Jump to content

Pluriel in Berlin - was ist jetzt eigentlich mit dem Nummernschild??


Oliver Reik
 Share

Recommended Posts

Oliver Reik

Hallo!

Bei Citroen Fandrich in Berlin steht ein Pluriel im Schaufenster.

Meine Freundin und ich sind erst einmal 20 Minuten verliebt vor dem Schaufenster hin- und hergeschlichen. ;-)

Auffallend war auch, dass die meisten Passanten, zumindest kurz, stehen geblieben sind!

Nur - war nicht mal die Rede davon, dass der Pluriel eine "Deutsche Lösung" für das

hintere Nummernschild bekommen soll?

Wenn man ihn als Pickup fahren will, ist das Kennzeichen nicht mehr zu sehen.

Wird das bis zur ersten Auslieferung der Kundenfahrzeuge noch geändert?

Wird es ein Update geben?

Hat da zufällig jemand nähere Infos?

Grüße,

Oliver

Link to comment
Share on other sites

Uha...gleich muss ich wohl mal direkt zum Fendrich :-) Dann kommt ja hoffentlich auch bald der Anruf wegen der Probefahrt....

Mit dem Nummernschild: Glaub nicht dass die sich was haben einfallen lassen. Jedenfalls in den letzten Berichten war darüber nichts zu lesen.

Link to comment
Share on other sites

Xantialiebhaber

Ist das nicht so geregelt, daß man den Pluriel als Pickup garnicht fahren darf?

Ich muss auch unbedingt mal zu Cit und mich für eine kleine Spritztour anmelden. Bei dem Wetter kommt das bestimmt super. Im Xantia mit allen Fenstern unten durch die Gegend fahren ist sicherlich noch etwas anderes :)

Gruß

>>Xantialiebhaber

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

das Fahren im Pluriel als Pickup ist so verboten, wie das Fahren eines Kombis usw. mit offener Heckklappe, weil die Latten o.ä. halt herausschauen und gerade kein Seil da war, um die Klappe herunter zu binden. In der Nähe von IKEA - Märkten ist das recht üblich.

Ist irgendwie nicht soooo riesig das Problem.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

OK, wie wäre es hiermit:

plu_pick.jpg

Am inneren Griff montierter Halter für 3. Bremsleuchte (mittlerweile Vorschrift).

Im unteren Teil der Halterung zusätzliche Kennzeichenbeleuchtung.

(hier nicht dargestellt)

Kennzeichenhalterung abklappbar und fixierbar.

Ich weiss, sieht kacke aus...

Also lieber einfach so fahren und 2-3 mal angehalten werden...

>>Ullrich

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

Was soll das auch ohne besonderen Grund mit offener Heckklappe zu fahren??? Sieht doch eher bescheiden aus. Und es spricht doch nichts gegen offenes Dach, umgeklappte Rückbank und geschlossener Heckklappe, das ist doch auch ein Pickup. Die Pickups, die ich so kenne, haben entweder keine oder eine geschlossene Heckklappe, keins aber eine offene Heckklappe für den täglichen Bedarf.

Ich versteh diese ständige Fragerei nach der offenen Heckklappe nicht...

Gruß

Olli

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert
Oliver Weiß postete

Ich versteh diese ständige Fragerei nach der offenen Heckklappe nicht...

Ich auch nicht! Vor allem, wenn sich Ladung auf der Transportfläche befindet und man fährt mit dem Pluriel in der Stadt etwas flotter von der gerade grünen Ampel los, rutscht doch die ganze Bagage auf den Asphalt, oder?

Please tell me WHY!!! Wer hat eigentlich zuerst bemängelt, dass man nicht mit offener Klappe fahren kann? War das nicht die AutoPicture?? Und ihr springt auf den Zug auf? Warum seid ihr kritischer als die deutschbebrillten Autotester? Oder wollt ihr den ultimativen Offenfahrspass? Wie wär's dann mit einem Entenchassis mit Sitzen 'drauf? Mehr FKK [FreiKarosserieKultur] geht nicht! ;-)

Citroën hat's sicher auch nicht verstanden...

Grüsse,

Link to comment
Share on other sites

Stimmt eigentlich!

Jetzt baut C endlich wieder mal ein oberaffengeiles Auto und die ganze Welt staunt. Und was machen wir? Mäkeln an irgendwelchen Kleinigkeiten rum! Bin sicher, wenn den erstmal alle in die Finger bekommen haben, geht das weiter: Falscher Stoff beim Dach, Zündung aus Malaysia und was sonst noch...

Wenn ich flüssig genug und schon ein Diesel da wäre, würde ich das machen, was alle machen sollten: KAUFEN!

Gruß,

Christian

Link to comment
Share on other sites

Oliver Reik

Hi!

Kein Grund zur Panik!!! ;-)

Ich wollte ja nur mal wissen, ob und was jetzt mir dem Kennzeichen passiert.

Das deshalb, weil darüber ja schon viel diskutiert wurde.

Außerdem wirbt Cit mit "5 in 1".

Ich bin übrigens auch der Meinung, dass kein Mensch mit offener Heckklappe durch die Gegend fährt.

Wenn jemand die Möglichkiet nutzt, dann um ausnahmsweise mal etwas Größeres zu transportieren. (s. 003)

Also - nichts für ungut! Hat mich eben interesssiert.

Grüße,

Oliver

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

Stimmt, Citroen zeigt immer das Bild mit der offenen Heckklappe, aber das soll wohl nur die Möglichkeit zeigen wie diese Klappe geöffnet werden kann. Klappe zu ist ja auch Pickup, somit bleibt es bei 5 in 1

Gruß

Olli

Link to comment
Share on other sites

Wieviel Gewicht verträgt eigentlich diese Klappe? Beim C2 sollen es ja mehr als 100kg sein, d.h. wenigstens als Campingsitz könnte man sie dann missbrauchen und das wäre ja auch schon etwas!

Gruss Jürg

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

@ Oliver:

Missverständnis, meine Kritik war nicht auf Dich gemünzt, sondern allgemein, da ich von dem angeblichen Makel schon häufiger las. Also nix für ungut!

Grüsse,

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

@ Robert:

Ich fühlte mich gar nicht angegriffen, habe dennoch meine Meinung ganz allgemein geäußert. ;-)

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Guest jayred

hallo!

laut diverser testberichte sollen da wohl max. 100 kg drauf dürfen - als camping-sitzbank geht´s also grade so noch...

gruss

jayred

C5CHBE postete

Wieviel Gewicht verträgt eigentlich diese Klappe? Beim C2 sollen es ja mehr als 100kg sein, d.h. wenigstens als Campingsitz könnte man sie dann missbrauchen und das wäre ja auch schon etwas!

Gruss Jürg

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Das heisst, ein Miele-WaMa geht gerade noch 'rein, aber wer wird schon Waschmaschinen oder Zementsäcke im Puriel transportien? Dafür ham' wa doch unsere HP-Cits, stimmt's?

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

Das möchte ich aber sehen wie du eine Waschmaschine in den CX oder Xantia Limousine packst... Der Kofferraum dürfte jeweils was zu klein sein und bei der Xantia Limousine stört die recht hohe Ladekante. ;-)

Link to comment
Share on other sites

Also in nem CX Prestige müsste die WaMa auf der Rückbank schon reinpassen... mit etwas gefummel :))

Link to comment
Share on other sites

Wenn etwas technisch möglich ist und auch beworben wird, dann möchte ich

das auch nutzen dürfen/können. Ob ich es tue ist wieder etwas anderes.

Sicherlich braucht man nicht täglich ein Pickup mit offener Heckklappe.

Aber irgendwann vielleicht.

Wir haben früher in unserer riesigen ID Break F auch noch riesigere Sachen

transportiert - mit offener Heckklappe. Sowohl technisch als auch rechtlich OK.

>> Ullrich

Link to comment
Share on other sites

ACCM Dirk Pinschmidt

Einen ausgewachsenen Trockner samt Verpackung hatte ich schon im BX, eine Wama paßt also auch rein.

Ein 1,60 Meter hohes Kühl/Gefriergerät samt Verpackung hatten wir auch mal im BX, da ging allerdings die Klappe nicht ganz zu.

Beste >> Grüße

Dirk

Link to comment
Share on other sites

Meine WaMa hat in meinen X1 16V gepasst... das ging ganz flüssig... leider war danach der Wechlser im A... ;-) Mist aber auch...

MfG, Benne

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Also Olli! Die WaMa hatte ich seinerzeit standesgemäss im Peugeot 205 transportiert, im Xantia habe ich es noch nicht getestet, aber das waren früher auch andere Zeiten... und eine 1 x 2 Meter grosse Federkernmatratze, "mit Klappe zu". Wo ein Wille, da ein Weg! ;-)

Grüsse,

Link to comment
Share on other sites

Pffff....scheissejal mit der Ladeklappe. Das wichtigste ist doch:

Ich hab am Mittwoch Probefahrt beim Fandrich!!!! 1 Stunde mit dem Pluriel durch Berlin :-)

Ich werde euch mitteilen, wieviel Bräute ich danach am Start hatte *grins*

Wartezeit bei Neubestellung ca. 3 Monate (lt. Auskunft Citroen Fandrich)

Link to comment
Share on other sites

Oliver Reik

Ätsch.... ich komme GERADE von einer Probefahrt bei Fandrich!

Kurzum - GEIL!

Ich mache gleich einen Threat mit Erfahrungsberichten auf.

Da kannst Du Näheres lesen.

Oliver

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...