Jump to content

Xantia V& Automatik springt nicht an


ACCM Wolfgang_L

Recommended Posts

ACCM Wolfgang_L

Hallo,

brauche Tipps:

will heute meinen Xantia V6 Automatik starten und was macht die Dame: Nichts.

Anlasser dreht nicht. Das Einzige was man hört, wenn man den Zündschlüssel gedreht hält, hört sich an wie ein kurzes Seufzen. Nur ganz kurz ist dieses Geräusch, besser kann ich es nicht beschreiben.

Was kann das sein?

Gruß

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Batterie platt!

Hatte ich schon 2 x!!

Ohne jede Vorankündigung, letztes Mal:

Noch nicht mal Starthilfe ging, nur neue Batterie, war kein Billigheimer, sondern 2 x blaue Varta!

Jetzt Real drin mit 5 Jahren Garantie!

Gruß

Günter

X 2 Break V 6 Aut.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Wolfgang_L

Hallo Günter,

danke für Deine schnelle Antwort. Möglich, dass die Batterie nicht mehr will. Radio spielt aber und Licht geht auch an, weiß aber nicht wie lange, musste heute morgen schnell los um den Zug noch zu erreichen.

Gruß

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

das ist normal; Radio, Licht e.t.c. brauchen relativ wenig Strom, das bekommt auch eine fertige Batterie noch hin;

Der Anlasser dagegen saugt ein vielfaches an Saft, dabei bricht eine fertige Batterie dannvollends zusammen.

Alternativ wäre noch ein lockeres Massekabel denkbar, aber kaputte Batterie scheint mir wahrscheinlicher......

Link to comment
Share on other sites

Moin!

Zusammenbrechende Batterie erkennt man aber am erlöschen aller kontrolllampen recht schnell...

Meine bescheidene Meinung sagt da Magnetschalter Anlasser....

Grüße

anfichtn

Link to comment
Share on other sites

Falls die Batterie i. O. ist: Wenn´s unter der Haube klackt, dann Magnetschalter des Anlassers, wenn´s nicht klackt, dann eher Zündschloß. Und dann gibt es sicher noch automatikspezifische Feinheiten wie eine Anlassersperre, von denen ich aber keinerlei Ahnung hab.

Gruß

Torsten

Link to comment
Share on other sites

ACCM Wolfgang_L

danke für Eure Meinungen,

werde morgen früh mal mit der Batterie anfangen. Dann sehen wir weiter.

Gruß

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Aus dem Allgemeinwissen würde ich folgendes vermuten:

Automatik lässt sich allgemein nur mit getretener Bremse Starten dennke beim Xantia müsste das auch so sein, also Schalter Bremspedal prüfen.

2. Der Gangschaltungshebel hat in der P-Position eine weitere Absicherung mittels Schalter die verhindert das der Wagen im Vorwärts oder Rückwärtsgang gestartet werden kann. Hier auch mal prüfen ob er hängt bzw. defekt ist.

Eine kaputte Batterie möcht ich bei funktionierendem Radio und Licht mal ausschliessen.

Mei Xantia Schalter summt beim einschalten der Zündung für ca.3-4Sekunden(Spritpumpe).

Du müsstest wissen ob deiner das auch so gemacht hat und jetzt nicht mehr macht, dann könnte es das Zündschloss möglicherweise sein. Wie man hier öfter lesen kann scheint es damit öfter Probleme zu geben.

Vielleicht konnte ich helfen, viel Erfolg

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

hatte ähnliches Problm, bei mir wars der Anlasser, Batterie konnte ich ausschliessen, die war schon neu.

Übrigens zur voherigen Meinung (muß ich nochmal ausprobieren): Starten kann man ohne auf die Bremse zu treten und zwar nur auf P oder N.

Einlegen kann man die Gänge nur, wenn man auf die Bremse tritt.

Mein Tipp: Hau mal mit einem Hämmerchen auf den Anlasser, meist läst er sich dann wieder starten. Dann austauschen lassen oder .....

Gruss von Frank

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

dann sollte aber zumindest ein "Klack" zu hören sein.

Massekabel von der Batterie verfolgen und an allen Verschraubungen reinigen und nachziehen.

Gruß Herbert

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...