Jump to content

Teperaturprobleme beim BX 1900 GTI


fliegender_holländer

Recommended Posts

fliegender_holländer

Hallo liebe Experten,

vor zwei Wochen blieb mein BX liegen, weil die Temperatur innerhalb 5 MInuten auf 110 Grad gestiegen war. Also habe ich die Karre stehen lassen und zusammen mit einem Kollegen die Fehler analysiert.

Zunächst war und ist der Thermostat defekt. Diesen habe ich heute ausgetauscht. Desweiteren ist wahrscheinlich der Schalter vom Lüfter im Eimer. Ich habe mir zwar nen neuen besorgt, jedoch mit einpoligem Anschluss(meiner hat zwei Pole)

so, also morgen wieder zurückdackeln und Umtauschen den Mist.......

Nun leuchtet noch die Temperaturanzeige+STOPP!

ich habe mir vorsorglich einen neuen Temperatursensor gekauft, weil ich davon ausgehe, dass auch dieser defekt ist.

Leider weiss ich nicht, wo der bei meinem GTI sitzt?

wenn mir das mal einer sagen könnte? Wäre super.

Wie kontrolliere ich eigentlich die Funktion des Lüfterschalters?? Überbrücke ich diesen, läuft der Lüfter direkt über die Batterie.......

Besten Dank

Gruss aus NL,

Peter

Edited by fliegender_holländer
Link to comment
Share on other sites

JanBo.Sattler

Hi,

ob die Lüfter funktionieren kannst du prüfen indem du den Temperaturschalter brückst. Der Schalter sitzt unten am Kuhler, etwa in Höhe des Ölfilter. Dann weist du ob zumindest der Lüfter funzt. Du kannst natürlich ah den Lüfter direkt an die Batterie anklemmen, dann bist du auf der sicheren seite. Wenn er dann läuft und überbrückt nicht, kann auch sein das der Thermoschalter hin ist. Poste dein Problem och noch mal bei der IG. Es gab mehrere VArianten wie die Lüfter gesteuert werden. Ob 1 oder 2 Lüfter verbaut sind ist da wohl das Kriterium. Wobei du ja sagst das du einen 2 poligen stecker hast, das deutet auf einen Lüfter hin und dann läuft das über "so ein Teil" (Bezeichnung ist wir entfallen), dass auf der vorderen Traverse liegt. Ist wohl anfällig, da es im Spritzwasser Bereich liegt. Ich hoffe ich konnte dir helfen...hab momentan selber ein Problem mit den Lüftern und noch keine Lösung gefunden.

viele grüße janbo

Link to comment
Share on other sites

JanBo.Sattler

Hi,

so mein Problem ist gelöst: es war ein Wackler im Sicherungskasten. Eher durch zufall gelöst. Drücke dir die Daumen dass du es bei deinem 19er in den Griff bekommst.

viele Grüße janbo

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...