Jump to content

Höhenkorrektur vom X1 Break


kellerkind

Recommended Posts

Hallo,

ich wüsste gern wo genau die Höhenkorrektur angebracht ist und wie das genau funktioniert. Ich will die HK gern abschmieren bzw auf Gängigkeit überprüfen, da das Filterreinigen bzgl. zu harter Federung nichts gebracht hat. Bilder wären ganz gut. Danke im Voraus.

Link to comment
Share on other sites

Schau doch erst mal ob der Xantia hinten die korrekte Fahrzeughöhe hat ( bei laufendem Motor in Normalposition ). Wenn er hinten nicht hängt, könnten es ja auch die Federkugeln sein. Oder sind die schon geprüft?

Link to comment
Share on other sites

Zu hart? Kugeln wann zuletzt kontrolliert. Höhenkorrektor meine ich wär Wartungsfrei, macht er denn Mucken beim Fahren (Falsche Höhe etc.)?

Link to comment
Share on other sites

Als Tipp:

http://www.citdoks.de/anleitung.php?cr_id=414

http://www.citdoks.de/anleitung.php?cr_id=453

http://www.citdoks.de/anleitung.php?cr_id=474

die Anleitung zur Reperatur des Höhenkorrektors finde ich nicht mehr habe sie aber in Papierform (PN senden).

@ Stefan, ein Höhenkorrektor beim Xantia ist so Wartungsfrei wie eine Fahradkette :o.

Grüße Jochen

Link to comment
Share on other sites

Und nein, der Höhenkorrektor ist NICHT wartungsfrei. Man muss ihn regelmässig abschmieren, sonst muss man ihn regelmässig tauschen ;)

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für die Antworten, ich will es versuchen. Die Kugeln wurden erst vor nem 3/4 Jahr gewechselt. Sollten also gut sein.

Link to comment
Share on other sites

Und nein, der Höhenkorrektor ist NICHT wartungsfrei. Man muss ihn regelmässig abschmieren, sonst muss man ihn regelmässig tauschen ;)

Hi,

es gibt hier zwei Definitionen für "Höhenkorrektor":

a) die Mechanik, die den hydraulischen Teil des HK ansteuert (abschmieren!)

B) den hydraulischen Teil (wartungsfrei... kann man aber manchmal mit Erfolg reinigen)

Gruß

Torsten

Link to comment
Share on other sites

Der Tausch kostet aber nicht viel. Ich müßte noch einmal nachdehen, was es gekostet hat, wenn es interessiert.

Dorothea

Link to comment
Share on other sites

a) die Mechanik, die den hydraulischen Teil des HK ansteuert (abschmieren!)

Mir ist letztens der Hebel abgebrochen (abgerostet) wo der Knochen dranhängt

Praktisch direkt an der Schelle :)

Der X1 hat da auch hinten ganz schlecht gefedert und ist nicht mehr auf die normal Stellung zurückgegangen

Habs ausgebaut und wieder angeschweist (auf Grund der Bruchstelle hat man ja gesehen wies vorher war)

Jetzt federt er hinten wieder göttlich

MfG.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...