Jump to content

DIRAVI zu weich?


Hozzy

Recommended Posts

Hallo zusammen,

habe festgestellt, daß meine DIRAVI nur bedingt härter, bzw. manchmal gar nicht härter wird. Kann es sein, daß das am Fliehkraftregler liegt? Wenn ja: viel Arbeit? Woher nehmen? Was machen?

Ist jetzt nicht störend, wenn man weiß, wie man damit umgehen muss, aber ist eigentlich ja schon eine Sache, die man machen sollte....

Gruß

Stephan

Link to comment
Share on other sites

Käferthias

Wenn die Diravi bei höheren Geschwindigkeiten nicht härter wird, dann liegt es immer am Fliehkraftregler oder dessen Ansteuerung.

Fliehkraftregler kann man zerlegen und reinigen/schmieren/feilen

Die Ansteuerung läuft über eine Welle vom Getriebe.

Wurde aber alles schon besprochen, gibts auch Bilder (in den Citdoks?)

Gruß

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Also dass zerlegen und fetten is sehr einfach und problemlos OHNE Druck abzulassen der Regler lässt sich einfach abschrauben zerlegen und wieder anschrauben.

Weiterhin prüfen ob die Diravikugel noch genug Druck hat und die Siebe im LHM Behälter reinigen bringt Verbesserung.Der Fliehkraftversteller drückt auf einen Kolben der is bei meinem momentan leicht undicht was wohl auch nicht sein darf muss ich noch abdichten.

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Danke erstmal für die Antworten....

Die Kugel ist neu, die Siebe sauber, der Wagen hatte vor etwa 500km eine Hydrorincage-Kur, jetzt ist seitdem wieder LHM drin.

Ich lasse das ggf. nach dem Urlaub mal checken...die Anleitungen sind ja auch für den XM, ich habe aber einen CX....da frag ich dann mal jemanden der sich auskennt ;)

Danke!

Beste Grüße

Stephan

Edited by Hozzy
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...