Jump to content

Probleme mit Citroen-Händler - bitte um Hilfe!


ACCM Ronny_B
 Share

Recommended Posts

ACCM Ronny_B

Hallo,

ich habe Probleme mit dem Citroen-Autohaus D. im ca. 350 km entfernten L., wo ich meinen gebrauchten C5 erstanden habe und bin für jeden Tip dankbar!

Ich habe das Fahrzeug am 13.12.02 zugelassen und am15.12.02 abgeholt (mit Kauf- und Kreditvertrag). Gleichzeitig wurde mein Xsara 1.8i Excl. (ohne Radio - da damals beim Kauf durch ein Phillips-Radio ersetzt) in Zahlung gegeben. Leider mußte ich feststellen, daß einige Extras, die im Angebot standen, nicht vorhanden waren. Demnach sollte der Wagen über ASR/ESP und CD-Wechsler verfügen. Das Angebot aus dem I-Net habe ich leider nicht mehr, aber wenigstens ist der Wechsler im Kaufvertrag aufgeführt. Nun beginnen die Probleme, weshalb ich inzwischen Klage gegen das Autohaus eingereicht habe.

Der Xsara (war noch finanziert) wurde vom Händler erst am 20.01.03 abgemeldet. Somit wurden mir noch die Rate sowie die Versicherungsbeträge (incl. Zweitwagen mit SF1/2) vom Januar abgebucht. Ich habe zwar vom Autohaus D. die Bestätigung erhalten, daß diese Kosten übernommen werden, allerdings ist von dem Geld noch nichts bei mir eingegangen. Der fehlenden Wechsler sollte mit dem fehlenden Radio im Xsara verrechnet werden, was ich aber auf Grund der unterschiedlichen Beträge nicht einsehe. Außerdem warte ich noch immer auf die Abmeldebestätigung, auf die Code-Karte vom Schlüssel sowie auf den Garantiepaß für die zugesicherte Gebrauchtwagengarantie von 1 Jahr.

Da ich beim C5 sämtliche Kinderkrankheiten nachbessern lassen mußte, gehe ich mal davon aus, daß dieser Wagen keine Nachbesserungen, die von Citroen gefordert worden, erfahren hat. Wie kann ich denn an solche Infos rankommen, Citroen schickt sie ja immer weiter an den Händler, bei dem das Auto gekauft wurde? Nächsten Monat läuft meine Werksgarantie aus, da wollte ich das eigentlich erledigt haben.

Demnächst soll es laut meinem Autohaus eine neue Systemsoftware (V6.0) für das farbige VDO-Navi geben. Leider kommen die aber angeblich nicht an das Update ran, da das wohl wiederum an den Händler geschickt wird. Gibt es denn eine Möglichkeit, den Wagen an mein Autohaus umzuschreiben, damit ich wenigstens noch die nachfolgenden Neuerungen erfahren kann? Wenn ich den Wagen jetzt hier in Zahlung gebe funktioniert das doch auch irgendwie.

Was meint Ihr dazu, mal einen Brief über die Zustände bei diesem Händler an Citroen zu schreiben?

Danke, daß Ihr noch mitlest...

Ronny

Link to comment
Share on other sites

Thomas Hirtes

Wenn Du, wie Du schreibst, mittlerweile Klage eingereicht hast, würde

ich zunächst keinerlei Aktivitäten entwicklen, ohne diese mit Deinem

Anwalt, der den klageschriftsatz erstellt hat, vorher abzustimmen.

Link to comment
Share on other sites

Martin Stahl

Hi Ronny,

da wir hier ja keine Firmennamen von schwarzen Schafen nennen sollen, habe ich Dir kurz eine Mail geschrieben.

Martin

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...