Jump to content

BX break schwingarmlager defekt-beide


bhp50s

Recommended Posts

hi,

komme gerade von unter dem bx heraus !!!

bin gerade 2std. auf der suche nach dem klackern der ha. gewesen und kann jetzt definitiv alles ausschliessen, ausser den lagern-schnief.

lt vorbesitzer wurden sie gewechselt, aber wenn er schon 150000km oder mehr seit dem wechsel gefahren ist, dann könnten sie natürlich wieder defekt sein, oder ?

ich weiss, daß die nun folgende frage einen aufschrei bei manchen auslösen wird, aber.......

kann ich, natürlich vorsichtig und mit regelmässiger spanwegspülung ein loch bohren und einen schmiernippel einsetzen um die lager bis zum frühjahr durchhalten zu lassen ?????

bitte auch die dicke des materials bekanntgeben, damit ich den bohrer markieren kann

und wenn wer fotos hätte, wo ich sie positionieren soll wäre ich seeeehr dankbar.

lg, bani, der jetzt etwas deprimiert ist.

Link to comment
Share on other sites

Würde ich nicht tun, denn im Gegensatz zum CX ist beim BX ein Plastikrohr drin und da müßtest Du auch noch durch damit das Fett ins Lager kommt. Du weißt wahrscheinlich, daß die Lagersitze auch kaputtgehen können, wenn man zu lange mit kaputten Lagern fährt?

>>

BXdrvr [ACCM]

Link to comment
Share on other sites

nein, kein Aufschrei; aber ich rate davon auch ab;

erstens aus dem Grund, den BXdrvr schon nannte (daß die Lagersitze auch kaputtgehen können, wenn man zu lange mit kaputten Lagern fährt?). zweitens weil es einem sichtbar geschädigten Lager eh fast nihts mehr hilft, wenn Du da noch Fett reinzwirbelst.

Endwedr volles Risiko - lassen und hoffen, daß im Frühjahr nicht alles am Arsch ist, oder Zähne zusammenbeissen und jetzt noch schnell machen

Link to comment
Share on other sites

Moin!

Investier den hunni und die 4 - 5 Std Zeit die Lager zu tauschen. das ist allemal günstiger, als im Frühjahr neue Schwingenarme zu 400,- / Seite zu erwerben.

Bei der Verlegenheit kannste immernoch Schmiernippel einbauen.

Grüße

anfichtn

Link to comment
Share on other sites

Schließe mich allen Vorredner an...

Es macht auf alle Fälle Sinn, die zu wechseln, da das Fahrgefühl mit intakten Lagern einfach tausendmal besser ist, als mit den kaputten dingern...

Wenn Du 2 Stück bei mir bestellst, liefer ich auch ohne Mehrkosten nach Österreich...

http://www.mobil-service-chemnitz.de/catalog/product_info.php?cPath=67_915_916_917_918&products_id=398

Gruß

ACCM Matthias

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jürgen P. Schäfer

Kaputt ist kaputt, wenn die Schwingarme knacken und/oder die Räder schief stehen, dann findest Du von den Lagern nur noch Schrottkrümel vor. Da hilft auch kein nachträgliches Fetten mehr!

>>Jürgen

Link to comment
Share on other sites

hi,

ok ok, bin überzeugt.

hab schon wen, der mir das richtet und werde nächste woche den überholsatz für beide schwingen bestellen( danke für das angebot aus deutschland, aber ich hab in österreich meinen händler). brauche auch noch andere teile.

danke für die tipps,

lg, bani

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...