Jump to content

Marlene
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich möchte beim nächsten Wechsel des Reifensatzes auf Bridgestone RE 050 wechseln, da mir der Michelin Primacy HP erstens zu laut ist, und zweitens - wahrscheinlich wegen der Langlebigkeit des Reifens - für meinen Geschmack zu wenig Dämpfung hat; dieser Reifen harmoniert nicht mit dem C6. Ich habe auf meinem Saab 900 Turbo mit dem Wechsel vom Primacy HP auf den Bridgestone Turanza ER 300 bezüglich verbesserter Dämpfung und niedrigeres Geräuschniveau sehr gute Erfahrungen gemacht - den RE 050 bin ich jedoch noch nicht gefahren.

Gibt es hier im Forum Erfahrungen mit dem RE 050 auf dem C6 in 245/45 18 ?

Ich freue mich über Rückmeldungen!

Grüße

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Hi,

mit dem Bridgestone kann ich leider nicht dienen. Mir wurde der Michelin auch zu laut, ich habe deshalb Goodyear effizient Grip montiert, bin sehr zufrieden, leiser und auch mehr Abrollkomfort.

Link to comment
Share on other sites

FouR16 et BX

Ich habe seit Frühjahr die Dunlop Sp 9000 Sport drauf, die sind sehr gut, sowohl bei Trockenheit als auch bei Nässe. Die Reifen leise ab. Top!

Den Bridgestone bin ich noch nicht auf dem C 6 gefahren, aber verkaufen wirst Du Dich sicherlich nicht!

Grüße

Link to comment
Share on other sites

übrigens,michelin hat das profil geändert.

es ist nicht mehr asymetrisch und aus diesem grund soll es nicht mehr zu laufgeräuschen kommen.

hab mich bequasseln lassen und auf den citroen wieder michelin aufziehen lassen.

da gibt es ja eine alte beziehung zwischen den beiden firmen ;-)

sind jetzt schon einige kilometers runter und ich höre immer noch nix.

(ich hoffe es liegt nicht an ACDC was ich höre)

uwe

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich könnte die Geräuscharmut für die Primacy HP Made in Spain bestätigen. Die Primacy ohne HP mit dem gefürchteten zweigeteilten Profil dafür "Made in Germany" waren Schrott. Allerdings sind die Primacy HP nicht ganz so geschmeidig. Ich habe sie aber auch mit einem Lastindex von 101 bekommen. 97 hätte auch gereicht.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leute,

erst einmal vielen Dank für die Tipps und Hinweise. Da ich schon die "bessere" Version Primacy HP montiert habe, werde ich beim nächsten Reifenwechsel wohl einen ersten Selbstversuch mit den Bridgestone RE 050 starten. Das die Primacy HP nicht mit dem C6 harmonieren ist mir schon bei meiner ersten Probefahrt im C6 im letzten Jahr aufgefallen, wie auch bei der zweiten Probefahrt in diesem Jahr - und diese Reifen waren nagelneu; zu laut, zu polterig, zu wenig Dämpfung. Ich bin zwar seit Jahren Michelin-Fan aber bei meinem C6 werde ich wie auch schon bei meinem Saab die Bridgestone probieren und dann im nächsten Frühjahr berichten.

Link to comment
Share on other sites

Nachdem ich bei meinem C6 ebenfalls Ärger mit den Michelin hatte, habe ich auf Empfehlung meines Händlers Continental Sport Contact 3 aufgezogen. Bin damit nun ca. 8000 km gefahren und bin recht zufrieden. Das Laufgeräusch ist etwas anders und der Verbrauch um ca. 0,2 l/100km höher. Vorteilhaft ist an den Flanken ein dickerer Gummiwulst, so daß beim Randsteinkontakt nicht gleich die Felge angekratzt wird.

Link to comment
Share on other sites

Habe vor 3 Wochen die Erstbereifung mit Hankook V12 EVO ersetzt. Laufruhe bis jetzt sehr gut. Richtiger Luftdruck wichtig. Bei erhöhtem Luftdruck subjektiv hart.

Link to comment
Share on other sites

Der richtige Luftdruck ist auch bei den Michelin Pilot HP absolut wichtig. Ich hab nun - aufgeschreckt durch diese Pneuprobleme - auch einmal meinen Händler gefragt, welche Erfahrungen sie denn hätten mit den Pilots. Er hat mir eingestanden, dass es tatsächlich Michelins Pilot (auch HP) gäbe, die unerklärlicherweise hauptsächlich auf den ersten C6 zum "Lärmen" neigten. Dies trete komischerweise nicht automatisch bei allen C6 auf. Es bleibe auf Einzelfälle beschränkt. Die Angelegenheit bliebe somit vielfach ein Rätsel. Auch Michelin habe dies erkannt und sei darum besorgt, dem Problem Herr zu werden. Michelin zeige sich in Extremfällen kulant, was nicht heisse, dass die neue Pneugarnitur gratis ersetzt würde. Immerhin sei mit preislichem Entgegenkommen zu rechnen. Ich habe mit meinen 31 Tkm bis jetzt noch keine negativen Geräuscherfahrungen machen müssen. Ich muss allerdings gestehen, dass der Abrollkomfort mit den Winterpneus eigentlich mehr meinem Geschmack entspricht! Dieser fühlbare Mehrkomfort geht aber wiederum auf Kosten der Kurvengeschwindigkeit. Da liegt der Pilot schon straffer!

Gruss Jürg

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

das Entgegenkommen seitens Michelin besteht in einer schriftlichen Belehrung, die Betriebsanleitung des Fahrzeugs bezüglich reifenschonender Fahrweise zu konsultieren.

Ich kann das gerne scannen und hier mit gewissen Schwärzungen einstellen.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gernot, das interessiert durchaus. Ich weiss aber, dass Citroën Schweiz über technische Sachverständige verfügt, die sich einer Kundenreklamation persönlich und vor Ort annehmen. Sie kommen auf vereinbarten Termin zum Händler, schauen sich die Beanstandung an, machen notfalls eine Probefahrt und entscheiden dann. Ein tatsächlicher "Lärmreifensatz" soll dann zu einem bestimmten Einstandspreis gegen einen neuen eingetauscht werden. Solche Angebote gehen selbstverständlich nur via offizielle Markenvertretung und eben nicht auf Privatinitiative oder mit dem Billigreifenhändler um die Ecke! Bis jetzt musste ich dieses Prozedere beim C6 noch nicht durchführen. Aber ich habe keinen Anlass, meinem Händler dies nicht zu glauben!

Gruss Jürg

Edited by C6CHBE
Link to comment
Share on other sites

Ich muss allerdings gestehen, dass der Abrollkomfort mit den Winterpneus eigentlich mehr meinem Geschmack entspricht! Dieser fühlbare Mehrkomfort geht aber wiederum auf Kosten der Kurvengeschwindigkeit. Da liegt der Pilot schon straffer!

Gruss Jürg

Ich gehe davon aus, dass Deine Winterreifen auch 17-Zöller sind. Bei denen ist der Abrollkomfort sowieso grds. besser.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe seit knapp 20tkm 245er Falken Reifen darauf- laufen ruhig, federn schön haben eine Schutzwulst für die Felgen und sind im Preis nicht versaut!

Link to comment
Share on other sites

Winterpneus: klar 17 Zöller! Aber eben: nachher ist man immer gescheiter! Gegen das Kurvenwetzen in den Pässen hab ich allerdings auch nichts! Ein Kompromiss wäre wünschenswert!

Gruss Jürg

Link to comment
Share on other sites

Thomas Hirtes
Ich habe seit knapp 20tkm 245er Falken Reifen darauf- laufen ruhig, federn schön haben eine Schutzwulst für die Felgen und sind im Preis nicht versaut!

Welche Falken sind das? Ich habe "ZIEX ZE-912" gefunden für rund 135 EUR/Stück

und "FK 452" für 150 EUR/Stück.

Will im Frühjahr endlich die nervigen Michelin auf dem C5 runterwerfen, sind auch 245/45 18.

Link to comment
Share on other sites

Seit gestern Abend zieren Dunlop SP 01 die vorderen Aluräder.

Das Profil ist dem Pilot sehr ähnlich.

Das Laufgeräusch ist besser, der Komfort bedeutend besser (2,6bar), Nasshaftung gut, im Grenzbereich auf nasser Fahrbahn angenehm gutmütig.

Mal schauen wie er sich macht.

Link to comment
Share on other sites

hat jemand schon den c6 mit 19" oder 20" Felgen gefahren? ist das wirklich härter/lauter als bei den 18" Felgen, oder kann ma nur die Querfugen deutlischer spüren?

Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...

Ich wollte nochmal die Diskussion anschieben.

Die Dunlops haben nach 10tkm(!) auf der Antriebsachse ihr Leben durch Profilmangel ausgehaucht. Nun suche ich eine Alternative.

@citropart

Welche Falken hast du drauf? ZIEX oder FK?

Link to comment
Share on other sites

Dotti,

das habe ich auch feststellen müssen, daß die SP 9000 vorne nach nun 15000 km ziemlich fertig sind, ich folge nun mal der Erfahrung der "Falkenfahrer"

Grüße

Link to comment
Share on other sites

also ich bin jetzt doch wieder bei den Primacy HP gelandet, die scheinen für mich der beste Kompromiss aus Haltbarkeit, Komfort und Abrollgeräusch zu sein...

Link to comment
Share on other sites

ACCM Thomas Plutta

Hallo,

ich habe meinem C6 im Mai 2010 den damaligen Testsieger gegönnt, Hankook S1 EVO. Der Preis lag damals bei 160 € pro Stück, Fahrverhalten war deutlich besser als mit den originalen Michelins und der neue Besitzer des C6 darf sich (nach 24000 km) noch über 5 bis 6 mm Restprofiltiefe freuen.

viele Grüße

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Thomas Hirtes
Hallo,

ich habe meinem C6 im Mai 2010 den damaligen Testsieger gegönnt, Hankook S1 EVO. Der Preis lag damals bei 160 € pro Stück, Fahrverhalten war deutlich besser als mit den originalen Michelins und der neue Besitzer des C6 darf sich (nach 24000 km) noch über 5 bis 6 mm Restprofiltiefe freuen.

viele Grüße

Thomas

Kannst Du was zum Geräuschverhalten der Hankook sagen?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...