Jump to content

ZV BX Beifahrertür


 Share

Recommended Posts

Hallo,

was muss ich veranstalten, dass die ZV bei meinem BX auch von der Beifahrertür aus funktioniert.

Der BX hat Plip drin, bloß ich habe keinen Sender )-;

Ich hab gesehen, dass auf der Fahrerseite der Stellmotor zwei Stecker hat, einen 2poligen braunen und einen 3poligen weissen, glaub ich!

Auf der Beifahrerseite fehlt der Anschluss für den weissen Stecker - Stecker liegt aber "tot" in der Tür rum!

Danke schonmal für die Tipps!

Link to comment
Share on other sites

...ich könnte schwören, bei meinen drei alten BX (TRD bzw TZD Turbo) ließ sich die ZV auch von der Beifahrerseite aus bedienen! Lässt sich sonst nicht einfach n Stellmotor von der Fahrerseite "transplantieren"?

MfG, Benne

Link to comment
Share on other sites

jepp, benne, ich will ja bloß die Bestätigung, dass das so einfach geht!! *ggg*

In meiner Betriebsanleitung steht, dass bei Fahrzeugen mit Plip, die ZV per Schlüssel nur von der Fahrerseite aus geht! Und so ist es auch.

Bei meinem "alten" BX ohne Plip ging die ZV auch von beiden aus!

Link to comment
Share on other sites

Na, dann ist die Lösung doch denkbar einfach, besorg Dir einfach von einem BX ohne Plip-ZV den Stellmotor für die Beifahrertür. Dass muss klappen, da hab ich keinerlei Bedenken...

MfG, Benne

Link to comment
Share on other sites

Horest ACCM

Ich hab auch nen Plip und die Türen lassen sich allesamt von der Beifahrertür per ZV verriegeln. BX Break TZD `93

Gruß

Link to comment
Share on other sites

ACCM Dirk Pinschmidt

Ohne Regel keine Ausnahme. Zuletzt wurde wohl das eingebaut, was da war.

Ich denke auch, daß der Austausch des Servomotors in der Beifahrertür gegen einen mit zwei Anschlüssen ausreicht.

Beste >> Grüße

Dirk

Link to comment
Share on other sites

ACCM Frederic Heinz

Hallo zusammen!

Ich meine irgendwann mal gehört zu haben, dass das Steuergerät der ZV nur zwei Eingänge hat, also entweder zwei Türschlösser oder ein Türschloss plus PLIP.

Grüße aus dem Siegerland

Frederic

Link to comment
Share on other sites

hm-electric

Meines wissen nach, sind die Steuergeräte alle gleich. Das einzige was Peter fehtl ist ein Stellmotor mit eingebautem schalter. Dabei spielt es keine Rolle was für einen. Da dieser einfach spiegelverkehrt eingebaut wird. Der Motor ist in den CX en auch eingesetzt worden.

hm-electric

Link to comment
Share on other sites

Nee, @Borsti, brauchst Du nicht, nur der Stellmotor in der Beifahrertür müßte getauscht werden, das sollte es sein... korrigiere mich, wenn ich falsch liege, @Dirk!

MfG, Benne

Link to comment
Share on other sites

okokok *gg*

jepp, dass der motor symmetrisch ist, hab ich schon gesehen!

vielleicht hat der kroack sogar was da, wenn die vom CX auch passen sollen!!

Danke, Leute, ich werde berichten, obs geklappt hat!!

Link to comment
Share on other sites

also es gibt gibt definitv 2 Steuergeräte...bei meinem fehlt der 9 Pin.....eins mit komplett 9en hab ich gesehen! *g*

Nebenbei stellte sich heraus, dass der Stellmotor in meiner Fahrertür kaputt ist/war, deshalb hat er auch mit der Funk-FB alles aufgesperrt, nur nicht die Fahrertür.

Ich hoffe, das funzt jetzt, werde es am WE ausprobieren! ;-)

Das öffnen von der Beifahrertür funtioniert mit anderem Stellmotor, mit 2 Anschlüssen, in der selbigen trotzden nicht, das wird dann wohl an dem omunösen 9ten Pin liegen, aber das is mir dann auch Wurscht, wenn die Funke nun alles aufsperrt!

Schönen Abend noch!

Link to comment
Share on other sites

ACCM Dirk Pinschmidt

Interessant.

So genau habe ich mir meine Steuergerätesammlung noch nicht angeschaut. ;-)

Beste >> Grüße

Dirk

Link to comment
Share on other sites

ACCM Stefan mit BX

Hi, wie bereits im BX IG Forum geschrieben hatte es bei mir gereicht einfach den Stellmotor zu tauschen. Wahrscheinlich hatten die im Werk wirklich verbaut was grad zur Hand war. Laut Prospekt sollte meiner auch über einen rechten elektr. Außenspiegel verfügen. Mitlerweile hat er einen linken und einen rechten elektr. und Nebelscheinwerfer. Das beste an der Sache war, alle Kabel lagen schon, sowohl für Spiegel, Neblis und Schalter :-)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...