Jump to content

Recommended Posts

Spaikmans110

Hallo Leute, hab meiner Frau nen C3 1.4 Benziner Bj2003 gekauft. Nun wollte ich mal Öl nachfüllen. Auf dem Zetteln am Öldeckel steht: 5W40. Kann ich da jedes X-beliebiges 5W40 Öl nehmen oder muss es noch ne spezielle Norm haben? Kenn das von meinem Passat da muss es Longlife III Öl sein z.B.

Nochwas, die Öl-Anzeige, wenn man die Zündung anmacht, die wird ja kurz im Display eingeblendet. Da sind so 6 oder 7 Striche und der erste ist is nen 4 eckiger Kasten.

Das heißt doch, das es so gut wie am Minimum ist oder?

Danke für eure Hilfe schonmal !!!!

Link to comment
Share on other sites

Die Ölsorte steht in der Bedienungsanleitung. Ein teures, 5w40 Öl, ist ganz sicher nicht für den TU-Motor notwendig. Ein teilsynthetisches Öl der Spezifikation 10w30 reicht locker aus.

Grundsätzlich kann man alle Motoröle miteinander mischen - sinnvoll ist das nicht!

Prüfe den Ölstand am Peilstab - das ist genauer!

Link to comment
Share on other sites

Hydrochonder

Ein gutes 5w-40 ist schon ok. Gibt´s preiswert in der Bucht. Nimm megol vollsynthetisch oder Total quartz 9000. Das liegt zwischen 18 und 25 € auf 5 l. Ich habe beide in meinen Dieseln ausprobiert, und die tippeln einwandfrei und sauber damit.

Link to comment
Share on other sites

Spaikmans110

Hallo Leute,

danke für die Info. Hab mal mit den Messstab geprüft und ja da muss was drauf. Hab mich jetzt für das Total Motorenöl Quartz 9000 entschieden und gleich mal bestellt. Danke nochmal!

Grüße

Link to comment
Share on other sites

ich bin fan von LIQUI MOLY...

sehr gute firmenphilosophie aus meiner sicht...

schon das ist unterstützenswert...

grüße

der matthias

Link to comment
Share on other sites

Spaikmans110

Ja stimmt, das nächste Mal, kauf ich bei denen, finde die Firmenphilosophie von denen auch echt klasse, sollte jeder so machen :)

Link to comment
Share on other sites

Hydrochonder

Und dann nimm das meguin, das ist dasselbe wie LM und kostet die Hälfte.

Die propagierte Firmenphilosophie ist m.E. eher die Hand voll Sand in den Augen der Verbraucher.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...