Jump to content

Frage an Klimaprofis XM V6


Napoleon

Recommended Posts

Hallo,

Ich habe ein Problem mit meiner Klimaanlage.

- Kompressor lief ,nur keine besondere Kühlung, also Anlage neu befüllen lassen.

Die WK hatte damit aber probleme, Anlage entleert und Vakumtest war noch OK,

aber die Anlage konnte zuerst nicht befüllt werden, durch irgendwelche Tricksereien

hat es dann doch geklappt, Klima kühlte gut,, aber nur 2 Wochen, danach schaltete

sich der Kompressor nicht mehr an. Also doch undicht(dachte ich mir) und wollte heute

die Anlage in einer anderen WK(nicht soweit vom Wohnort weg) jetzt mit Kontrastmittel

befüllen lassen. Aber die Anlage liess sich wieder nicht befüllen und der Meister wusste

nicht warum. Hat jemand eine Idee , warum sich meine Klima nicht normal befüllen lässt.

Kompressor läuft wenn man am Druckschalter zum Testen mal Druck draufgibt,also

Magnetkupplung zieht an.

Gruss Ralph aus Weyhe

Link to comment
Share on other sites

oxygenpower

Bei zu viel Kühlmittel schaltet die Anlage auch ab bzw. Druck.

Es gibt Klimanlagen mit zwei Anschlüßen- da geht befüllen und entleeren sehr schnell.

und dann gibt es das System mit einem Anschluss da dauert es länger.

Gruß thomas

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Danke erstmal für eine Antwort

Die Anlage hat 2 Anschlüsse, das Entleeren ging schnell, aber das befüllen hat

der WK-Meister nach einer halben Stunde dann abgebrochen, beim Stand von 60 gr.

Gruss Ralph

Link to comment
Share on other sites

hm-electric

Ein Trick beim befüllen ist, den Motor dabei laufen zu lassen. Außerdem muß vor dem Auffüllen vakuumiert werden, heißt luftleer gemacht werden........

Link to comment
Share on other sites

oxygenpower

Ich kann nur von 4 Fahrzeugen sprechen.

Bei xm mit es9j4 Motor gingen auch im Stand zu befüllen.

Volvo 850 und Peugeot 306 auch.

Denke aber, dass auch laufenlassen helfen kann damit "sämtliche Ventile mit machen".

Ansonsten hat hm recht. Es gibt auch welche die Evakuieren vergesssen. Bzw. wenn das Kühlmittel der Befüllanlage knapp wird gehts auch schon mal schief.

Ich habe auf dem XM Treffen welche gesehen die haben das Expansionsventil getauscht. Soll oft an einem Metallröhrchen in dem Ventil (Wie bei Kühlschrankkompressor gequetschter Befüllanschluss) undicht werden. D.h. Gas entweicht und der Einstelldruck stimmt nicht mehr. Aber ob es das ist??????

In MG könnte ich dir ne super Adresse geben.

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Danke erstmal für die Antworten, werde nächste Woche mal zu einem Klimaprofi gehen.

Habe eine Adresse bekommen. Das die Trocknerpatone daran schuld sein kann habe ich auch mal gehört. Werde mich danach mal melden. Anlage wurde aber evakuiert,stand daneben.

Gruss Ralph

Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder
Hallo

Danke erstmal für die Antworten, werde nächste Woche mal zu einem Klimaprofi gehen.

Habe eine Adresse bekommen. Das die Trocknerpatone daran schuld sein kann habe ich auch mal gehört. Werde mich danach mal melden. Anlage wurde aber evakuiert,stand daneben.

Gruss Ralph

Das habe ich gelesen. ein verlegter Trockner kann aber trotz evakuierter Anlage für zu hohen Druck ursächlich sein.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...