Jump to content

heißt es eigentlich *der* XM oder *die* XM?


 Share

Recommended Posts

hi,

ich kann zwar kein französich, aber neige dazu alle Cits als "der" zu bezeichnen, ausser"die" DS/ID!

Also:

der AX, BX, XM, CX, GS/A, Saxo, Xsara, Xantia, Ami,...

die DS, ID.

Hat aber glaub jeder seine eigenen Vorlieben

Link to comment
Share on other sites

Hm ..ich meine mich zu erinnern, das es in Werbungen von Citroen "die XM" hieß. Das würde vieles erklären, z.B. leichte Unpässlichkeiten jeden Monat, akute Kontaktprobleme usw.

Gruß

Bernd

Link to comment
Share on other sites

Dirk, du hast recht.

die Ente, aber der 2CV

ist halt alles Ansichtssache!

Ich lese auch oft "die BX"..das klingt schrecklich, find ich...der BX ist ein Junge!! basta! ;-))

Link to comment
Share on other sites

mein freund Didier (der übrigens komischerweise wie alle franzosen, die ich in berlin kenne, mercedes fahren und sich köstlich über deutsche citroën-fahrer amüsieren) sagte mal, dass alles negative (la guerre, l' amour) weiblich ist (französische grammatologie). bedingt nachvollziehbar … . dass *die* zickick sind, ist ja klar und gehört dazu. bin aber geneigt, l'XM durchaus mit weiblichen attributen zu belegen. z.b. die geschichte mit meiner bremse/lüftung (siehe anderen thread). ist mit logik afaic nicht zu erklären. die relativitätstheorie allerdings auch nur bedingt.

Link to comment
Share on other sites

hi zusammen,

nun im französischen sind alle autos weiblich - also la cx, la c5, la citroen usw.

ds - la deèsse (hoff hab die akkzente richtig gesetzt) - heisst ja wortwörtlich die göttin.

ist halt so eine französische eigenheit (grammatik und so).

tschü

Link to comment
Share on other sites

Und im Deutschen sind alle Autos männlich (Der Golf, der Rekord, der Manta usw.). Also auch der SM, der XM, der BX. Natürlich die Ente.

Ich für mich sage soger der DS, der ID.

Aber das muss jeder selbst wissen. Ich neige einfach nicht dazu, Dinge - selbst Autos - zu vergöttern, oder mit übernatürlichen Eigenschaften zu versehen.

Viele Grüsse noch.

Helge

Link to comment
Share on other sites

nein helge!

ich erinnere an DIE VW Caravelle...

wo hatte man das schon, das sich die schraubverbindung am lenkstangengelenk löste und die wagen reihenweise in den graben fuhren?

oder die schaltstangenverbindung...die löste sich auch...

keine ahnung, was VW damit bezweckt hat...

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

im Französichen ist das in etwa freigestelllt. Hat das Auto einen richtigen Namen, ist es weiblich, hat es nur so ein Kürzel kann man es gewohnheitsmäßig weiblich ansprechen, oder aber auch männlich machen, da im Zweifelsfall im Französischen alles männlich ist.

"La BX" ist daher genauso richtig wie "Le BX".

Hier kommt das Blau (Freiheit) und das Weiß (Gleichheit) und das Rot (Brüderlichkeit) der Fahne unserer Nachbarn voll durch. Die würden über so etwas auch nicht lang ´rumdiskutieren...

Gernot

Link to comment
Share on other sites

vielleicht macht diese unsicherheit auch den autos zu schaffen? sie wissen nicht, ob sie männlein oder weiblein sind. daher dann auch das verhalten. es ist psychosomatisch, bedingt durch die nichtzugehörigkeit.

Link to comment
Share on other sites

Tja,

so einfach ist es in Frankreich nie...

Une Megane, un Scenic, un Cabriolet Megane

une Xsara, un Picasso, un Berlingo

Une Xantia, un break Xantia

une 406, un coupé 406

im Prinzip sind die Berline oder Limousine weiblich, ein Cabrio, Coupé, Kombi oder Van männlich

trotzdem sind es immer wieder 'une' Ferrari, 'une' Porsche....

Grandga

@spacetank

habe letztes Jahr ein BX 14E mit 420 tkm verschrotten lassen, es ist also noch kein C4 in Sicht , ;-)))

Link to comment
Share on other sites

Xantialiebhaber

Also bei mir ists immer "der" Xantia, es sei denn er ist zickig (zB wenns ABS nich geht oder wenn irgendwas qietscht), dann ist es "die" Xantia :)

Link to comment
Share on other sites

Das ist eben ' la liberté ' , aber warum sollen immer nur die Damen zickig sein ?

Man kann ja auch eine Göttin DS ausziehen um sich ein ID zu machen....

salut les presse-citrons

Grandga

Link to comment
Share on other sites

Grandga postete

@spacetank

habe letztes Jahr ein BX 14E mit 420 tkm verschrotten lassen, es ist also noch kein C4 in Sicht , ;-)))

c4??? klär mich auf...

(obwohl ich froh wäre wenn mein bx so lange mitmacht... (andererseits auch gerne etwas mehr dampf hätte...))

Link to comment
Share on other sites

Das heisst, auf den neuen Citroen C4 kannst Du auf Grund der Km Zahl von deinem BX nicht spekulieren ( sollte Du eine Ausrede brauchen )

Dampf hat er nie gehabt, aber der Motor war nicht zu killen, und hätte mein Sohn den BX nicht ueber Bach geflogen ins Feld gelandet, wer weiss ob er nicht noch auf dem Hof stehen würde.

Gruessli

Grandga

Link to comment
Share on other sites

Es bleibt bei DER XM, obwohl, wie schon gesagt, manchmal könnte man meinen...

man könnte ja weiter überlegen (wenn man schon von la voiture alles auf weiblich schließt) und sagen, es heißt ja bei uns eigentlich DAS Auto! Wieso dann nicht DAS XM? Wie das Baby, man muss es hegen und pflegen, man muss es füttern, manchmal pinkelt es daneben (öl), dann schreit es wieder, weil ihm ein linkes Bremslicht wehtut...

Mfg

thomas

Link to comment
Share on other sites

Grandga postete

Das heisst, auf den neuen Citroen C4 kannst Du auf Grund der Km Zahl von deinem BX nicht spekulieren ( sollte Du eine Ausrede brauchen )

warum soll ich einen c4 wollen? (immernochnichtverstandenhab). ich will doch ein altes auto mit so richtig verkommener technik und vielleicht einer hp. und mein bx soll mich noch über die 200tkm und dann +x (möglichst ->oo) bringen

Link to comment
Share on other sites

Ich bin nur davon ausgegangen einmal Citroen, immer Citroen, und dass mit nur 193tkm ein BX14 noch viele schwebende Freude bringen wird. Mit dem C4 habe vermutlich falsch getippt, er wird sicher ohne HP ausgerüstet sein.

Mal sehen was uns Citroen noch vorbereitet

Gruessli

Grandga

Link to comment
Share on other sites

Grandga postete

Mal sehen was uns Citroen noch vorbereitet

eben. und derweil kann ich ja erstmal den historischen part aufarbeiten :)

aber den c4 werd ich nun doch mal probefahren... wenn er dann da ist...

grüße und vorfreude auf 230tkm im bx,

Link to comment
Share on other sites

Hi

@ T. Cramer: Was Völlig Wertlos damit bezwekte??? Na das Reihenweise neue gekauft werden ;-))). Is ählich wie bei neuen KFZ`s die Qualität ist nur auf den ersten BLIK besser. Die haltbarkeit ist gesunken um die Verkaufszahlen auf dauer hoch zu halten.

Wenn wir das mit der die das mal gramatikalisch PINGELICH sehen heist es

DAS AX

DAS BX

DAS ...

Weil ja eingendlich alles sächlich ist ohne geschlächts spezifische spiezifikation.

Link to comment
Share on other sites

ACCM PNCK postete

Wenn wir das mit der die das mal gramatikalisch PINGELICH sehen heist es

<klugshize>zum glück sehen wir das mit der rechtschreibung nicht PINGELIG. </klugshize> ;)

bin ja selbst nicht besser. alles klein, wer soll das lesen?

on topitsch:

ich liebe meinen bx. bin ich schwul? (war das nicht schon mal irgendwo?)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...