Jump to content

Drehzalmesser mit Eigenleben


Recommended Posts

Hallöle hier ich mal wieder mit meiner Fahrmaschine:

Citrtoen ZX 2,0 16v BJ:94 99500km

Mein Drehzalmesser nervt mich hin und wieder mal indem er 500 bis 1000 U/min zuwenig (!) anzeigt. Hin und wieder Springt er hin- und her.

Kann mir jemand sagen wie das Teil funktioniert und wo das Problem liegen könnte?

MfG

Andy_xyz

Link to comment
Share on other sites

Folkher Braun

Moin,

Lichtmaschine bzw. Lima- Regler prüfen, weil der Drehzahlmesser von dort seine Zählimpulse bekommt.

mfg fb

Link to comment
Share on other sites

Hm Danke erstmal. Und kann mir jemand mal erklären wie der Drehzalmesser funktioniert? ähm und wo liegt der Lima-Regler? *dummanstell*

Link to comment
Share on other sites

Ich dachte, beim Benziner werden Zündimpulse gezählt, entweder per Geber auf einem Zündkabel, oder direkt von der Motorelektronik weg. Die Sache mit der Lichtmaschine ist eine Krücke für die Diesel, zumindest die alten mit mechanischen Pumpen, weil's da halt keine Zündimpulse gibt.

Typische Ursache bei ersterer Messmethode sind schlicht Zündaussetzer.

Link to comment
Share on other sites

Ja aber Zündaussetzer müsste man ja hören? oder? jedenfalls läuft der Motor relativ rund im leerlauf bei 800 bis 900 U/min aber der Drehzahlmesser zeigt bloß 400 an. Genauso ist es wärend der fahr der Springt er mal von der 3000 auf die 2000 oder 2500 um nach ner weile wieder korrekte werte anzuzeigen. merkwürdig.

Link to comment
Share on other sites

Wenn er nur die Hälfte anzeigt, ist ja auch vielleicht mit dem Geber selbst etwas im argen, nicht mit dem Zündimpuls an sich. Schau' mal deine Zündkabel an - wenn das im ZX so ist wie ich geschrieben habe, sitzt auf einem eine Art Ring mit Kabel dran, das ist dein Geber.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Visamarkus

Bau mal spaßeshalber eine andere Batterie ein, wenn du die Möglichkeit dazu hast. Das Problem hatte ich auch schonmal und danach wars weg!

Link to comment
Share on other sites

Danke Karel...also wenn die Seite ja auf Englisch wäre würde ich damit klar kommen.

Wenn du da freie Spitzen hast und mir in dem puncto behilflich sein könntest wäre das toll.

Achja ich selbst kenn mich zwar mit computern aus aber mein Kollege hier ist son Transistor-Schweisser *gg.

mfG

Andy

Link to comment
Share on other sites

Hallo andy_xyz, ist auf der tsch. Seite der gleiche Drehzahlmesser als du auf deinem Auto hast? Karel

Link to comment
Share on other sites

Ich habe jetzt eine beschreibung in Englisch vorliegen zu meinem Problem von dem utor des Artikels...ich werde mal am WE schaun was sich da machen läßt.

MFG

Andy

Link to comment
Share on other sites

Das Problem hatte ich bei meinen letzten beiden CX auch schon mal. Da war nur der Geber verdreckt.

Gruß

Holger

Link to comment
Share on other sites

hm ich denke auch das irgendwo "widerstand" ist denn sobald der motor auf höhere drehzahlen geht schnippst der drehzahlmesser hoch.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...