da musst Du wohl die E-Teil-Lieferanten ein wenig abklappern.

>>Jürgen

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jürgen!

Ja das weiß ich doch. ;o)

Aber das Lenkrad z.B. ist eben definitiv Visa und nicht Peugeot 104.

Das Amaturenbrett dagegen eher 104 als Visa etc.

Nur weiß ich eben nicht wie es sich beim Fahrwerk verhält. Da unterscheiden sich beim Visa ja schon 2 und 4-Zylinder. Nur würde ich gerne wissen was vom Visa 11RE auch beim LNA 11RE passt.

Wie sieht es denn mit den Motoren der Fensterheber z.B. aus?

Ich weiß, Fragen über Fragen. *g*

Hat vielleicht jemand einen "Konservierungsplan" für den LNA? Jetzt wo "Er" demontiert ist bekommt das gute Stück natürlich eine Mike Sanders Behandlung. ;o)

Gruß

Beltzebub

Link to comment
Share on other sites

Julian  Meyer

Jawoll, den habe ich natürlich!

Kann ich Dir zur Visami in Kopie mitbringen oder zufaxen.

LG Julian

Link to comment
Share on other sites

Danke Julian!

Da ich kein FAX habe muß ich wohl bis zur Visami warten.

Das heißt aber das Du kommst?! Sehr schön! Ich freu mich schon.

LG

Alex

PS: Der LNA ist übrigens für die gleiche Person die den schönen Visa 1 hat. ;o))

Link to comment
Share on other sites

Julian  Meyer

Yes, Nachdem ich alle rethorischen Register gezogen habe, habe ich frei bekommen - im Beruf des Augenoptikers nicht ganz einfach...

Freue mich auch auf die Visami und bringe den Hohlraumplan LN / LNA mit!

LG Julian

Link to comment
Share on other sites

Na da muß man eben einfach mal ein Auge zu drücken. ;o)

Dann also bis demnächst an der Mosel.

LG

Alex

Link to comment
Share on other sites

Wo ich gerade am LNA bin. ;o)

Habe ja die Stoßstangen demontiert und überlege gerade diese wenn Sie schon so da rum liegen einfach mal neu zu lackieren.

Welche Farbe müßte man denn da nehmen?

Sieht nach einem Grau aus. Passend zu den Kunststoffstoßstangenecken.

Also, abschleifen, grundieren, lackieren und Klarlack(matt) drüber?!

Gruß

Beltzebub

Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...

Teilefrage hat sich spezifiziert. ;oD

Sind die hinteren Länglenker mit dem Visa identisch?

Wenn dann mit dem 2-Zylinder da kein Stabi vorhanden ist.

Hat noch jemand hintere Längslenker? Angebote werden gerne angenommen.

Gruß

Beltzebub

Link to comment
Share on other sites

Julian  Meyer

Schlacht - LNA???!!!

Sowas gibt es heute noch?! Da haste aber Glück gehabt!

LG Julian

Link to comment
Share on other sites

Ja, Julian. Da war Vater Zufall am Werk. ;o)

Allerdings mußte ich 2 Tage hin und eine Strecke a 50km fahren. Zudem lag das Auto erst auf dem Dach. Aber mit dem XM und einem Abschleppseil war die Sache im nur gedreht. *g*

Der LNA bzw die Reste waren zwar nicht wirklich billig und schon recht geschrottet.

Aber viele brauchbare Teile konnte ich retten. Vor allem die die ich gebraucht habe. *freu*

Gruß

Alex

Link to comment
Share on other sites

Julian  Meyer

Bau alles ab. Laß nichts übrig. Und wring den Rest noch richtig aus.

So ein Glück hat man selten, denn es gibt heute mehr SM als LN/LNA...

LG Julian

Link to comment
Share on other sites

Na Klasse! Warum muß denn der 11 RE einen Bremskraftverstärker und einen Bremsdruckregler haben?

Habe heute versucht einen Bremsschlauch für hinten rechts aufzutreiben. Quasi den von hinten rechts zum Bremsdruckregler. Unterschied zu allen anderen Bremsschläuchen. Ein Innen- und ein Aussengewinde.

Und....gibts nicht mehr! Weder bei Citroen noch bei Peugeot noch bei irgend einem Ersatzteilfuzzi. Super!

Naja, wer fährt auch schon LNA? Da gibt es in D ja mehr SM´s auf der Strasse. ;oD

Gruß

Beltzebub

Link to comment
Share on other sites

  • 4 years later...

Hi Gemeinde

Da ich letzte Woche durch einen glücklichen Zufall zu einem 80er LNA(abgemeldet 98,14850 Km Original auf dem Tacho)gekommen bin,such ich jetzt Infos dazu was ich da eigentlich hab!!!

Gruß Tom

Link to comment
Share on other sites

Hi Gemeinde

Da ich letzte Woche durch einen glücklichen Zufall zu einem 80er LNA(abgemeldet 98,14850 Km Original auf dem Tacho)gekommen bin,such ich jetzt Infos dazu was ich da eigentlich hab!!!

Gruß Tom

Hallo Tom, Motor 2 oder 4 Zylinder?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...