Jump to content

Türschloß Xantia X1 defekt


rudiren

Recommended Posts

Das Schloß an der Fahrertür ist wohl hinüber, ich bekomme den Schlüßel nicht mehr ins Schloß. Ist einfach blockiert.

Einzelne Zylinder bietet Cit wohl nicht mehr an, eine komplette Schließanlage würde 500 Euronen kosten. Es ist keine ZV, also kann ich auch nicht per FB die Sache umgehen.

Man könnte vermutlich mit dem Zylinder der Beifahrertür tauschen, dann würde die halt nicht mehr gehen. Hat jemand eine bessere Idee die zu einem realistischem Preis umsetzbar ist?

Link to comment
Share on other sites

Moin,

zwei gleichschliessende Zylinder u. einen passenden Schlüssel, gebraucht aber Ok, zusammen EUR 15.-

Bei Interesse Kontaktmail im Profil oder NULL EINS SECHS NULL - 98377393

Gruss aus dem Norden!

Link to comment
Share on other sites

Käferthias

Zylinder ausbauen, zerlegen, reinigen, fetten und dann hoffentlich freuen.

Link to comment
Share on other sites

hallo,

habe vor ca. 3 monaten einen einzelnen auf meine schliesanlage massgefertigten fahrertürschliesszylinder für meinen Xantia X1 bekommen. kostete um die 50€ und hat eine woche gedauert, da der direkt aus paris kam.

da würd ich beim citronen-händler mal meckern....

grüße

thomas

p.s.: xantia ohne zentralverriegelung? das gabs doch nicht wirklich.... oder meinst du mit ZV nur die infrarotsteuerung

Link to comment
Share on other sites

Die Sonderausstattung Top hatte am Anfang nur elektrisches Schiebedach und Fahrerairbag, aber keine ZV. Ich glaube ab Bj. 95 wurde die aufgewertet und ein Beifahrerairbag und ZV spendiert.

Mein Händler erzählte mir dass es diese Universalzylinder früher gab, Cit diese aber nicht mehr anbietet. Muss ich ihn nochmal nerven.

Falls es nicht klappt, gibts irgendwo eine Anleitung um den Zylinder auszubauen und zu zerlegen?

Link to comment
Share on other sites

Dank eines Tipps aus dem Forum und dieses Beitrags (http://www.citforum.de/showthread.php?t=71903&highlight=schlie%DFzylinder) konnte ich meine Schlösser ausbauen und tauschen. Für einen unbegabten Laien ist es ohne die Bilder kaum zu schaffen, man stochert nur sinnlos rum ohne zu wissen was man genau sucht.

Da es nun draußen war und eh kaputt habe ich es auch gleich auseinander genommen um zu schauen ob da was zu retten ist. Ein kleines Metallteil hatte sich im Schloß quer gestellt und verkeilt. Ich vermute es war ein Teil vom Schloß. Habe es nach dem entfernen auch halbwegs wieder zsammen bekommen, nun geht der Schlüßel wieder rein aber er dreht nur durch. Naja, wenigstens läßt sich die Fahrertür wieder schließen.

Vielleicht tut sich ja noch irgendwo die Möglichkeit auf ein Austauschschloß zu bekommen das mit dem vorhandenen Schlüßel zu schließen ist.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe das gleiche Problem (von 3 Türschlössern funktioniert nur noch das auf der Beifahrerseite, IR funktioniert auch nicht mehr) und es trotz der Bilder nicht geschafft, das Türschloss auszubauen. Wo genau muss man mit dem Schraubendreher drücken ? Vorne, hinten, mittig am Schloss ? Und wie kann ich die IR checken ?

Lui

Link to comment
Share on other sites

Käferthias

Du musst mittig am Schloss drücken. Man sieht es im letzten Bild sehr gut. Diese Metallnase ist zielmlich genau in der Position, in der sie in dem Bild zu sehen ist.

Link to comment
Share on other sites

.. und nimm einen sehr kleinen Schraubendreher, die Metallspange die man treffen muß ist vielleicht 2 mm breit. Der auf dem Bild im Citforum gezeigte Schraubendreher muß ein Kreuzschlitzdreher sein, sonst ginge das nicht. Mit etwas Gefühl findest du die kleine Vertiefung am Schließzylinder, die du treffen mußt.

Gruß

Torsten

Link to comment
Share on other sites

Wenn man mit dem Schraubenzieher rein geht berührt man nicht das Schloß selbst, sondern die Plastikummantelung in der es sitzt. Diese hat eine Öffnung aus der die Blechzunge herausragt die man treffen muß. Ist relativ nah am Türblech (1-2 cm) und genau in der waagrechten Mitte des Zylinders.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Hey.

Sorry dass ich dieses alte Thema auskrame, aber ich habe auch dieses Problem. Ich muss unbedingt das Beifahrerschloß in die Fahrertür einbauen.

Habe versucht das Schloß irgendwie heraus zu bekommen, aber stelle mich wohl zu doof an. Das einzige was ich fühle ist das Schloss selbst und das Gestänge, aber keine Blechzunge.

Das Bild im verlinkten Thread existiert leider nicht mehr. Gibt es irgendwo noch ein Bild um zu wissen, wo diese Blechzunge sitzt? Wenn ich das weiß, sind das ja 5 Minuten Arbeit.

Link to comment
Share on other sites

Habe ich versucht, und nichts erkannt. Das Schloß liegt viel zu weit oben. Aber ich kann es gerne nochmal versuchen.

Ich sehe nur schwarz und das Gestänge.

Kein Bild mehr davon?

Link to comment
Share on other sites

Hey.

Sorry dass ich dieses alte Thema auskrame, aber ich habe auch dieses Problem. Ich muss unbedingt das Beifahrerschloß in die Fahrertür einbauen.

Ist das Schloss denn wirklich kaputt oder ist der Schlüssel nur abgelutscht?

Bei meinem Xantia konnte ich auch nur noch auf der Beifahrerseite aufschließen bis dies eines Tages auch nicht mehr ging, bei Citroen einen neuen Schlüssel bestellt und seitdem kann ich wieder beide Seiten schließen.

Link to comment
Share on other sites

Ich denke nicht, dass es am Schlüssel liegt. Beifahrertür und Heckklappe funktionieren einwandfrei.

Habe auch nur noch den Ersatzschlüssel.

Das Fahrertürschloss ging bis vor wenigen Tagen noch, nun kann ich drehen wie ich will, ohne Gegendruck oder ähnliches.

Link to comment
Share on other sites

Ich denke nicht, dass es am Schlüssel liegt. Beifahrertür und Heckklappe funktionieren einwandfrei.

Habe auch nur noch den Ersatzschlüssel.

Das Fahrertürschloss ging bis vor wenigen Tagen noch, nun kann ich drehen wie ich will, ohne Gegendruck oder ähnliches.

Dann ist es vermutlich der Schlüssel der abgenutzt ist was sich an der Fahrertür als erstes bemerkbar macht da hier auch der höchste Verschleiß ist.

Da du nur noch einen Schlüssel hast solltest du dir unbedingt wieder einen Ersatzschlüssel zulegen welchen es bei Citroen für ca. 15€ gibt, ich gehe jede Wette ein das die Fahrertür sich mit dem neuen Schlüssel wieder schließen läßt.

Warte mit dem Umbau vom Türschloß bis du einen neuen Schlüssel hast aber du solltest nicht lange warten mit dem Bestellen, bei meinem Xantia ging 2 Monate nachdem das Fahrerschloß versagte auch die Beifahrertür nicht mehr.

Edited by flamingmo
Link to comment
Share on other sites

Wenn dein Wagen noch die Originalen Türschlösser hat brauchst du nur die Fahrgestellnummer.

Mein Xantia hatte genau das gleiche Problem mit den Türschlössern wie du es beschrieben hast.

Link to comment
Share on other sites

Moin, moin,

ich habe mir bei eBay für meinen Xantia 2 neue Türzylinder für 18 € gekauft. Habe jetzt zwar 2 Schlüssel aber das war das breisgünstigste. Bei gebrauchten Türzylindern wird das Problem wohl auch bald wieder auftreten. Die Türzylinder vom Xantia sind einfach murks.

Beim reinigen hatte ich nicht viel Glück. Danach ging nix mehr.

Gruss

Achimedis

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...