Jump to content

Wer zahlt denn € 15.000,- für 3 Schrott Smarts?!


Guest Michael_Werth

Recommended Posts

Guest Michael_Werth

Tsss ... nur weil das die Smarts aus dem Film "the Davinci Code" sind, liegt das ebay Gebot schon bei € 15.000,-.

Für völlig zerlegte und damit unbrauchbare Smarts.

Und was soll der Quatsch mit dem Kamerawagen? So wie der Smart hoppelt, bekommt man doch kein ruhiges Bild hin.

Hier der Link zur ebay Auktion:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=260299356134

Da dieser irgendwann nicht mehr funktioniert, die Seite als PNG:

3smartausdemfilmdavincizl8.th.pngthpix.gif

Link to comment
Share on other sites

Moin...

Es soll auch Leute geben, die Unsummen für 'nen ollen Golf ausgeben;)

Für völlig zerlegte und damit unbrauchbare Smarts.

Wo steht was von zerlegt? Ich lese nur Einzelstücke, nicht Einzelteile.

Markus

Link to comment
Share on other sites

Guest Michael_Werth

Wo steht was von zerlegt? Ich lese nur Einzelstücke, nicht Einzelteile.

Markus

Naja, besonders vollständig und straßentauglich sieht das hier nicht aus :D

7be036819155vk3.th.jpgthpix.gif

Link to comment
Share on other sites

ACCM Bock auf XM

Man braucht kein stabiles Fzg als Kamera-Wagen.

Man braucht lediglich eienen guten Algorithmus, der die Bewegungen ausgleicht.

Da kann man im Gelände sogar drehen und das Bild bleibt ruhig ;)

MfG

Link to comment
Share on other sites

GSASpecialViersen

Moin,

wir haben doch nen Kameraprofi unter uns. Vielleicht meldet er sich ja noch und legt dar, was bei einem Kamerawagen wichtig ist.

Ansonsten würde ich auch keine 30000 De-Emmchen für nen ömmeligen, viel zu kleinen, teilzerlegten Benz auslegen. :D

LG,

Oliver

Link to comment
Share on other sites

Jo, ich vergaß!

Die Zeiten von DS und CX als Kamerawagen sind im digitalen Zeitalter def. vorbei.

Falsch! :-) Für den Film ' Baader Meinhof Komplex' wurde eine DS als Kamerawagen eingestzt. Sie hatte zwar eine veränderte Front, war aber sonst eine DS. Es gibt sogar Bilder davon.

Gruß,

Daniel

Link to comment
Share on other sites

Lutz-Harald Richter

In den Kamera-Smart haben die ja immerhin eine Luftfederung an allen Rädern eingebaut.

Warum, wenn die Elektronik das heutzutage alles ausgleichen kann?

Lutz-Harald Richter

Link to comment
Share on other sites

öh......habt Ihr schon mal brauchbare Smarts gesehen, zerlegt oder unzerlegt ?

ja ja....ich bin ja schon wieder ruhig :-)

Link to comment
Share on other sites

Naja, besonders vollständig und straßentauglich sieht das hier nicht aus :D

7be036819155vk3.th.jpgthpix.gif

Nanu, da hat doch einer ne zusätzliche Lenkeinheit rückwärts eingebaut. Das is doch die Heckklappe vorm Lenkrad, oder ?!?!?

Link to comment
Share on other sites

Habt ihr euch mal die Beschreibung durchgelesen?

Klingt lustich, sogar mit Luftfederung:

(Zitat)

Kamerawagen:

Sonderumbau von einer Fa. die Spezialumbauten durchführt 6 Rädrig,das Fahrzeug wird von ausselhalb gesteuert und gefahren (sieht aus wie ein Geisterwagen

Baujahr 06/2004 KFZ-Brief vorhanden

Roadstermotor mit 82 PS

2 synchron lenkbare Achsen und eine starre Achse alle Luftgefedert und einzelnd in Höhe und Härte ansteuerbar

Motorumbau nach hinten

Kameraplateu mit diversen Anschlüssen

Link to comment
Share on other sites

Man braucht kein stabiles Fzg als Kamera-Wagen.

Man braucht lediglich eienen guten Algorithmus, der die Bewegungen ausgleicht.

Da kann man im Gelände sogar drehen und das Bild bleibt ruhig ;)

MfG

stimmt nicht wirklich, an ein kamerfahrzeug werden sehr hohe ansprüche gestellt, diesen smart kann ich mir grade so vorstellen, dass man mal ne gerade strasse rauf und runter fährt.

für aufnahmen im gelände benutzt man sehr schwere grosse pick-up´s auf welche ein kamerakran (jib-arm, jimmi-jib, supertechno, rieger oder panther) montiert sind,welche mit kamera(auch im digitalen zeitalter werden filme noch auf FILM gedreht, oder wenn digital, dann cine-alta) die bis zu 12 kg wiegen kann, mal schnell eine tonne erreichen.

wird mit dem smart nie zu schaffen sein.

der neueste renner auf dem gebiet ist der sogenannte RUSSEN-KRAN, welcher sogar am angelpunkt kreisselstabilisiert ist, echt aufregende bilder schafft man damit.

gruss

thomas

Link to comment
Share on other sites

stimmt nicht wirklich, an ein kamerfahrzeug werden sehr hohe ansprüche gestellt, diesen smart kann ich mir grade so vorstellen, dass man mal ne gerade strasse rauf und runter fährt.

für aufnahmen im gelände benutzt man sehr schwere grosse pick-up´s auf welche ein kamerakran (jib-arm, jimmi-jib, supertechno, rieger oder panther) montiert sind,welche mit kamera(auch im digitalen zeitalter werden filme noch auf FILM gedreht, oder wenn digital, dann cine-alta) die bis zu 12 kg wiegen kann, mal schnell eine tonne erreichen.

wird mit dem smart nie zu schaffen sein.

der neueste renner auf dem gebiet ist der sogenannte RUSSEN-KRAN, welcher sogar am angelpunkt kreisselstabilisiert ist, echt aufregende bilder schafft man damit.

gruss

thomas

Aha, jetzt wird mir klar wie sich Dein Nickname zusammensetzticon12.gif.

Schöner Job ...

Link to comment
Share on other sites

@ hightower,

genau, du bekommst von mir, falls es uns gelingen sollte uns mal zu sehen, ein bier ausgegeben, oder nen schönen wein aus sachsen, vom schloss wackerbarth.........

die meisten denken immer, das wäre von tomcat abgeleitet, was ich nie so richtig verstehen wollte.

gruss

thomas

Edited by tomcam
Link to comment
Share on other sites

Hehehe, ich nehm dich beim Wort!

Der Film ist echt interessant, da kriegt man als Laie mal einen kleinen Einblick, welcher Aufwand dahintersteckt.

Gruß vom Hightower

Link to comment
Share on other sites

naja, der aufwand ist noch wesentlich höher als zu sehen.

wenn ich mal in deiner nähe bin, oder auf nem treffen, das getränk ist dir sicher :-)

gruss

thomas

Link to comment
Share on other sites

Mal unabhängig vom Kamerafahrzeug: ist Euch aufgefallen, dass im Davinci-Code-Blödfug auch kurz eine DS zu sehen war? Natürlich wurde sie wieder mal zerstückelt, wie immer.

Link to comment
Share on other sites

warum ein Smart ?

Das Teil sollte warscheinlich möglichst klein und wendig sein.

Mit Luftfederung, die vorgenannten Aspekte(unter Berücksichtigung des Sponsorings durch MB berücksichtigend, anscheinend unschlagbar ?

Gruß Herbert

Link to comment
Share on other sites

@ herbert, mein helfer

der smart, wenn er denn darin eine kleine rolle als kamerafahrzeug hatte, dann evtl. nur aus sponsoring-gründen, und auch nur die rückwärtsfahrt, sonst nichts........

diese karre ist sofort schlagbar..............

gruss

thomas, der bald seinen motor wechselt

Link to comment
Share on other sites

@ herbert, mein helfer

diese karre ist sofort schlagbar..............

gruss

thomas, der bald seinen motor wechselt

in einen Smart ????? ungläubig,...icon5.gif

Herbert

Link to comment
Share on other sites

ja herbert, ich dachte mir, da ich den v6 so liebe, und mit der hp so meine zeit verbringe.....................mach doch einfach den v6 in nen smart...........da ist der motor grösser als das auto, so gefällt mir die welt...............

gruss

thomas, der grad schön am lachen ist...........danke..............

Link to comment
Share on other sites

so mag ich das. ;-)

Grad bei solchen Ausnahmeautos, wie dem Xm darf (muß) man ab und zu schon mal lächeln oder grinsen.

Sonst wird es zu anstrengend. :-))))

Gruß Herbert

Link to comment
Share on other sites

ich erinnere noch mal an die Bilder vom Pferderennen bei TopGear....als der C6 dem BMW die Show gestohlen hat, weil die Teutonen-Rutsche mit dem holprigen Matschweg nicht zurecht kam :D

Link to comment
Share on other sites

@ hightower,

genau, du bekommst von mir, falls es uns gelingen sollte uns mal zu sehen, ein bier ausgegeben, oder nen schönen wein aus sachsen, vom schloss wackerbarth.........

die meisten denken immer, das wäre von tomcat abgeleitet, was ich nie so richtig verstehen wollte.

gruss

thomas

Als teilweise FFMler,

dies ist ein regionaler DJ, ferner gibts hier noch jemanden mit dem Nick aus FFM...

Mal unabhängig vom Kamerafahrzeug: ist Euch aufgefallen, dass im Davinci-Code-Blödfug auch kurz eine DS zu sehen war? Natürlich wurde sie wieder mal zerstückelt, wie immer.

Hallo Boris,

gerade Du hast es merkt - warte schon seit Tagen auf den Beitrag (schade um den Wagen).

Gruß nach Mothertown,

Tower

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...