Jump to content
Citroen SM

CX: Datierung?

Recommended Posts

Citroen SM

Wie / wo kann man von einem CX 20 Serie I ohne Papiere etwa Baujahr / Monat für ein TÜV-Datenblatt bestimmen/lassen?

Welcher Motor würde da sonst noch reinpassen, Turbo II mit Kat?

Gibt es, abgesehen von den wenigen Suretée-Exemplaren mit dem SM-Maserati-V6, noch andere V6-Konversionen eines CX?

Viele (provokante, ketzerische?) Fragen...

M. ;-))

Share this post


Link to post
Share on other sites
Citroen SM

Danke für den link / Tip. Jetzt muß ich mir noch noch das Auto mal real anschauen, und sehen, ob ich ihn kaufe... ggf werde ich mich hier dennoch wieder mit der Orga-Nummer melden, da ich von Excel keine Ahnung habe.

M.

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1
Wie / wo kann man von einem CX 20 Serie I ohne Papiere etwa Baujahr / Monat für ein TÜV-Datenblatt bestimmen/lassen?

Welcher Motor würde da sonst noch reinpassen, Turbo II mit Kat?

Gibt es, abgesehen von den wenigen Suretée-Exemplaren mit dem SM-Maserati-V6, noch andere V6-Konversionen eines CX?

Viele (provokante, ketzerische?) Fragen...

M. ;-))

Hi, ich hatte 2 CX20 und für mich war das die beste Kombi im CX - laufruhige, leise, sparsame Motoren mit einer perfekten HP. Nachdem die CXe mit den Leichtmetallmotoren weit über ein Jahrzehnt als wertlos angesehen wurden, gibt es so gut wie keine guten Exemplare mehr. Und gerade weil es der CX mit dem modernsten Benzinmotor war, fände ich es tatsächlich übel, einen für einen Turboumbau zu opfern. Anstelle dessen könnte man mal drüber nachdenken, die bei PUG und Renault an diesem Motor installierte Einspritzung zu verbauen (was Cit m. M. nach nicht tat, weil die ollen Grauguß-2,5er damit keine Daseinsberechtigung mehr gehabt hätten).

Gruß

Torsten

Edited by TorstenX1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Citroen SM
Nimm den Link hier:

http://www.citroen.mb.ca/organr.html

ganz runterscrollen Nummer eingeben und rechnen lassen

Hähä, das funktioniert !!! Hätt ich nicht gedacht: 2431 ergibt 5. Juli 1983.

Jetzt versuch ich nochmal spaßeshalber, den Wochentag in einem Kalender zu finden.

Morgen geht´s auf, mal schnell 800 km in die Auvergne und zurück, Auto angucken.

Daumen halten!

M.

Nachtrag: Dienstag, uff... (ein Tag früher wär´s ein Montags-Auto ;-))

Edited by Citroen SM

Share this post


Link to post
Share on other sites
NonesensE
[...]

Gibt es, abgesehen von den wenigen Suretée-Exemplaren mit dem SM-Maserati-V6, noch andere V6-Konversionen eines CX?

Viele (provokante, ketzerische?) Fragen...

M. ;-))

Ja. Mindestens einen Prototypen mit XM-Technik und entsprechendem V6 unter der Haube. Irgendwo hab ich mal ein Bild davon gesehen...

Ansonsten habe ich nur hier im Forum von jemandem gelesen, der wegen des Plakettenwahns überlegte, einen Zahnriemen-V6 in einen Loadrunner zu implantieren, aber genaueres weiß ich nicht und der entsprechende Thread ist wohl dem Servercrash zum Opfer gefallen...

Gruß

Jan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest terra_32

Was ich immer schade an der Orga Nummer finde – ist das sie vom TÜV zwecks Oldtimer Zulassung nicht anerkannt wird. Wenn ich meine eingebe kommt ein Datum im Januar 1982 raus, aber die richten sich nach der Erstzulassung im Brief und da steht halt April 1988 drin.

Mich wundert halt die Zeitdifferenz..

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Uwe-AB

Hmmm Terra,

im CX Buch sind die Fahrgestellnummern nach Baujahr gelistet. Da könnte man zumindest sicher auf ein Jahr eingrenzen.

Wenn Du willst, kannst du mir mal den genauen Typ und die Fahrgestellnummer zukommen lassen, dann schaue ich am WE mal nach...

Suchst Du im Indernett ein wenig, gibt es schon Fälle, wo Fahrzeuge nach Baujahr H-zugelassen wurden. In so einem eklatenten Fall wie bei Dir würde ich es auf jeden Fall versuchen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hozzy
Was ich immer schade an der Orga Nummer finde – ist das sie vom TÜV zwecks Oldtimer Zulassung nicht anerkannt wird. Wenn ich meine eingebe kommt ein Datum im Januar 1982 raus, aber die richten sich nach der Erstzulassung im Brief und da steht halt April 1988 drin.

Mich wundert halt die Zeitdifferenz..

Grüße

Bist Du sicher, daß Du sie richtig entziffern kannst?

Zwischen 1982 Serie I und 1988 Serie II, vor allem späte Serie II liegen ja Welten....

Ein, zwei Jahre sind durchaus üblich, aber 6 halte ich dann doch für falsch...

Ich vermute Du hast einen 85er, der erst 88 zugelassen worden ist, alles andere wäre wirklich schon fast unheimlich ;)

Mach doch mal ein Bild von Deiner Orga-Nummer....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hozzy
Hi, ich hatte 2 CX20 und für mich war das die beste Kombi im CX - laufruhige, leise, sparsame Motoren mit einer perfekten HP.

Gruselig...ein schwacher, leistungsarmer Motor, der nicht wirklich sparsam ist und das schlimmste: Ein Choke in dieser Fahrzeugklasse, sorry der 20er ist nicht wirklich ein Motor der auch nur ansatzweise zum Wagen passt oder Spaß macht...

Gut, die HP war eine andere Sache ;)

Die besten Motoren IMO sind: 2400 Einspritzer mit Schaltung und 2500 IE (136 PS ohne Kat) mit Automatik - wenn wir bei den Benzinern bleiben...

Die Turbos sind eh was besonderes, die lassen wir mal aussen vor.

edit: Daher meine Empfehlung: Einen von diesen Motoren in eine gesunde Karosserie pflanzen und den 2 Liter raus ;)

Edited by Hozzy

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest terra_32

hallo stephan - ich weiss das da relativ grosse unterschiede sind. ob ich es richtig entziffert habe??? Hm.

ich mach es mal einfach und schau heut abend nochmals genau nach am typenschild und dann meld ich mich.

Uwe-AB: danke für dein angebot werd darauf zurückkommen, selbst wenn ich mich mit der orga-nummer irre, wäre es interessant.

Gruß Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hozzy

Hallo Micha,

ich habe die Liste auch, ich schau nachher mal nach und stelle ein paar Zahlen hier mal ein, soviele sind das nicht ;)

Grüße

Stephan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest terra_32

so für alle - bei mir ist die orga 1905 und wenn ich die in den orga rechner reinhacke, heisst es januar 1982.

ist aber ein serie II trd turbo II ( sorry meine lieblingsserie und lt. beschriftung)

grüße

Edited by terra_32

Share this post


Link to post
Share on other sites
Uwe-AB

Hallo Michael, mein Serie 1 liegt bei Ca 2200 und ist Dez 82. Wenn Du einen echten Serie 2 hast, kann er nicht vor 1985 gebaut sein. Irgendetwas kann da mit Deiner Organummer nicht stimmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
falckenstein

ja, komisch mit der Nr.

So wie ich Michaels CX kenne, ist das kein auf S 2 umgekitteter S 1.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest terra_32

also ich gehe davon aus das er ein echter serie II ist - zumindest hätte sonst der frank oder mein kfz in nbg was gesagt.

die nummer hat mich immer etwas erstaunt -aber so stehts auf dem typenschild und die fzg. nummern im kotflügel usw. stimmen überein.

tja - ein cx haben ist halt spannend :-) und ein h-kennzeichen ist nicht mal mein anliegen.

wie war das : beim fahren träumen und schweben - steuerbescheid und ich möcht k...

gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites
Meiko

Die Organummer steht aber nicht auf dem Typenschild, sondern ist auf dem linken Federdom aufgepinselt.

Du hast wohl einen Teil der FGStNr oder ähnliches gelesen.

Mach doch mal ein Foto vom Schild und vom Dom.

Share this post


Link to post
Share on other sites
paulohund

Mit der Fahrgestellnummer kann man auch das Alter des Farzeugs herausbekommen. Ich habe mich damals an Citroen Deutschland, in Köln, gewendet und bei ganz engagierten Leuten das Baudatum meines Break erfahren.

Eines ist daran vor allem interessant. Die Mitteilung über das Herstellungsdatum wird so von der Zulassungsstelle und vom Tüv akzeptiert, wenn keine Papiere mehr vorhanden sind!

Schönes Wochenende und gutschweb

JO

Share this post


Link to post
Share on other sites
CX Fahrer
Was ich immer schade an der Orga Nummer finde – ist das sie vom TÜV zwecks Oldtimer Zulassung nicht anerkannt wird.

Dieser BÖSE TÜV aber auch. Will mir einfach kein Hakenzeichen geben und das obwohl ich ihm per ORGA Rechner gezeigt habe dass mein Auto schon 28 Jahre alt ist

(OK ich habe das Gesamtgewicht in den Orgarechner eingegeben aber das hat der Typ eh nicht geblickt, sind doch alle doof beim Tüv)

So oder so ähnlich kann ich mir das gerade richtig schön bildlich vorstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest terra_32

sag mal - sonst gehts aber noch???

das h-kennzeichen ansich ist mir egal.

da es dann um die erhaltung von historischen gut geht - darf man das ding sowieso nicht ständig fahren. das ist aber das was ich tuen möchte. sonst noch fragen?

die steuer könnte mich aufregen - aber wenns kommt wie geplant greift hoffentlich die "neue steuergrundlage" 2011. dann wirds - so schlecht ist der diesel-cx nicht - auch etwas billiger.

und zum tüv - die jungs sind in ordnung. nicht immer leicht, aber ok. und schlechte erfahrungen hatte ich mit denen noch nicht....

gruss

Edited by terra_32

Share this post


Link to post
Share on other sites
menrathu
Hi, ich hatte 2 CX20 und für mich war das die beste Kombi im CX - laufruhige, leise, sparsame Motoren mit einer perfekten HP. Nachdem die CXe mit den Leichtmetallmotoren weit über ein Jahrzehnt als wertlos angesehen wurden, gibt es so gut wie keine guten Exemplare mehr. Und gerade weil es der CX mit dem modernsten Benzinmotor war, fände ich es tatsächlich übel, einen für einen Turboumbau zu opfern. Anstelle dessen könnte man mal drüber nachdenken, die bei PUG und Renault an diesem Motor installierte Einspritzung zu verbauen (was Cit m. M. nach nicht tat, weil die ollen Grauguß-2,5er damit keine Daseinsberechtigung mehr gehabt hätten).

Moin,

den 1995 cm³-Douvrin-Motor gab's doch auch mit Multipoint-Einspritzung und Turbolader mit 129 kW (ohne Katalysator) bzw. 119 kW (mit Katalysator), unde zwaro im Renault 21. Vielleicht ließe sich in dieser Richtung etwas drehen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hozzy

Hab noch mal nachgesehen, der Fgst Nr. nach ist er MJ 88, von Sommer 87 bis Sommer 88

Grüße

Stephan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest terra_32

erstmal danke an stephan und uwe für die hilfe.

die richtigen zahlen hab ich jetzt gefunden -> 4152 und dann heisst es im orga rechner

21 March 1988

damit stimmt das bild wieder bzw. echte serie II :-)

grüsse

Share this post


Link to post
Share on other sites
Uwe-AB

Super Michael, dann sagst Du mir Bescheid, wenn Du ihn verkaufst. An dem Tag ist mein Sohn geboren.;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...