Jump to content

Heisslaufender Motor im Xantia 2.1 TD


XantiaOwner

Recommended Posts

XantiaOwner

Hallo zusammen,

wieder einmal brauche ich Euren Rat, hoffe es kann mir jemand behilflich sein:

Bin heute (Aussentemperatur ca. 30°C) auf der Autobahn zw. 140 - 170 km/h gefahren und habe dabei bemerkt, dass die Kühlwassertemp.-Anzeige bis auf 100°C angestiegen ist. Bei konstant 140 pendelt sie sich bei 80 - 85°C ein, bei konst 160 werden 90°C angezeigt. Gehts allerdings eine Autobahnsteigung hoch, klettert die Temp. sogar auf über 100°C. Klar, sie fällt danach beim Gefälle bzw. Geschwindigkeitsreduzierung wieder ab, die Warnleuchte und das Stop-Signal leuchten zu keinem Zeitpunkt auf. Auch bemerke ich, dass bei so hohen Aussentemperaturennach dem Abstellen des Motors gleich die Lüfter ansprigen, und zwar so gut wie immer, und laufen dann ne Weile. Ist das Normal?? Ich werde im August in Urlaub fahren, und da rechne ich mit Aussemtemperaturen von bis zu 40°C, daher mach ich mir da etwas Sorgen.

Weiss jemand ob das bei einem Xantia 2.1 TD normal ist?

Für Tips und Aufklärung tausend Dank im Voraus!

LG

Elvir

Link to comment
Share on other sites

Thermostat wechseln. Wenn es nicht mehr ganz öffnet, steigt die Temp. bei Belastung.

Auf der Autobahn sollte die Temp. relativ gleichbleibend bleiben. Bei Stop and Go und hohen Außen-Temperaturen kanns schon mal bis 100° gehen aber nur kurz, da dann beide Lüfter auf höchster Stufe laufen müssen.

>>Oberhesse

Link to comment
Share on other sites

XantiaOwner

Vielen dank für den Tip!

Was kostet mich son Thermostat? Und vor Allem: kann ich den alleine wechseln oder muss ich dafür in die Werkstatt (Spezialwerkzeug?)?

LG

Elvir

Link to comment
Share on other sites

ACCM idefix

Hallo,

um mal die maximal schlechte Antwort geben zu können: Ich hatte das auch mal, es war (vermutlich) die Lucas ESP. Hatte Thermostat, Kühler etc alles getauscht, dann wurde der Wagen getauscht... Die Antwort ESP kam von Helmut Bachmeyer. Zuerst wollte ich das nicht glauben / wahr haben, aber zum Schluß blieb kein anderer Schluss mehr übrig. Daher dann Umstieg auf C5II.

Aber das ist nur Worst Case, den Thread kann man hier im Forum finden.

Ersteinmal wirklich Thermostat, dann den Schmodder zwischen den Kühlern entfernen (LLK und Wasserkühler), dann weitersehen.

Gutes Gelingen

Arne

Link to comment
Share on other sites

XantiaOwner

OHJE :-(

Trotzdem vielen Dank für die Antwort, ich beschränk mich vorerst mal nur auf Thermostat + "Schmodder"

Gutes Gelingen kann ich gut brauchen...

LG

Elvir

Link to comment
Share on other sites

ACCM F. von Waldow

Das Problem tat Heute bei mir auch auf , Berg hoch war ich bei 105°c , ich Denke das es aber bei diesen Temperaturen Normal ist oder irre ich mich??

Gruß Fabian

Link to comment
Share on other sites

Das Problem tat Heute bei mir auch auf , Berg hoch war ich bei 105°c , ich Denke das es aber bei diesen Temperaturen Normal ist oder irre ich mich??

Gruß Fabian

Genau das habe ich mir heute auch erklären lassen von der Fachwerkstatt.

Nicht ohne Grund gibt es nicht - wie bei anderen Fahrzeugen - in der Anzeige so etwas wie einen Nörmal-Bereich, der meist grün gekennzeichnet ist.

Dorothea

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jelle

Letzte Woche Dienstag A61,draußen schön warm,1,Xt am Haken,Berghoch bei Koblenz mit dem 1,9td Kühlertemperatur um die 100Grad.Höher gings allerdings nicht,trotz drittem und viertem Gang...

Link to comment
Share on other sites

ACCM F. von Waldow
Letzte Woche Dienstag A61,draußen schön warm,1,Xt am Haken,Berghoch bei Koblenz mit dem 1,9td Kühlertemperatur um die 100Grad.Höher gings allerdings nicht,trotz drittem und viertem Gang...

1.9 ist kein 2.1 , mein 3.8 Chevy Impala erreicht höchstens 80°c , also danach kann und will ich mich nicht richten , man sollte also gleichartige Motoren vergleichen .

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jan Goebelsmann

Wie lange ist denn der Kühler schon drinne?????

Auch der geht irgendwann über den Jordan, und man merkt es halt erst im Sommer oder bei Paßfahrten, oder bei Hängerbetrieb.

Schmodder ist nicht nur außen, leider viel tödlicher drinnen.

Gruß,

Jan

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jelle

Okay,okay,mein 2,1er hatte mit zweitem Xantia aufm Trailer auch locker 95 Grad.

Besser? Allerdings keine Sommertemperaturen,aber nette Steigungen im Pfälzer Wald...

Link to comment
Share on other sites

Wie alt ist der Kühler??? Hast du genug Wasser UND keine Luft im System??

Verliert der Motor irgendwo Wasser???

Immer verdächtig ist der Kühler, der nicht nur vom Schmodder zugesetzt wird, sondern auch von innen modert.

Bei 170 sollte der 2,1 Td nicht auf mehr als 100 Grad gehen, da er dann genug Luft bekommt vom Fahrtwind. Auuser du wärst bei 170 auf Vollgas, was dann aber eine sehr starke Steigung wäre. Bei Vollgas wären die 105 Grad akzeptabel.

Bergauf unter Last auf der Autobahn sind 100 Grad OK, aber mehr solltens ausser bei Vollgas nicht werden. Lüfter als Fehlerquelle kann man ja ausschliessen oder laufen die ev. nur auf der zweiten Stufe???

ESP würde ich als Letztes vermuten, müsste sich auch durch unrunden Lauf und oder erhöhten Verbrauch mit Qualmen bemerkbar machen.

Ich kenne die Maschine aus dem PUG 605 recht gut...

Thermostat würde ich, falls nicht aufwendig zu wechseln, einfach mal rausnehmen und so weiter fahren. Ich kenne die Konstruktion nicht, bei meinem Xantia macht das keinen Sinnn, da der Wechsel rund 3 Stunden dauert.

Sonst auf alle Fälle mal das Kühlsystem entlüften und dann den Wasserstand beobachten. Wenn der konstant bleibt, ists ein gutes Zeichen.

Ev. bei der Gelegenheit auch mal die Kühlflüssigkeit wechseln, wenn nicht mehr so frisch resp. nicht über alle Zweifel erhaben. Im Sommer würde ich mir keine Gedanken machen, mit reinem Wasser zu fahren, Frostgefahr besteht ja nicht gerade.

Erst danach würde ich mich um die anderen Sachen kümmern, ausser der Kühler sieht vergammelt aus, dann gleich tauschen ohne lange zu fackeln. Günstige Quelle: www.salzmann-kuehler.de, bin in keiner Weise da irgendwie beteiligt oder verwandt...bin NUR ein zufriedener Kunde mit neuem Kühler für 151 EUR inkl. Porto (der genau gleiche Kühler wie für den 2,1TD).

Gruss Holger

Link to comment
Share on other sites

Wurzelsepp

Ohne Thermostat, bzw. nur mit Wasser fahren ???????

Warum ist dann ein Thermostat drin ?

Das Frostschutzmittel schützt nicht nur bei Frost, sondern auch vor anderen Sachen.

Wenn der Motor selbst im Winter zu kalt und im Sommer zu heiß (mal der Anzeige glaubend), liegt das am Thermostat (meist).

Gruß Herbert

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...