Jump to content

Xantia V6 und neue Zündkerzen


Kay Schultzke
 Share

Recommended Posts

Kay Schultzke

Hallo Ihr lieben seit 5 Tagen zickte mein Xantia rum mit schlechter Gasannahme und Aussetzern, Motorrubbeln.

Die Diagnose hat keinen Fehler ergeben bis auf das der Bremskontakt für das Automatikgetriebe aber das soll angeblich nichts bedeuten.

Naja die Zündkerzen sollten dann für stolze 160 Euro gewechselt werden.

Da ich aber erst nächste Woche Dienstag dran gekommen wäre, entschloss ich mich das ganze selber zu machen, was ja aufgrund der Ansaugbrücke ein bisschen schwieriger ist.

Ich also heute morgen hin zum Händler übrigens einer der hier in Kiel drei Citroenniederlassungen hat und die bereits seit gestern für mich zurück gelegten Kerzen und die Dichtung abgeholt.

Joa alles auseiander gerupft Kerzen getauscht noch gewundert das an den verschraubten zwei Elektroden an den neuen dann drei Elektroden drann waren, wieder zusammengeschräubelt angeschmissen und lief!

Da die Dichtung aber nicht getauscht werden brauchte weil die alte echt noch schier war, wollte ich bei einer Probefahrt die denn gleich wieder zu Geld machen, ich fragte denn aber trotzdem noch einmal nach ob das mit den Kerzen seine Richtigkeit hat und siehe da die Kerzen waren falsch aaaaaaahh.

Also wieder raus damit und nun habe ich Kerzen mit nur noch einer Elektrode drin also so standard Wurst Dinger!

Und was fällt meinem Händler ein wo ich seit Jahren Kunde bin und das kein schlechter, joa was soll ich dabei machen hätten Sie doch vorher noch mal nachgefragt!!!!

Wieso muss ich denn alles in Frage stellen....

Nach langen hin und her habe ich denn die Teureren neuen Kerzen zum Preis der billigeren falschen bekommen. Also 20 Euro ca. gespart aber zweimal ein und ausgebaut, also wenn Ihr jetzt Fragen zum Zündkerzentausch vom Xantia V6 habt bitte, bitte nur zu........

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kay,

welche Kerzen hast Du denn jetzt drin? (Wieviel Elektroden, bzw. besser noch Hersteller und Typ)

Gruss

/Axel

Link to comment
Share on other sites

Kay Schultzke

Ansich ist die Anleitung ja nicht verkehrt die da unter dem Link zu finden ist, aber wer um Himmelswillen macht denn die Haltebügel von den Steckern ab um diese lose zu bekommen da drückt man ganz locker auf den Drahtbügel drauf, der macht dann dicke Backen und läßt sich ganz easy abziehen! Da fliegt denn auch nix weg....

Zum Thema Kerzentyp, jetzt habe ich Kerzen von Bosch drin, die waren aber in einer Citroenverpackung.

Bosch Nummer FR 7 DE

Citroen Nummer 5962.7Q

Vorher waren Bosch Kerzen mit zwei Elektroden drin Typ weiß ich jetzt nicht

die falschen waren Kerzen mit drei Elektroden

und die richtigen sollen jetzt die oben angegebenen sein, die haben aber nur eine Elektrode.....

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert
Kay Schultzke postete

... aber wer um Himmelswillen macht denn die Haltebügel von den Steckern ab um diese lose zu bekommen da drückt man ganz locker auf den Drahtbügel drauf, der macht dann dicke Backen und läßt sich ganz easy abziehen! Da fliegt denn auch nix weg...

Danke für den Hinweis, man lernt nie aus! Dann werde ich die Anleitung bei Citdoks überarbeiten, sobald ich mich dort einloggen konnte... ;-)

Gruss,

Link to comment
Share on other sites

ACCM Helmut Bachmayer

ich denke, zündkerzen kann man frei kaufen. gruß der bachmayer, der im xantia v 6 auf ngk setzt. nur vorsicht mit den zündspulen, die sind empfindlich.

Link to comment
Share on other sites

Kay Schultzke

Vielen Dank für die Tipps jetzt muß ich nur leider feststellen das die Zündaussetzer trotz neuer Kerzen leider nicht verschwunden sind.

Da im Bordcomputer keine Fehler in der Zündanlage sind, bleiben doch eigentlich nur die Zündspulen oder?

Hat zufällig jemand welche abzugeben?

Möchte nicht wissen watt die Reihe neu kostet.....

Link to comment
Share on other sites

Du solltest das trotzdem schnell machen. Hatte zweimal ein angeblich defektes Zündmodul beim XM (Kontaktproblem?) und jedesmal war danach der Kat platt, was man an starkem Leistungsverlust (1. mal vmax nur 180km/h, 2. mal nur 120 km/h!). Teuer.

Grtuss

g

Link to comment
Share on other sites

Kay Schultzke

So das ist ja echt wieder mal ne Geschichte denn mein Auto ging heute in Die Werkstatt, allerdings nicht zu Horn in Kiel, sondern zu Heuchert nach Neumünster, weil ich da noch BMW Vollgarantie habe, und was haben die herausgefunden!!!! Die Zündkerzen sind falsch!!!!!!!!! Die Kieler haben es doch tatsächlich geschafft mir zweimal die falschen Kerzen zu verkaufen und das Motorruckeln und stottern soll von der undichten Ansaugbrücke kommen, obwohl ich das jetzt nicht recht glauben kann denn wieso sollte denn das ganze sporadisch auftauchen aber mal sehen.

Auf jeden Fall kann das doch wohl nicht sein das mir der Kieler Vollhirni 2 mal falsche Kerzen verkauft hat, da werde ich die Rechnung von Heuchert in Neumünster doch wohl zu recht einreichen können oder was?

Ich sach ech wie es aus geht!

Greets

Palmi

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...